von BK-Nils | 10.10.2022 | eingestellt unter: Herr der Ringe, Warhammer 40.000

GW: Wochenvorschau mit Killteam und Herr der Ringe

Kommenden Samstag kommt eine neue Erweiterung für Warhammer 40.000 Killteam, ein Turnbierbuch für Adeptus Titanicus, klassiche Modelle kehren für Herr der Ringe zurück, neue Werkzeuge und der White Dwarf runden dies ab.

Sunday Preview – Kill Team Expands, Middle-earth Heroes Return, and New Hobby Tools

It’s Warhammer Day Boxing Day! You can still order the stunning Bayard’s Revenge for another week but we’ve also got loads of awesome releases available for pre-order next week, including the new Kill Team boxed set.

Kill Team: Shadowvaults

Games Workshop Sunday Preview – Kill Team Expands, Middle Earth™ Heroes Return, And New Hobby Tools 1

Head deeper into the Gallowdark with the next expansion for Kill Team. Shadowvaults builds on Kill Team: Into the Dark with new terrain and rules for infiltration, sentries, and daring raids in your Kill Team games in the close quarters of the space hulk.

Kill Team:Shadowvaults introduces two new kill teams into the game – the Kasrkin of the Astra Militarum and the Necron Hierotek Circle. The Kasrkin are a brand new set of miniatures while the Necron kill team includes an upgrade sprue for the Immortals and Deathmarks, which also makes the new Plasmacyte Reanimator, Plasmacyte Accelerator, and Apprentek models.

Games Workshop Sunday Preview – Kill Team Expands, Middle Earth™ Heroes Return, And New Hobby Tools 2 Games Workshop Sunday Preview – Kill Team Expands, Middle Earth™ Heroes Return, And New Hobby Tools 3 Games Workshop Sunday Preview – Kill Team Expands, Middle Earth™ Heroes Return, And New Hobby Tools 4

The Kill Team: Shadowvaults book contains the rules to unleash your two new factions, along with loads of lore and background on space hulks, the Kasrkin, and Hierotek Circle kill teams. There are rules for using the new scenery pieces such as the heavy bolter sentry turret and bomb-carrying robotic crawler.

All you need is this box and the Kill Team Core Book and you’re ready to fight brutal skirmish battles in the twisted passageways of a space hulk.

Please note that the English and Japanese-language editions of this set are slightly delayed in Japan.

Kill Team Dice Sets

Games Workshop Sunday Preview – Kill Team Expands, Middle Earth™ Heroes Return, And New Hobby Tools 5 Games Workshop Sunday Preview – Kill Team Expands, Middle Earth™ Heroes Return, And New Hobby Tools 6

Provide your special operatives with the best possible support while they’re out in the field with these faction dice sets. Both include 20 dice cast in orange with grey swirls, featuring white ink and the logo of your chosen kill team on the ‘6’.

Please note that these dice sets have been slightly delayed in the USA, Canada, and Japan.

Kill Team Playing Cards

Games Workshop Sunday Preview – Kill Team Expands, Middle Earth™ Heroes Return, And New Hobby Tools 7

These playing cards are great for any fan of the fast-paced skirmish game. They feature artwork from the Kill Team: Octarius, Kill Team: Chalnath, Kill Team: Moroch, and Kill Team: Nachmund books and are great for both playing cards with and generating a space hulk using the rules featured in Kill Team: Into the Dark.

Adeptus Titanicus Matched Play Guide

Games Workshop Sunday Preview – Kill Team Expands, Middle Earth™ Heroes Return, And New Hobby Tools 8

This new book is designed for anyone interested in playing Adeptus Titanicus tournaments. It features six deployment maps, five of which are brand new, and a host of new Primary and Secondary Objectives for Titan Legios and Knight Households in matched play games. There’s also advice for running your own tournament, rules for doubles and narrative events, and rules references for weapons, Titan traits, orders, and psychic powers.

Middle-Earth Strategy Battle Game

Boromir (Mounted)

Games Workshop Sunday Preview – Kill Team Expands, Middle Earth™ Heroes Return, And New Hobby Tools 9

Fans of the Fellowship rejoice as Boromir returns on his mighty steed. Already one of Middle-earth’s finest fighters, he can now quickly reposition to take the fight to the enemy before making them cower with a doot on the Horn of Gondor.

Blackroot Vale Commanders

Games Workshop Sunday Preview – Kill Team Expands, Middle Earth™ Heroes Return, And New Hobby Tools 10

Add Commanders to your Fiefdoms army with a Blackroot Vale Archer with war horn and a Blackroot Vale Archer with banner. They are excellent shots with their bows, and can support their colleagues with crucial rerolls thanks to the banner.

