von BK-Markus | 26.06.2022 | eingestellt unter: Podcasts, Warmachine / Hordes

Magabotato: Plauderrunde

Magabotato haben eine neue Plauderrunde gepostet.

Podcast269 Teaser

Moin!

Christian hat Pascal von Dice&Duty und Michael Mingers vom DorpCast eingeladen, um über den Hintergrund von Warmachine und Hordes zu sprechen.

Warum sind die Iron Kingdoms so ein toller Hintergrund?  Von welchem Rollenspiel stammt er und für welche Rollenspielgeschmäcker passt er denn? Wie wird seine Geschichte erzählt und gibt es eine kontinuierliche Handlung ? Kennt die Warmachine-Community überhaupt ihre Hintergrundwelt?

… und was zur Hölle sind diese Farrow-Schweinemenschen, die alle drei toll finden?

Auf manche Fragen werdet ihr hier eine Antwort finden. Und alle anderen dürft ihr in die Kommentare schreiben.

 

Viel Spaß beim Hören.

 

Durch den Link in der Quellenangabe kommt ihr direkt zum Podcast:

Quelle: Magabotato

BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Bolt Action, Flames of War, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares, Kings of War, Wild West Exodus, Batman, Collision, Dystopian Wars, Draculas America, Kill Team, Summoners, Eden, Star Wars Legion, Wolsung, Blitz Bowl, Carnevale, Warzone Resurrection, The Drowned Earth, Twisted, The Other Side, Deathmtach, One Page Rules, Masters of the Universe Battleground und Warhammer Underworlds.

Ähnliche Artikel
  • Podcasts

Magabotato: Was ist Fallout?

16.08.20228
  • Podcasts
  • Warhammer 40.000

Beim Imperator Nichts Neues: Neue Folge

11.08.2022
  • Podcasts

Magabotato: Stammtisch Juli 2022

06.08.2022

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.