von BK-Nils | 12.11.2022 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

GW: Cadia hält stand – Armeeset, Goff Rocker und White Dwarf

Cadia mag gefallen sein, aber seine Armeen kämpfen weiter, mit dem Cadia hält stand: Armeeset des Astra Militarum, außerdem lässt es der Goff Rocker musikalisch krachen und den neuen White Dwarf gibt es auch noch.

Games Workshop Cadia Hält Stand Armeeset Des Astra Militarum 1

Games Workshop Cadia Hält Stand Armeeset Des Astra Militarum 2 Games Workshop Cadia Hält Stand Armeeset Des Astra Militarum 3 Games Workshop Cadia Hält Stand Armeeset Des Astra Militarum 4 Games Workshop Cadia Hält Stand Armeeset Des Astra Militarum 5

Games Workshop Cadia Hält Stand Armeeset Des Astra Militarum 6 Games Workshop Cadia Hält Stand Armeeset Des Astra Militarum 7 Games Workshop Cadia Hält Stand Armeeset Des Astra Militarum 8

Games Workshop Cadia Hält Stand Armeeset Des Astra Militarum 10 Games Workshop Cadia Hält Stand Armeeset Des Astra Militarum 11

Games Workshop Cadia Hält Stand Armeeset Des Astra Militarum 12 Games Workshop Cadia Hält Stand Armeeset Des Astra Militarum 13 Games Workshop Cadia Hält Stand Armeeset Des Astra Militarum 14 Games Workshop Cadia Hält Stand Armeeset Des Astra Militarum 15

Games Workshop Cadia Hält Stand Armeeset Des Astra Militarum 16 Games Workshop Cadia Hält Stand Armeeset Des Astra Militarum 17 Games Workshop Cadia Hält Stand Armeeset Des Astra Militarum 9

Cadia hält stand: Armeeset des Astra Militarum – 155,00 Euro

Das Astra Militarum ist das Rückgrat der größten Armeen des Imperiums. Seine Männer und Frauen halten die Linie, ein Bollwerk, das zwischen der Menschheit und einer albtraumhaften Galaxis voller Schrecken steht. Unter den gewaltigen Regimentern des Astra Militarum stellen die geborenen Soldaten von Cadia einige der diszipliniertesten Krieger dar, die man finden kann, und sie sind zähe Schützen, die für ein Leben grimmiger Pflicht ausgebildet wurden. In Generationen des Krieges gegen unvorstellbaren Widerstand und selbst nach der Zerstörung ihrer Heimatwelt bleibt eine Tatsache wahr, solange auch nur ein einziger Cadianer Atem schöpft – Cadia hält stand!

Das Armeeset des Astra Militarum versorgt dich mit einer furchteinflößenden Armee aus cadianischen Soldaten, alle überarbeitet und mit neuen mehrteiligen Kunststoffbausätzen, die sich sowohl für brandneue Projekte eignen als auch, um bestehende Sammlungen zu verstärken. Ein fähiger Kommandotrupp führt von der Front aus, während Massen der Stoßtruppen-Infanterie an der Seite schwerer Feldgeschützbatterien und eines gepanzerten Wächter-Sturmläufers marschieren. Diese ausgewogene Armee steht bereit, die vielen Feinde des Imperiums zu zerschmettern, oder bei dem Versuch das Leben zu lassen.

Diese Box ist zudem die erste Gelegenheit, den neuen Codex: Astra Militarum zu bekommen, ein 154-seitiges Hardcover-Buch mit exklusivem Cover, das dich mit inspirierendem Hintergrund, aktualisierten Regeln und epischen Bildern versorgt. Neben dem Buch und den Modellen findest du hier ein vollständiges Deck Datakarten und einen Abziehbilderbogen der Cadianer mit fast 600 Markierungen, Schriftzügen und Zahlen. Gehöre zur ersten Welle, die mit diesem Armeeset einen Brückenkopf einrichtet, und zeige der Galaxis, dass der Planet zwar nachgeben mag, aber die Imperiale Armee niemals.

