von BK-Markus | 06.05.2022 | eingestellt unter: Historisch

Plastic Soldier: Preiserhöhung

The Plastic Soldier Company kündigen Preiserhöhungen und Änderungen im Versand an.

Plastic Soldier Preiserhöhung 01

Unfortunately today’s news is some we have put off for as long as possible, buy has become inevitable.
Due to steeply rising factory and raw material costs, reluctantly we have to increase our prices by between 5 and 10% on almost all of our product lines.
In addition, due to Brexit related customs and VAT issues we can no longer offer our EU friends customs and duties paid shipping from the UK to the EU. You are more than welcome to still order from us directly in the UK but you may be subject to extra costs on delivery in the EU. Alternatively, we have some excellent retail partners spread across the EU that you can order from.
The good news is, we will not be doing any of this until 12th May so it gives you a chance to grab stuff at the old prices, whether you are in the UK, EU or anywhere in the world!

 

Quelle: The Plastic Soldier Company auf Facebook

BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Bolt Action, Flames of War, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares, Kings of War, Wild West Exodus, Batman, Collision, Dystopian Wars, Draculas America, Kill Team, Summoners, Eden, Star Wars Legion, Wolsung, Blitz Bowl, Carnevale, Warzone Resurrection, The Drowned Earth, Twisted, The Other Side, Deathmtach, One Page Rules, Masters of the Universe Battleground und Warhammer Underworlds.

Ähnliche Artikel
  • Historisch
  • Kickstarter

Microworld Games: Neuer Kickstarter

30.06.2022
  • Historisch

Lucid Eye: Weitere Neuheiten

30.06.2022
  • Napoleonisch

Victrix: British Napoleonic Dragoons

29.06.20227

Kommentare

      • einer der größten Wirtschaftsräume der Welt, enorm hoher Wohlstandsindex selbst bei den ärmeren Mitgliedern, seit historisch beispiellos langer Zeit kein Krieg zwischen den Mitgliedstaaten, was der eigentliche Sinn und Zweck des ganzen Konstrukts war und ist und woran man sich öfter mal erinnern sollte. Läuft würde ich sagen. Was natürlich nicht heißt, dass es keine Probleme gibt. Aber wo gibt es keine? Und nicht zu vergessen die lieblingsausrede nationaler Politiker wenn sie unbeliebte Maßnahmen umsetzen müssen, denen sie aber zuvor zustimmen mussten damit sie überhaupt Gültigkeit erlangen konnten.

  • Verstehe ich nicht. Customs and duties paid is ja nichts anderes wie ein Export, bei dem die jeweilige Landes-Mehrwertsteuer direkt abgeführt wird. Kann ja nicht so schwer sein, nach dem anfänglichen Chaos. Schaffe ja andere auch. Ich sehe nicht ein warum ich UK-Mehrwertsteuer und Einfuhrumsatzsteuer+Posthandlinggebühren zahlen soll.

    Das wird noch vielen kleinen das Genick brechen.

    • Ja, viele kleine UK-Hobby Anbieter werden das nicht schaffen. Entweder können sie den administrativen Aufwand nicht stemmen oder Porto/Zoll steht zu keinem Verhältnis zum eigentlichen Produkt.
      Art of War zb hatte schon mehrmals gepostet, das sie nach manchen Monatsabschlüssen am Zweifeln sind, ob es sich lohnt weiterzumachen.
      Strauchelnde Firmen wie Hasslefree sehe ich da auch sehr weit an der Grenze

    • Das ist die englische Seite die das Kompliziert macht.

      Aber da ist Atlas eigentlich hilfreich weil es vieles vereinfacht hat.

  • Ja man wird gerade reichlich umworben.
    Steuern + Handlingsgebühr lassen einen gerade 2x überlegen.
    Und da die eigenden Kosten auch überall steigen, wird der Luxus weniger, den man sich leisten möchte. Und unser Hobby ist Luxus.

  • Hab jetzt das erste mal bei victrix bestellt, warenwert 40€ porto und Nebenkosten 16€, ging einfach über paypal. Die Lieferzeit ca. 8 Tage – Top!. Trotzdem zöger ich und bestelle lieber über Europa.

    • Da frag ich mich aber bei den 16€ schon, warum man es dann nicht in Deutschland bestellt. Oder halt in der EU. 16 Euro sind ja schon ordentlich…

  • Wo sind jetzt die Leute die bei Preiserhöhungen des Marktführers damit drohen nie wieder diese Marke zu kaufen?

  • Naja, dass ist das selbst gewählte Übel… oder waren die wie die meisten anderen eben auch nicht wählen?
    Bestelle ich PSC? Ja
    Bestelle ich noch über UK? Ja, aber ich überlege sehr viel genauer ob das wirklich sein muss…. früher war es leichter auch bei kleinen Warenwerten – jetzt verkneife ich mir sowas eher mal. Fällt bei 15-20€ Versand eh nicht so schwer.

    Stellt auf 3D Dateien um, dann könnt ihr ggf weiter existieren auf der Insel. Sonst bleibt uns nur der Branchenprimus und die Vielfalt geht verloren. Das wäre sehr schade

Schreibe einen Kommentar zu Gregor Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.