von BK-Markus | 20.10.2022 | eingestellt unter: Science-Fiction

Masters of The Universe: Battleground Wave 3

Archon Studio haben die nächsten zwei Erweiterungen für ihr Spiel „Masters of The Universe Battleground“ in der Vorbestellung.

Masters Of The Universe Battleground Wave 3 01 Masters Of The Universe Battleground Wave 3 04 Masters Of The Universe Battleground Wave 3 03 Masters Of The Universe Battleground Wave 3 02

Masters of the Universe Faction:

Mysterious Duo

The most heroic of the spies joins forces with the most mysterious warrior. Is there anything that such a duo cannot achieve? There is only one way to find out – on the battleground, facing armies of the evilest villains to walk Eternia! It’s good that our heroes bring a new weapon strong enough to turn walls into smoking craters.

Expansion pack includes:

1x Additional rules booklet

1x Manual

2x Character minis

1x Terrain accessory

18x Cards

Preis: 18.00 $

Masters Of The Universe Battleground Wave 3 05 Masters Of The Universe Battleground Wave 3 08 Masters Of The Universe Battleground Wave 3 07 Masters Of The Universe Battleground Wave 3 06

Evil Warriors Faction:

The Stench of Evil

Something is coming. You can smell it, but you wish you couldn’t. You can hear the mighty tail whips and hope they won’t get any louder. New Evil Warriors are entering the battleground, and defeat is not an option this time! These villains will stop at nothing to achieve victory. They are even willing to use the smelliest substances in the universe to daze their opponents!

Expansion pack includes:

1x Additional rules booklet

1x Manual

2x Character minis

1x Terrain accessory

16x Cards

Preis: 18.00 $

 

Quelle: Archon Studio

BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Bolt Action, Flames of War, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares, Kings of War, Wild West Exodus, Batman, Collision, Dystopian Wars, Draculas America, Kill Team, Summoners, Eden, Star Wars Legion, Wolsung, Blitz Bowl, Carnevale, Warzone Resurrection, The Drowned Earth, Twisted, The Other Side, Deathmtach, One Page Rules, Masters of the Universe Battleground und Warhammer Underworlds.

Ähnliche Artikel
  • Necromunda
  • Warhammer 40.000

GW: Wochenvorschau mit 40k und Necromunda

28.11.20222
  • Science-Fiction

Artel „W“ Miniatures: Weitere Artworks

28.11.2022
  • Warhammer 40.000

The Horus Heresy: Thousand Sons MKVI Preview

27.11.20228

Kommentare

  • Als MotU Origins Sammler fällt es mir immer schwerer dem Spiel zu wieder stehen. Zumal ja alles in der Box ist, was man zum Spielen braucht.

    Wie sind denn eure Erfahrungen mit dem Spiel? Ist es gut? Gibt’s Vergleichmöglichkeiten?

    • Diced und Bier und Brezel Tabletop haben beide einen Spielbericht mit positivem Fazit. Dem schließe ich mich auch nach den ersten Erweiterungen an, das Spiel ist taktischer als man bei Masters erwarten würde und bietet viele Möglichkeiten zu experimentieren. Die Preternia Erweiterung liefert einige neue Spielmodi, die frischen Wind rein bringen.
      Hinzu kommt die sehr faire Preispolitik.

      • Danke fürs Feedback.☺
        Die beiden Videos hab ich gesehen und war schon angefixt das Spiel zu kaufen, weil ich eigentlich mit Tabletop aufgehört habe.
        Aber es reizt mich schon sehr ein Masters Spiel zu spielen und Masters Minis zu bemalen.

      • ich kann nur sagen: hau rein MArK. Es bietet viel für vergleichsweise wenig Geld. Auch wenn man mit Tabletop aufgehört hat, das ist ja mehr ein taktisches Brettspiel 😉

    • Finde es auch gut! nur schade dass es bisher nur für 2 Spieler ausgelegt ist. Hätte ich gewusst dass das kommt hätte ich mir ehrlich gesagt das Fields of Eternia Kickstarter gespart… das hier reicht völlig und macht echt Spass.

