von BK-Nils | 13.09.2022 | eingestellt unter: Necromunda, Warhammer 40.000

GW: Wochenvorschau mit 40k und Necromunda

Kommenden Samstag rollt die erste Welle der Leagues of Votann an, mit dem Armeeset, außerdem erzittern die Aschewüsten unter den Goliath Maulers, es gibt mehr Geschichte für Necromunda mit dem The Aranthian Succession – Cinderak Burning Buch und ein Klassiker kehrt zurück.

Sunday Preview – The Leagues of Votann Are on Their Way

It’s nearly time – the Leagues of Votann army set will be available for pre-order on Saturday!

Warhammer 40.000

Leagues of Votann Army Set

Games Workshop Sunday Preview – The Leagues Of Votann Are On Their Way 1

It’s been a long wait, but you’ll soon be able to get your hands on the newest faction for Warhammer 40,000. The Leagues of Votann launch set includes 25 new miniatures – Ûthar the Destined (who can also be assembled as a Kâhl), an Einhyr Champion, three Hernkyn Pioneers, and 20 Hearthkyn Warriors.

Games Workshop Sunday Preview – The Leagues Of Votann Are On Their Way 2 Games Workshop Sunday Preview – The Leagues Of Votann Are On Their Way 3 Games Workshop Sunday Preview – The Leagues Of Votann Are On Their Way 4

This host of stunning miniatures all come with a range of customisation options, including weapons, heads, and more. You can also be one of the first people in the world to get their hands on the brand new Codex: Leagues of Votann. The one in the army set is a Collector’s Edition featuring a special cover, and is packed with background and lore on the Kin, along with rules for using the army in your games of Warhammer 40,000.

Games Workshop Sunday Preview – The Leagues Of Votann Are On Their Way 5

You’ll also get 50 Leagues of Votann datacards to keep track of your Stratagems and psychic powers, a punchboard with 63 tokens to use as Grudge and Judgement tokens, and two transfer sheets full of insignia.

Games Workshop Sunday Preview – The Leagues Of Votann Are On Their Way 6

This will be your first opportunity to get everything in the box but don’t worry, as the miniatures and regular versions of the codex and datacards will all be available separately soon.

Necromunda

Goliath Maulers

Games Workshop Sunday Preview – The Leagues Of Votann Are On Their Way 7

Bring the brutal power of House Goliath out into the ash wastes with these Mauler bikes. Much like their riders, they’re unsubtle creations designed to smash apart enemy vehicles and gangers with their lethal power ram. If your enemies try to run away, the Mauler can be armed with a choice of twin-linked bolters or twin-linked grenade launchers to take them out at range. The kit comes with options for the front wheel and different heads to personalise your new biker gang.

Necromunda: The Aranthian Succession – Cinderak Burning

Games Workshop Sunday Preview – The Leagues Of Votann Are On Their Way 8

You can find the rules for the Goliath Maulers inside the first Aranthian Succession book. As the Great Rift opens, an attempt is made on the life of Lord Helmawr, and Necromunda descends into bitter civil war when the mysterious Lady Credo launches a rebellion. Alongside in-depth background on the state of play on Necromunda, the book includes a new campaign where you can fight for the Imperial House or against it, and 12 new narrative scenarios. There are also rules for Escher Cutters, and the dramatis personae Lady Haera Helmawr, Athera, Gorshiv Hammerfist, and Vespa ‘Minx’ Merdena.

Necromunda: The Aranthian Succession – Cinderak Burning is available in hardback or an epub version from Warhammer Digital.

Necromunda Dice

Games Workshop Sunday Preview – The Leagues Of Votann Are On Their Way 9

Get ready for your adventures out in the ash wastes with these gang-specific dice. The Ash Wastes Nomads, Ironhead Squat Prospectors, and Orlock Ash Waste dice sets each include three regular D6, three injury dice, an ammo dice, and a scatter dice.

