von BK-Nils | 08.06.2022 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

GW: Cadianer Preview

Der Planet mag gefallen sein, aber Cadia steht weiterhin, für den kommenden Codex des Astra Militarum werden die ersten Miniaturen gezeigt.

Astra Militarum Alert – New Units Sighted and Classic Kits Reimagined

Greetings, guardsman! As you know, communication across vast galactic distances is complex, and the work of faithless traitors can lead to pictorial intelligence of a substandard quality ending up in your dutiful hands. Fortunately, we stand ready to address this oversight – our astropaths have been able to broadcast glorious images of forthcoming Astra Militarum reinforcements.

Games Workshop Astra Militarum Alert – New Units Sighted And Classic Kits Reimagined 1

Now see these new units in action.

Ursula Creed

Ursula Creed is the Lord Castellan of Cadia – and we dare any of you to tell her that she can’t hold the post simply because Abaddon destroyed that entire planet. Creed follows in her father’s footsteps – but while nepotism is alive and well in the 41st Millennium, this is no hereditary title. She’s earned that mantle like her father before her, and is every bit as ruthless, tactical, and unflinching.

Games Workshop Astra Militarum Alert – New Units Sighted And Classic Kits Reimagined 2

Wait, could that be her father’s battered old greatcoat? But wasn’t he wearing that when Cadia fell?

Games Workshop Astra Militarum Alert – New Units Sighted And Classic Kits Reimagined 3

Kasrkin

The new Lord Castellan deserves to command only the finest troops in battle – and who better than the renowned Kasrkin? These warriors are the elite of the elite, and they’re getting a stunning kit to match their fearsome reputation.

Games Workshop Astra Militarum Alert – New Units Sighted And Classic Kits Reimagined 4

Clad in the finest carapace armour, these special forces have more skills than your standard Astra Militarum trooper, and are able to cut down their enemies with volleys from their hot-shot lasguns.

Sentinel

Games Workshop Astra Militarum Alert – New Units Sighted And Classic Kits Reimagined 5

Finally, there’s an incredible new take on a classic kit – the Sentinel. These agile walker-vehicles are superb hunter-killers, and can be equipped with a variety of weaponry and wargear that enables them to deal with any foe – from blasting apart a tide of frenzied cultists to bringing down xenos monstrosities.

Games Workshop Astra Militarum Alert – New Units Sighted And Classic Kits Reimagined 6

The new miniature can be assembled as an Armoured Sentinel or – if you prefer to feel the wind in your hair as you slay the enemies of the God-Emperor – a lightweight Scout Sentinel.

That’s just a taste of the reinforcements that are on the way for the Astra Militarum. This release is a little way off yet – a few more armies will have their time to shine before these kits drop into the fight. But while the Hammer of the Emperor is ponderous, it is also mighty – this mobilisation will be far more than a scouting force…

Warhammer 40.000 ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasywelt und Taschengelddieb erhältlich.

Quelle: Games Workshop

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktueller Fokus liegt auf Skirmish-Systemen und Warhammer 40.000. mehr auf https://www.instagram.com/nerdydutchman/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

The Horus Heresy: Emperor’s Children Preator

12.08.20221
  • Podcasts
  • Warhammer 40.000

Beim Imperator Nichts Neues: Neue Folge

11.08.2022
  • Warhammer 40.000

GW: Khorne Berzerkers und World Eaters Preview

10.08.202215

Kommentare

  • Ich muss sagen Ursula ist ganz witzig, die wandert in meine Sammlung. Der Rest ist mMn eine gute Ablösung der alten Modelle.

    • Da kommt wohl noch mehr und man sieht auch schon etwas im Hintergrund auf dem ersten Bild. Ob neue Infantry dabei ist weiß ich nicht aber es sollen neue Waffenteams kommen

      • @Duruchalm

        Ein neues Modell (vermutlich ein Kommissar) steht hinter den Kaskrin

        Hinter den Kaskrins stehen auch noch Soldaten die mir sehr neu aussehen (sehen aus als ob Veteranen eine eigene Box bekommen mit neuen Granatwerfern und scheinbar anderen Uniform

        hemden)In den Kommando-Bausatz kommen wenigstens neue Bits oder auch eine neue Box (Banner in der rechten Hand und auch der E-Schwert Arm beim Kommandanten sieht mir recht neu aus)

        Die Waffenteams sehen auch nicht aus wie die alten würde ich meinen allerdings kann man das selbst über Vergrößern kaum sagen.

      • @Alex: Danke! Ja da hast du recht. Die anderen Analysen im Netzt sehen das ähnlich. Bin gespannt was kommt. Veteranen wären dringend nötig.

  • Der sentinel, eine meiner Lieblingsmodelle bei den imps, ist mir einfach zu rund …. es fehlt das typische imperiale eckige…

    • Naja man hat bei marines die Designs gestreamlined und jetzt auch bei guardsmen, finde ich gut wenn man die Designs weniger derpig macht.