Dieses Set enthält die folgenden mehrteiligen Kunststoffminiaturen:

– 1x Cadianischer Kommandotrupp aus 5 Modellen
– 20x Cadianische Stoßtruppen
– 1x Wächter-Sturmläufer, der auf als ein Wächter-Spähläufer gebaut werden kann
– 2x Geschützteams

Zudem sind enthalten:

– Codex: Astra Militarum – ein 154-seitiges Hardcover-Buch mit Mattglanz-Bildern und einem limitierten weichen Cover
– Datakarten: Astra Militarum – 63 Karten, darunter 7 Basis-Gefechtsoptionen, 31 Gefechtsoptionen des Astra Militarum, 6 Regimentsbefehle, 6 Praefectusbefehle, 6 Panzerbefehle, 6 Psikräfte der Disziplin Psykana und 1 Psikraft Schmetterschlag
– 1x Abziehbilderbogen der Cadianer mit 597 einzelnen Abziehbildern

Alle Modelle enthalten die zugehörigen Bases.

Games Workshop Goff Rocker 1 Games Workshop Goff Rocker 2 Games Workshop Goff Rocker 3

Goff Rocker – 27,00 Euro

Der Goff Rocker ist der Frontmann der ungeheuerlichsten und unerträglich lautesten Band in der Geschichte der Galaxis. Während seine Orkgeschwister den Waaagh auf das Schlachtfeld tragen, steuert er den Soundtrack für das Mosch’n bei.

Inspiriert von den Goff-Rockers-Miniaturen, die in der fernen Vergangenheit von Warhammer veröffentlicht wurden, wurde diese Miniatur in Erinnerung an den Frontmann gestaltet – und ist als seine Neuauflage gedacht. Seine Pose zeigt ihn mitten während des Auftritts, wobei ein Fuß auf einem Squig-Lautsprecher steht, und er ist mit einer klassisch geformten Rockgitarre und einem Stokkbomben-Mikrofon ausgestattet.

Zusätzliche Rockmotive schließen eine offene,mit Nieten besetzte Ledeweste, ein Stachelarmband und einen Stachelhandschuh sowie Ringe an der rechten Hand ein. Als früherer Veteran vieler Schlachten trägt der Goff Rocker Narben auf dem Bauch und ihm fehlt das linke Auge.

Diese festliche Miniatur der Commemorative Series hat keine besonderen Regeln oder eine besondere Schlachtfeldrolle bei deinen Spielen von Warhammer 40.000, aber du kannst den Goff Rocker natürlich als Boy, Boss, Posa oder in einer beliebigen anderen passenden Rolle aus dem Codex: Orks einsetzen.

Aus diesem 10-teiligen Kunststoffbausatz kannst du eine Goff-Rocker-Miniatur bauen.

Dieses Produkt ist bis um 8 Uhr GMT am Montag, den 1. Januar 2023 erhältlich und wird binnen 180 Tagen danach versandt.

Games Workshop White Dwarf 482 1 Games Workshop White Dwarf 482 2 Games Workshop White Dwarf 482 3 Games Workshop White Dwarf 482 4

White Dwarf 482 – 9,00 Euro

Der White Dwarf ist Games Workshops Premium-Warhammer-Magazin und jeden Monat voll mit großartigen Inhalten – einschließlich neuer Regeln und Hintergrund, Kurzgeschichten, regelmäßigen Kolumnen, besonderen Gästen und mehr.

Kontakt!
Briefe und bemalte Modelle von euch, unseren Lesern und Leserinnen.

Warhammer-Welten
Wie wählt man die richtige neue Armee für 2023? Das ist hier die Frage! Andy Clark gibt dir eine Armeeauswahlhilfe an die Hand, damit du herausfindest, wie du die Galaxis eroberst!

Aus dem Studio
Was wir so gespielt und bemalt haben …

WARHAMMER 40.000

– Galaktische Armeen: Darktide
Ein Modellbau- und Bemalartikel, inspiriert vom neuen Action-PC-Spiel Darktide! Wirst du Makropole Tertium erkunden?

– Echos aus dem Warp
Robin Cruddace wirft einen zielsicheren Blick auf Missionsziele und ihre Rolle in deinen Spielen.