      • Ja, geht mir ganz genauso. Gamefound Kampagne gerade abgeschlossen, da kommen sie um die Ecke mit Battleground, von dem vorher kein Mucks zu hören war.
        Ein Schelm, wer Böses dabei denkt… 😉

      • Ich bin nicht sicher, ob das „böse“ Absicht war. es war definitiv ausgesprochen ungeschickt und Kunden können sich zurecht vor den Kopf gestoßen fühlen.
        Meiner Meinung nach haben sie unterschätzt wie groß die Schnittmenge von Leuten ist, die eigentlich kein Brettspiel wollten aber großes Interesse an den Minis und / oder einem Skirmish System hatten. Wobei das wahrscheinlich auch keine riesige Gruppe ist. Offenbar war das Skirmish ja zumindest fast fertig entwickelt und kurz vor Produktionsreife, als die Kampagne für das Brettspiel auf Gamefound kam. das Vorsätzlich genutzt zu haben, um Leute unter Vorspiegelung falscher Tatsachen zum Unterstützen der Kampagne zu bringen um dann im „großen Stil“ zweimal abzukassieren kann ich mir nicht so recht vorstellen. Ich glaube nicht mal, dass das funktioniert hat, die Anzahl an Leuten die zähneknirschend und fluchend zusätzlich zu Fields of Eternia das Battlegrounds gekauft haben / kaufen halte ich ehrlich für sehr überschaubar.

  • Ich habe es erst einmal gespielt, aber es hat mir sehr Spaß gemacht. Die Wave finde ich super, da ich Buzz-Off, Man-E-Faces und Whiplash in den 80igern als Spielfiguren hatte

  • Ob es jemand hinbekommt auch diesen Man-E-Faces die Gesichter drehen/wechseln zu lassen? Bei Triclops ginge das ja noch vergleichsweise einfach mit den Augen.

  • Wave 3 konnte man ja auf der Spiel22 schon bewundern.
    Stinkor war ja eines der Modelle die zu 100% aus Vorgängermodellen recycelt wurde. Mer-man mit anderer Bemalung plus Rüstung von Mekanek.
    Was das angeht war Mattel ja immer sehr „inovativ“ (Battlecat und Zoar waren ja Tiger und Adler aus der Big Jim Reihe, die neue Farbe und eine Rüstung spendiert bekamen 😜)

    Bisher finde ich die Modelle gut 👍 und die Preispolitik sehr fair (Die Lizenz war vermutlich nicht so günstig)
    Ich vermute die Fields of Eternia Backer sehen das Projekt Battleground eher missmutig. Ich war damals zwischen Den KS von CMON und Archon Studios hin und her gerissen und hab mich letztlich für keines der Beiden entschieden.
    Und jetzt bekomme ich die Helden meiner Kindheit portionsweise.
    War glaub ne gute Entscheidung.

    Bin mal gespannt wann die Horde und das Schlangenimperium kommt und ob man dann eine Mehrspieler Variante einführt.

    MotU hat zum 40zig jährigen noch mal ordentlich Wumms bekommen, wenn man sich mal die Spielzeugläden so anschaut.

    • @ neue Fraktion: ist für Dezember angekündigt, ob Schlangen-Imperium oder Horde habe ich jetzt noch nicht mitbekommen, wobei ich irgendwie Horde tippen würde ohne eine gute Begründung dafür zu haben.

      habe damals bei der Gamefound Kampagne halt einfach entschieden, dass das nicht die Art Spiel ist, die ich mir in dem Kontext wünsche und es gelassen. Und den hickhack mit der CMON Kampagne wollte ich selbst wenn ich deren Kampagnen aus anderen Gründen nicht ohnehin vermeide auch nicht. Da wäre das Spiel evtl näher an meinen Vorstellungen gewesen aber eben auch nicht wirklich, und da lasse ich inzwischen einfach lieber stecken. Battlegrounds gibt mir da ganz genau, was ich von einem Hintergrund möchte, wo ich als Kind die Aktion Figuren auf einander „gehetzt“ habe. Zwei Seiten kloppen sich und sehen dabei gut aus. Topp.

    • Das die Modelle recycelt sind merkt man aber schon davor. Evil Lyn und Teela haben den gleichen Oberkörper die Männer fast alle den selben Unterkörper. Das fällt wenn man die Modelle bemalt noch mehr auf. Ist aber wie im Original.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.