Elendil & Isildur

Games Workshop Sunday Preview – Kill Team Expands, Middle Earth™ Heroes Return, And New Hobby Tools 11

Lead your Númenor armies with this father-and-son combo. Elendil is a mighty champion, able to take on even the toughest of opponents in a duel, while Isildur is nearly as good in a fight and comes with a mounted option. Just keep him away from your jewellery.

Haradrim King

Games Workshop Sunday Preview – Kill Team Expands, Middle Earth™ Heroes Return, And New Hobby Tools 12

Evil players are also getting some returning miniatures, starting with the Haradrim King on foot and mounted. He’s ideal for leading your Haradrim Warriors or Haradrim Raiders to victory.

Mahûd King

Games Workshop Sunday Preview – Kill Team Expands, Middle Earth™ Heroes Return, And New Hobby Tools 13

If you’re more of a fan of Far Harad, grab the Mahûd King. This fearsome warrior comes on foot and riding his mighty war camel into battle – someone must really have given him the hump.

Mahûd Raiders

Games Workshop Sunday Preview – Kill Team Expands, Middle Earth™ Heroes Return, And New Hobby Tools 14

Also riding battle dromedaries into battle are the Mahûd Raiders. Their camels can impale anyone they charge, collecting up the victims as they make their way across the battlefield.

Mahûd Warrior Warband

Games Workshop Sunday Preview – Kill Team Expands, Middle Earth™ Heroes Return, And New Hobby Tools 15

Complete your Mahûd army with two warriors armed with clubs, four carrying spears, and six equipped with blowpipes. The latter use poisoned darts to take out their foes at range with deadly toxins.

The above Middle-earth Strategy Battle Game miniatures are all cast in metal and have been previously available.

Citadel Tools

Super Fine Detail Cutters

Games Workshop Sunday Preview – Kill Team Expands, Middle Earth™ Heroes Return, And New Hobby Tools 16

There’s a new range of Citadel Tools coming out! The super fine detail cutters provide the closest cut ever from a pair of Citadel cutters. They have narrow, long blades, making it a doddle to cut even the smallest pieces from the sprue, while an innovative stopping mechanism protects the cutting edge from becoming dulled. Thanks to ergonomically designed handles, they can be held comfortably for long periods of time, while also requiring less force to cut components than previously.

Mouldline Remover

Games Workshop Sunday Preview – Kill Team Expands, Middle Earth™ Heroes Return, And New Hobby Tools 17

Once you’ve clipped out your pieces, you can remove any traces of mouldline with the new and improved remover. The longer, thinner nose makes it easier to get to those hard to reach places and there’s a new notch to help with tidying up base rims. The mouldline remover features a completely redesigned, ergonomic handle.

Knife

Games Workshop Sunday Preview – Kill Team Expands, Middle Earth™ Heroes Return, And New Hobby Tools 18

The redesigned knife is safer and easier to use than ever before. The handle ensures that the blade can’t accidentally unscrew during use, while the single-slot barrel ensures the blade is always perfectly aligned with the handle. The knife gives maximum precision and control, and comes supplied with six replacement blades in a case.

Drill

Games Workshop Sunday Preview – Kill Team Expands, Middle Earth™ Heroes Return, And New Hobby Tools 19

Drilling your gun barrels or any other parts of your miniatures will be easier than ever with the new Citadel drill. A new securing mechanism ensures minimal slippage and prevents the drill bit from unscrewing during use, while the ergonomically designed handle makes it easier to hold securely while exerting pressure. The drill comes with two 1.0mm bits and two 1.5mm bits.

White Dwarf

White Dwarf Issue 481

Games Workshop Sunday Preview – Kill Team Expands, Middle Earth™ Heroes Return, And New Hobby Tools 20

This month’s issue of White Dwarf sees the Waaagh! continue its march south with new campaign rules for Warhammer Age of Sigmar. You can unleash a Destroyer-heavy Necrons army of renown with new Warhammer 40,000 rules, see who triumphs in the second part of the massive Warhammer: The Horus Heresy battle report, and read a new Warhammer Horror short story.

Warhammer 40.000 ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasywelt und Taschengelddieb erhältlich.

Quelle: Games Workshop

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktueller Fokus liegt auf Skirmish-Systemen und Warhammer 40.000. mehr auf https://www.instagram.com/nerdydutchman/

Ähnliche Artikel
  • Herr der Ringe

MithrilMiniatures: Elrohir Preview

21.11.20223
  • Herr der Ringe

Mithril Miniatures: November Neuheiten

29.10.20224
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

GW: Neue Killteam Box, Werkzeuge und Mittelerde

15.10.202226

Kommentare

    • Als ich das letzte Mal ein Päckchen neuer Klingen geöffnet hatte (waren nicht von GW), sagen die ebenso aus. Das war allerdings kein Rost sondern eine Schutzschicht aus Fett oder Öl, die das Verrosten verhindern soll.