– Brennpunkt Nephilim: Bedeutende Necron-Armee
Neue Regeln für eine neue Art von Necron-Armee – den Kult des Kryptomanten. Hier finden Spieler und Spielerinnen der Necrons neue Regeln, 6 Begabungen des Kriegsherrn, 6 Kryptomanten-Arkana und 8 Gefechtsoptionen.

WARHAMMER: AGE OF SIGMAR

– Brennpunkt Rondhol: Bestialische Wucht
Targug die Hacke führt seine Ogor-Piraten in den laufenden Krieg in Rondhol.

– Farbspritzer
Schließ dich Ka-rokks Waaagh mit diesen Bemaltipps für die Spalta an. Hier findest du den Contrast- und klassischen Stil auf Kampfbereit- und Paradebereit-Ebene.

– Blitzbrennpunkt: Die Sünden der Vorfahren
Die Lumineth müssen die Verderbensebene gegen die Diener Tzeentchs verteidigen in diesem neuen Kampagnen-Handlungsbogen, der Reichsregeln einführt sowie einen Schlachtplan, während diese beiden Erzfeinde im Reich des Lichts aufeinanderprallen.

WARHAMMER: THE HORUS HERESY

– Eiserne Kolonne
Drei neue Horus-Heresy-Missionen für den mächtigen Predator-Panzer. Kannst du dich in den Missionen Überlegene Feuerkraft, Linienbrecher und Prädatoren beweisen und deine Feinde auslöschen?

KILL TEAM

– Kill Team, Angriff!
Fünf Kill Teams auf einer Expedition. Im All!

– Überleben
In dieser Kurzgeschichte ist eine Sippenschar der Kroot auf der Flucht vor der Imperialen Kriegsflotte. Aber könnte es eine kluge List sein?

– Der Köder
Drei neue erzählerische Missionen für Kill Team: In die Finsternis. Lässt du dich ködern?

WARCRY

– Spielbericht: Auf dem Holzweg
Die Hörner des Hashut fallen in diesem großartig anzusehenden Spielbericht, der im Herzen Ghurs spielt, im verseuchten Land des Faulsumpf-Credos ein.

– Die Warcry-Anzeigetafel
Mit diesem informativen Artikel kannst du eine praktische Spielhilfe für Warcry herstellen.

– Neue Meisterkämpfer
Neue Regeln für Warhammer-Underworlds-Kriegerscharen in Warcry. Aus dem Knarrwald kommen die Knarrseelensippe der Sklaven der Finsternis und die Erben des Velmorn der Seelenbrand-Grabesfürsten in das Herz von Ghur selbst.

WARHAMMER UNDERWORLDS

– Ruhmespunkte
Du hast Warhammer Underworlds nach Rivals-Regeln gespielt. Spiel jetzt Nemesis! Dave Sanders erzählt ausgiebig von neuen und innovativen Wegen, Warhammer Underworlds mit dem neuen Nemesis-Format zu spielen.

NECROMUNDA

– Necromunda-Underdogs
Drei neue Szenarios für verzweifelte Gangs.

BESONDERE ARTIKEL

– ‚Eavy Metal Pinselrat
Max Faleij vom ’Eavy-Metal-Team verrät seine Bemaltipps zum Großen Thurian-Bund und Ûthar dem Vorherbestimmten der Konglomerate der Votann und spricht ausgiebig darüber.

– Black Library
Lehren von Rorphax

Die Tome Keepers sind in dieser Kurzgeschichte über die neu gebildete 5. Kompanie zurück.

In dieser besonderen Ausgabe mit Umschlag sind zudem die folgenden kostenlosen Beilagen enthalten:

Waffenreferenzbogen für Necromunda
Waffenreferenzbogen für Warhammer: The Horus Heresy
9x Fraktionsgeheimoperation-Karten für Kill Team (je 3 für die Kill Teams Wyrmklinge, Jagdklade und Phobos-Einsatzteam)
Warcry-Kämpferkarten für die knarrseelensippe und die Erben des Velmorn
Eine exklusive Anzeigetafel für Warcry
1x White-Dwarf-Farbrezeptkarte
GOG-Codes für 12 Warhammer-Computerspiele (darunter: Warhammer 40.000: Gladius – Relics of War, Battlefleet Gothic: Armada, Warhammer 40.000: Dakka Squadron, Warhammer: Shadow of the Horned Rat, Warhammer Quest 2: The End Times, Warhammer 40.000: Chaos Gate (1998), Warhammer 40.000: Rites of War, Man O‘ War: Corsair, Talisman: Origins, Dark Future: Blood Red States, Final Liberation: Warhammer Epic 40.000, und Mordheim: City of The Damned).