  • Auf die Plastik Kasrkin warte ich seit 2005.Ich finde toll, dass sie mittlerweile realistischere Proportionen bei ihren Modellen verwenden und werde mir auf jeden Fall ein oder zwei Trupps anschaffen.
    Ich habe aber etwas Angst, dass meine normalen Cadianer neben ihnen etwas deplatziert wirken.

    Ich bin ein Fan des alten Sentinel, muss aber sagen, dass der neue mir besser gefällt. Der neue wirkt deutlich weniger gedrungen und agiler.

    Ursula ist auch ziemlich gut geworden. Der einzige große Schnitzer ist der alternative Kopf mit Helm. Ich weiß nicht wie der durch die Konzeptphase gekommen ist.
    Sie sieht mit dem Helm aus wie ein Hammer Bro aus den alten Super Mario spielen.
    Ansonsten, sieht sie wie eine Frau aus, der man den erfahrenen Offizier abkauft. Ich bin froh, dass sich GW dafür entschieden hat sie als gestandene Frau darzustellen und keine Figur vom Typ Anime Protagonist geknetet hat.

    Ich freue mich sehr über das Release und darüber meine One Page Rules Truppe weiter auszubauen.

  • Die Kasrkin sind ein schönes Update für die immer noch recht guten Zinnmodelle. Was mich extrem nervt ist das GW von den 25mm Bases als Standard wohl weg geht. Hab echt keine Lust meine ganze Sammlung neu zu bebasen.

    Der Sentinel ist ganz OK aber irgendwie sieht der aus wie ein VW Bully. Fehlt nur noch das VW Logo vorne drauf.

    • es gibt Ringe die man einfach um die alten Bases rumlegen kann, dann muss man die Mini wenigstens nicht komplett neu basen.

      • Das stimmt natürlich aber die Änderung der Basegröße ist bei menschengroßen Modellen (keine Space Marines Orks etc) eigentlich ziemlich unnötig.

  • Ursula Creed finde ich gelungen. Sie ist klar die Tochter ihres Vaters – und da in Universe nach dem Fall von Cadia ja schon einiges an Zeit vergangen ist, ist es auch legitim, sie nun als neue Anführerin der Reste von Cadia darzustellen.

    Die neuen Kasrkin gefallen mir richtig gut. Toll, dass es die bald wieder geben wird. Die Box werde ich mich sicher mehrfach holen.

    Beim neuen Sentinel frage ich mich aber schon nach dem Sinn. So schlecht war das alte Modell jetzt nicht, als dass wir eine leicht größere Neuauflage gebraucht hätte. Meine kleine Sentinel-Flotte würde ich jedenfalls dafür nicht einmotten.

  • Ursula Creed ist echt eine coole Möglichkeit, Creed von den Regeln her weiter für Spieler des Astra Militarum verfügbar zu halten ohne den Hintergrund wieder groß umschreiben zu müssen. 😅

  • Moin,
    ich bin nicht tief im Imperialen Lore drin, aber hat Abbadon Cadia nicht zerstört?

    Warum bringt dann GW noch Cadia raus und nicht mal andere Imperiale Soldaten?

    Als ich noch klein war gab es glaube ich ein Haufen unterschiedlicher Imperialer Soldaten.

  • Kasrkin in truescale – Ok, sieht ganz gut aus. Aber bezweifle, dass das gut zu den (alten) Infanteriemodellen passt. Muss/soll man wahrscheinlich dann eh die komplette imperiale Infanterie austauschen… 😉

    Schon was zu den Preisen bekannt? Ich tippe mal so um die 35-40€ die 5er-Box (und spätestens da wär ich raus.)
    Na egal, ich hab eh noch genug alte Zinn-Kasrkin unbemalt rumliegen… 😀

  • An jene, die nach neuen Infanteriemodellen fragen: Es geht das Gerücht um, dass GW die Csdisnischen Soldaten als „Veteranen“ quasi rebooted. Wahrscheinlich kann man dann überlegen, ob man die größere Box mit alten Modellen und neuem Updategussrahmen für die Linieninfanterie anschafft oder die vermutlich kleinere/teurere mit Veteranen. Wäre überrascht, wenn sie die alte Box nach dem Upgrade komplett abschaffen.

    Ich mag die neuen Sachen! Habe auch noch eine kleine Truppe Cadianer und Panzer unfertig rumliegen, die ich mir mit den neuen Sachen nochmal irgendwann als Projekt vornehme. Ich mag auch Ursula, die nicht nach Manga-/Pin-Up-Püppchen aussieht. Ist mal sehr erfrischend. Und die neuen Kasrkin sind mMn. nach einer sehr gelungenes Update gegenüber den Zinnversionen. Hab davon sogar noch unbemalte rumliegen…..

  • Ich hoffe nur, dass sie die modularen Cadianer nicht zugunsten von Monopose-Modellen abschaffen. Ich spiel nichtmal Cadianer, trotzdem kauf ich die regelmäßig zum Basteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.