Vehicle dice are crucial when causing motorised mayhem out in the ash wastes. The set includes a control dice featuring swerve, jackknife and roll results, four damage dice featuring glancing hit, penetrating hit, and catastrophic hit results, and three location dice featuring engine, crew, body, and drive results. You can find rules for using vehicles in Necromunda in Book of the Outlands.

Goliath Gang Tactics Cards

Games Workshop Sunday Preview – The Leagues Of Votann Are On Their Way 10

If you missed out on the first set of Goliath tactics cards that came out with their gang, you can pick them up again shortly. The set includes eight tactics just for Goliath gangs, which emphasise their savage nature, 12 cards that any Necromunda gang can use, and six blank fighter cards, which are ideal for keeping track of your leaders and champions.

Middle-Earth Strategy Battle Game

Old Bilbo Baggins

Games Workshop Sunday Preview – The Leagues Of Votann Are On Their Way 11

Hot on the heels of the advance pre-order for the Battle of Osgiliath boxed set comes a classic Middle-earthStrategy Battle Game miniature returning on a Made to Order basis. The miniature depicts Bilbo just after his 111th birthday as he prepares to leave for Rivendell. Whether you just want to add this miniature to your Middle-earth collection, are looking for a painting challenge, or want to use him in your games, you’ll have until the 2nd of October to order Bilbo.

All of the above miniatures, books, and accessories will be available to pre-order from the Games Workshop webstore from next Saturday.

Warhammer 40.000 ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasywelt und Taschengelddieb erhältlich.

Quelle: Games Workshop

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktueller Fokus liegt auf Skirmish-Systemen und Warhammer 40.000. mehr auf https://www.instagram.com/nerdydutchman/

Ähnliche Artikel
  • Necromunda

Necromunda: Escher Ash Wastes Upgrades Preview

28.09.20227
  • Necromunda
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Votann & Necromunda

17.09.202221
  • Necromunda
  • Warhammer 40.000

FW: Horus Heresy und Necromunda Neuheiten

11.09.202211

Kommentare

  • Cool nochmal für jedes bike von jeder Fraktion ein regelbuch.
    Wieviel hat man dann dabei wenn man ein Spiel spielen will?
    Ist ja eh egal bis man die hat gibt es wieder drölf neue die man brauch…
    Also für jemand wie mich der leider froh ist wenn er es einmal in monat schafft zu spielen ist das Tempo von gw mit denen regeln neu kommen echt ungesund geworden.
    Wenn man dann noch bedenkt das Kinder immer diesen einen Tag den man frei hält beschließen krank zu werden…

    • Ja das habe ich leider auch feststellen müssen, dass ich eine andere Spielgeschwindigkeit habe, als GW neue Regeln raus haut.
      Schau daher auch etwas wehmütig auf neue Minis, aber wenn ich dann auch die Preise sehe, atme ich insgeheim etwas auf, da keine Option.

      Zum Glück gibt es andere Spiele mit nicht diesen Regelnach-, bzw. Neukauf erfordern.

    • Die Releasewut, mit der GW neue Regelerweiterungen veröffentlicht, ist auch der Hauptgrund warum ich kein GW System mehr anrühre.

      Ich möchte nicht jeden Monat ein neues Buch für 30-40 Euro kaufen müssen und dann zum Spielen ein ganzes Dutzend davon mitschleppen, zzgl. diverser reinen Online-Anpassungen von Regeln und Punktekosten, das ist mir zu unübersichtlich, außerdem sind die Zeiten, in denen man jede Woche zum Spielen kam, schon lange vorbei, aktuell würd ich wohl keine zwei Spiele unter dem gleichen Regelstand machen.

      Naja, glücklicherweise gibt es genug Alternativen, One Page Rules hab ich sehr lieb gewonnen. Übersichtliche Regeln, frei online verfügbar inklusive Army Builder, das fühlt sich weitaus runder an. Dazu ein wilder Mix aus GW, 3D-Druck und weiteren Minis ganz nach Belieben.