Warhammer 40.000 ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasywelt und Taschengelddieb erhältlich.

Quelle: Games Workshop

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktueller Fokus liegt auf Skirmish-Systemen und Warhammer 40.000. mehr auf https://www.instagram.com/nerdydutchman/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

The Horus Heresy: Made-to-Order Upgrades

02.12.20221
  • Podcasts
  • Warhammer 40.000

Beim Imperator Nichts Neues: Neue Folge

01.12.2022
  • Necromunda
  • Warhammer 40.000

GW: Wochenvorschau mit 40k und Necromunda

28.11.20228

Kommentare

  • Der Goff Rocker würde ich mir holen wollen, aber alleine die Vorbestellung beginnt erst am 1.1 und mit einer möglichen Lieferzeit von einem halben Jahr?
    Puh, damit kann man aber auch Vorfreude platt machen.
    Dafür ist er dann auch eigentlich nichts besonders.. Kleinigkeiten wie die sehr einfach gesculpten Finger/Hose fallen dann einfach mehr auf als bei einer Möglichkeit den spontan mal irgendwo in den Warenkorb zu packen.

    • Das stimmt so nicht. Die Figur ist BIS zum Januar erhältlich. Und die 180 Tage gelten wie alle anderen Made to Order als maximaler Zeitraum, bis wann das geliefert wird. Das hat bei mir faktisch nie so lange gedauert…

      • Ok, gut, dann könnte ich einen Monat vorher bestellen. das habe ich falsch verstanden…
        Wie lange hast du denn bisher so auf Made to Order Modelle gewartet? Nur damit ich mal eine Vorstellung habe..
        Ich gehe mal davon aus, das GW Produktionschargen mit Preorder vollplant, damit sie nicht auf Lager produzieren.
        Daher ist man daher auf das Interesse der Mitkäufer angewiesen, das man möglichst kurz warten muss…da es aber kein Space Marine oder Herr der Ringe Charakter ist, kann ich null absehen wie sehr GW das die Frist ausreizen (muss)

    • Das mit dem Warten ist unterschiedlich. Ich habe bisher nur zweimal Made-to-Order bestellt und das war schon recht unterschiedlich. Meine HdR-Orks haben knapp zwei Monate gebraucht, während er Terminator-Skriptor innerhalb von einer Woche da war.

      Man muss halt warten können, aber für mich ist der Goff-Rocker nicht interessant genug für diese Bestellart.

      • Dito. HdR (aus Metall) hat ca. 2 Monate gedauert… Plastik WH40K Figuren waren deutlich schneller. Vielleicht 2-3 Wochen.

  • Der Goff ist zwar nett, aber ich schließe mich da dem guten Denny Crane an. So nett ist die Mini dann doch nicht.

    Die Cadia-Box dürfen sie auch behalten, da ich die Minis zwar gut finde, den Codex und das andere Totholz aber nicht benötige. Da warte ich lieber auf die Einzelveröffentlichungen bzw. auf die Start-Collecting-Box (oder wie auch immer die Dinger gerade heißen).

  • den goff hätte ich im laden durchaus mitgeholt, so als projekt für über die tage.
    der oben beschriebene weg macht da nen strich durch.

    ne „weihnachtsfigur“ (so wäre es doch zeitlich zumindest gedacht),
    die ich möglicherweise erst im hochsommer erhalte..

    btw: verzähle ich mich ständig, oder hat seine axt 5saiten?

  • Irgendwie erinnert der Goff Rocker mich eher an Sloth von den Goonies als an einen Ork
    Da gibt es schickere Minis für die Band meiner Meinung nach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.