      • Wichtig auch: Richtig schön scharfe Messer sind viel besser aus schnell Rostendem Stahl zu machen als aus rostresistentem.
        Für Einweg-Wegwerfklingen macht das also absolut Sinn und ist keine übertriebene Sparmaßnahme.

      • Das wird wohl ein Fingerabdruck durch das Fett auf der Klinge sein.
        Ist einfach schlecht fotografiert worden (über die Klinge putzen hätte ja gereicht).

        Aber mal abgesehen davon:
        Seitdem ich vor Jahren bei GW nen „Koffer“ bestellt hatte und das im Wiederspruch zu deren „Safty-Videos“ absoluter billig Schrott war, der zudem mit nem dicken Riss in der Hülle bei mir ankam, würd ich GWs „Zubehör“ eh nicht mehr kaufen.
        Ganz billiger Kram in grottiger Qualität, viel zu teuer.
        Deren Tools machen auch keinen wesentlich besseren Eindruck.

  • Das aktuelle Setting für Kill Team ist ja ganz cool und die beiden neuen Teams (gabs ja auch in der Vorschau am Warhammer Day) sehn für sich genommen auch richtig stark aus, ergeben dort aber keinen Sinn.
    „Wir kämpfen von Raum zu Raum?“ – „Jap.“ – „Wir brauchen Scharfschützen!“

    • Na zu beginn der Mission weißt du ja noch nicht wie es in dem Spacehulk aussieht. Da gibt’s bestimmt auch immer mal wieder Hangars oder ähnliches die groß genug sind.
      Also vom Fluff her passt das schon. Ob’s spielerisch passt hängt ja einfach von den Waffenprofilen ab. Und da in KT ja eh jeder mit nem Gewehr beliebig weit schießt…

    • Genau DAS mit den Scharfschützen fand ich bei den Kroots seltsam. Also, bei den Kroots an sich nicht, aber für mich sind das halt Jäger. Ja, auf der einen Seite sind sie nahkampflastiger als die Tau (zumindest war das mal so angedacht) aber sie haben halt auch weitreichende Jagdwaffen und das machte für mich in der engen Umgebung eines Hulks wenig Sinn.

    • Die Necrons werden wohl eher so ein Hit&Run Ding haben. Verstecken, Schießen und Tschüss und dann an zentralen Stellen sich dann positionieren. Ist halt auch sehr viel Support dabei.
      Nahkampf ist aber halt auch so ne Sache bei den Necrons. Der ist sehr teuer von den Euronen her und GW scheint da erstmal nichts dran ändern zu wollen und die wollen dann ganz bestimmt keine teuren Einheiten zu günstig anbieten. Bis auf die Flayed Ones sind die Nahkampfeinheiten auch eher groß und passen glaub ich gar nicht in das Setting. Zumal das bis auf die Konstrukte, die Nahkampfeinheiten fluff technisch nicht an solchen Kommandoaktionen teilnehmen würden.

    • Scharfschützen und andere Reichweiten Waffen bei den neuen Teams: ich nehme dann doch an, das liegt mit daran, dass diese Teams nicht nur in den neuen Umgebungen spielbar sein sollen. Die sollen auch in „klassisch KT 2021 funktionieren und es werden sicher auch reguläre WH40K regeln herauskommen, wo es auch Sinn macht.

      • Ja, aber sie sind halt in der Raumkampf(haha, wie Zimmer, aber ja auch im Weltall)erweiterung drin statt in einer der anderen Boxen.

    • Loretechnisch macht ein Scharfschütze im Space Hulk Sinn. So ein Ding besteht ja nicht nur aus kurzen Gängen.
      Spieltechisch auch, da sich Scharfschütze in KT ja nicht über ihre Reichweite definieren.

  • Das Releasetempo der Kill Team-Boxen ist ja echt sportlich. Finds jetzt gar nicht mal schlecht, dass Shadowvaults Terrain recycelt, da fällt das Passen leichter. Nur für neue Kasrkin zuschlagen muss nicht sein für mich.
    Bei Reddit spekulierten manche, dass es im Releaserhythmus Verschiebungen gab und die restlichen zwei Boxen dann wieder quartalsweise erscheinen sollen. Hoffe mal das stimmt, dennnjeden Monat muss ich nicht so ne große Kiste haben.
    So wirkt es irgendwie, als ob sie jetzt alles auf die neuen Boardingmissionen konzentrieren und das auch spielsystemübergreifend mit 40k aufziehen wollen und alles aktuell im Zeichen Richtung 10te Edi steht. Bin mal gespannt

    • stimme weitestgehend zu. Denke es gab eine Verschiebung aber kalendarisch betrachtet, sind die Erscheinungstermine der „second season“ Boxen in unterschiedlichen Quartalen. Insoweit Box 3 nicht zum Weihnachtsgeschäft kommt und seasons immer noch als ein Kalender Jahr gelten, wären wir wieder im Rhythmus.