      • Ein Fan von OnePageRules bin ich nicht. Ich nutze stattdessen Wahapedia oder ähnliche Seiten, da dort alle wichtigen Regeln und Einheitenwerte einsehbar sind. Für einen so unregelmäßigen Spieler wie mich ist das ideal und ich spare mir den ständigen Codexkauf etc

  • Schon etwas strange, das sie jetzt die Mittelerde-Minis einzeln als Made-to-Order herausbringen. Zumal der Bilbo seit den Heften tausendfach im Umlauf ist.

    • Zustimmung. Persönlich fände ich’s ja toll, wenn sie stattdessen mal die „neuen“ Miniaturen als Made-to-order bringen, die sie vor Jahren als Repacks mit alten Miniaturen herausgebracht haben. Gildor habe ich bis heute nicht, weil ich Glorfindel schon hatte. Den Orkhauptmann mit Peitsche habe ich nicht, weil ich die anderen drei Miniaturen schon zweifach hatte.
      Ich glaube aber nicht, dass das passieren wird, solange die Packs regulär erhältlich sind.

  • Weiß zufällig jemand, ob die Necromunda Goliath eine ähnliche Größe haben wie die (nun alten) Khorne Berserker? Ich sehe da nämlich ein Bike für meinen Biker Lord. 😀

  • Ich wähle immer 3-4 Bücher die ich zum spielen mitnehme, und stimme mich ab mit dem Mitspieler was er dabei hat.
    Ansonsten liebe ich einfach die unendlichen Möglichkeiten, die Necromunda zur Zeit bietet.
    Die Gangs haben so viel um sich und Optionen, es fühlt sich wirklich an wie SIMS.
    Bin persönlich echt begeistert.

    Ich hatte auch gehofft, mit dem neuen Buch kämen mehr als zwei Fahrzeuge und 5-6 Dramatis Personnae, aber wie dem auch sei. ich freue mich trotzdem darauf.

  • Muss zugeben, hätte nie gedacht dass ich einmal Adeptus Sororitas, Genestealer Kultisten, AdMech, Grey Knights, Dämonen, Primachen, Adeptus Custodes, Squads oder den Land Raider in einer Edition spielen kann.
    Damals war das zwar alles in der 2. Edition schon mit Regeln vorhanden, aber es gab keine Miniaturen in Deutschland dafür.

    • Kann ich so unterschreiben.

      Möchte da noch aufmerken, wo sind den all die Leute die nie müde wurden wegen dem Wegfall der Squats rum zu maulen?

      Hier, neu Interpretation mit wunderschönen neuen Modellen, guter Hintergrundstory und allem und dann stößt es kaum auf Interesse.
      Aber dem dröflzigsten Marine Release in 5 Jahren immer noch Beifall klatschen.
      Arm.

      Find es schade. Hier in meinem Eck wird die keiner aus meiner Spielgruppe anfangen. Baue selber gerade GSC (für mich sind die noch relativ „neu“). Muss weiter gegen Marines, Tau, Marines, Marines und Imps spielen.

      • Ich glaube wie oft bei Dingen, solange es nicht Leute besonders verärgert, überrascht etc. gibt es nicht so viel Aufruhr/Diskussion. Einen richtigen Fauxpas haben sie sich ja soweit nicht geleistet und es einfach ziemlich gut gemacht… Darum ist noch alles ziemlich ruhig.

        Und noch kennt man ja die Regeln nicht im Detail.. um wirklich den Entschluss zu fassen, da groß mit einzusteigen muss ja eigentlich Fluff, Design und Spielstil passen, bevor man ordentlich Geld und Zeit investiert. Ich glaube es wird so einige geben, die sich ein paar Minis holen werden und denen eine Chance geben… Und dann entwickelt sich bei dem einen ein lustiges Mal Projekt, eine kleine skirmish Truppe etc. und über die Zeit ggf mehr. Wenn die Regeln den min-max Regeljunkies genug bieten, werden die vermutlich am ehesten direkt richtig tief einsteigen. Nur nicht Spieler die ich an meinem Spieltisch dann haben wollte, wobei ich den Reiz verstehen kann. Das sind dann nur eher bei mir die Kartenspiele dann 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.