      Terrainrecycling: ich nehme stark an, das hängt mit den Plänen zum alternativen Spielmodus für 40k zusammen. Um die Schnittmenge der Käuferschaft weiter zu vergrößern ist das wahrscheinlich sogar eine gute Taktik. und die reinen KT Spieler die das mit dem Terrain nicht einsehen warten einfach bis zum Einzel Release der Teams und dann verdient GW auch wieder dran.

      ich werde es mir wahrscheinlich holen weil ich beide teams ansprechend finde, die fürs Narrative gedachten Geländeelemente gut finde und dann auch gleich das Buch möchte. da kriege ich in Summe verglichen zum Einzelpreis wahrscheinlich das Terrain fast „umsonst“ und sollte ich das nicht bauen wollen, fällt mir sicher was ein, was man damit amchen kann. Allerdings verstehe ich jeden der das so nicht möchte.

      • Verstehe ich auch gut. Also sowohl Dich als auch die vermutliche Überlegung von GW dazu. Das Space-Hulk-Gelände ist wirklich klasse, insofern verständlich und auch gut, dass sie‘s breiter einsetzen wollen. ITD war insgesamt eine bessere Box mit der Ausstattung, vielleicht haben deshalb genug Leutemda zugeschlagen, dass man bei Shadowvaults auf langsamere Sales und damit gute Deals hoffen kann… Na ja, Spekulation. Bin gespannt, ob in den nächsten Boxen dann das erwartete Ergänzungsgelände rauskommt.
        Das mit den Quartalen ist allerdings richtig, aber irgendwie immer noch recht optimistisch von GW gelegt, aber wir dürfen gespannt sein, was die Verkäufe machen werden 😅

    • Ich habe mal den kleinen Mouldline-Remover geschenkt bekommen. Der hat keine scharfe Klinge und Du schneidest damit eben nicht in das Plastik rein… sondern schabst. Mit dem Bastelmesser habe ich beim Versuch Gussgrate zu entfernen schon mehr als einmal in eine gerade Oberfläche reingesäbelt… Aber das ist sicherlich mehr meine Dabbigkeit oder Ungeduld.

      Ist also nett, aber aus meiner Sicht nicht notwendig. Insbesondere nicht zu GW-Preisen.

    • Hab so ein teil von a… painter.
      Man schnibbelt sich nicht so schnell die fingerkuppen ab.
      Aber sonst nicht unbedingt ein vorteil.

    • Man kann prinzipiell mit der Rückseite der Messerklinge denselben Effekt erzielen (auch hier Vorsicht mit den Fingern!), ohne ein Extrawerkzeug dafür zu benötigen.

    • Ich hielt den Gussgratentferner immer für den größten Mist, bis ich ihn selbst bei einem Freund ausprobiert habe. Ich habe mit ihm eine deutlich bessere Kontrolle als mit einem Messer, vom extremen Rückgang an beschädigten Details und weniger Schnittverletzungen an meinen Fingern ganz zu schweigen. Daher kann ich ihn nur empfehlen.
      Es gibt auch ähnliche Produkte von anderen Herstellern (Warlord hat einen, meine ich), da habe ich aber noch nicht ausprobiert, wie der in der Hand liegt

  • Oh der Mouldline Remover kommt jetzt mit Sollbruchstelle.
    Hatte den Ersten und der ist schon bei wenig Krafteinsatz verbogen. Kann mir nicht vorstellen, dass das bei dem jetzt besser ist, wenn der länger und schmaler ist.

  • Die Preise für die Werkzeuge sind selbst für GW-Verhältnisse echt sportlich. 40 € Listenpreis für den Cutter ist schon echt Wahnsinn.

    • tatsächlich finde ich ihre Preise für alles Zubehör; also Farben, Werkzeuge, etc deutlich überzogener als die Ihrer Miniaturen. Nicht, dass die günstig wären, aber da gib es schon Anbieter die zumindest pro Packung durchaus mithalten können. Aber deren Hobby Produkte? Absolut überzogen. Bei Contrast gab es zumindest noch das Argument, aus einer bestehenden Idee ein sehr gutes Convenience Produkt gemacht zu haben und ich habe Gründe warum ich derzeit bei meiner kleinen Auswahl davon bleibe (nicht unbedingt ein guter Grund…aber mein Grund). Aber inzwischen gibt es auch da viele alternative Anbieter, die ein vergleichbares oder in Teilen überlegenes Produkt im Sortiment haben, zu einem signifikant niedrigeren Preis. es ist irre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.