von BK-Thorsten | 16.08.2022 | eingestellt unter: Fantasy

Black Sun Miniatures: Neuheiten

Black Sun Miniatures haben neues großformatiges Futter für Maler im Shop.

Erika 1 Scaled E1660389750985 Erika 2 Scaled E1660389761955 Erika 3 Scaled E1660389788617 Erika 4 Scaled E1660389799241 Erika 5 Scaled E1660389844807 Erika 6 Scaled E1660389857917 Erika 7 Scaled E1660389887939 Erika 8 Scaled E1660389901238 Erika 9 Scaled E1660389914639 Erika 10 Scaled E1660389928449 Erika 11 Scaled E1660389943214 Erika 12 Scaled E1660389956309 Erika Scaled E1660213346113 Erika Sculpt 1 E1660389967194 Erika Sculpt 2 E1660389976960 Erika Sculpt 3 E1660389986913 Erika Sculpt 4 E1660389997917

Erika – 45,00 GBP

Concept: Ni Yipeng
Sculptor: Joaquin Palacios
Studio Paint: Marc Masclans
Scale: 1/10
Size: 110mm height (approx)
Number of Parts: 6
Material: High Quality Resin

Korgrak 1 Scaled E1617291050732 Korgrak 2 Scaled E1617291081272 Korgrak 3 Scaled E1617291095628 Korgrak 4 Scaled E1617291134218 Korgrak 5 Scaled E1617291112573 Korgrak 6 Scaled E1617291145165 Korgrak 7 Scaled E1617291186971 Korgrak 8 Scaled E1617291163229

Korgrak the Corrupted – 50,00 GBP

Concept: Ni Yipeng
Sculptor: Víctor Aguilar
Studio Paint: Alfonso Giraldes (coming soon)
Scale: 1/24 (75mm)
Size: 96mm bottom of base to eyes (121mm total height)
Number of Parts: 17
Material: High Quality Resin

Quelle: Black Sun Miniatures

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Kickstarter

Red Box Games: Warbands of the cold North – Goblins

25.09.20222
  • Carnevale

Carnevale: Neuheiten

25.09.20225
  • Fantasy

Black Scorpion: Weihnachtsminiatur

25.09.20221

Kommentare

      • was mir gerade aber noch mal auffällt: Es ist tatsächlich ein Ding der Bemalung, beim eigentlichen Sculpt ist die Brust weniger betont.

      • Na ja, die Größe ist vermutlich noch nicht mal das ganze Problem, und dass es verkaufsfördernd wirkt, ist ja auch bekannt. Wenn mich Patreon eines gelehrt hat, dann dass Gigers Aliens einfach Brüste gefehlt haben 🤪🤦‍♂️
        Aber in Kombination mit der „Rüstung“ (Marke „stab me now“) ist halt alles auf einen Blick gesagt.

      • Zum einem sieht man ja, dass die Rüstung da etwas ‚Push-Up‘-mäßig die Oberweite betont. Das sind keine Tripple-D Melonen, die ansonsten gerne an weibliche Miniaturen gesetzt wird. Sicherlich nicht normal, aber sowas kann auch noch in der freien Natur vorkommen. Ob man nun eine Miniatur mag, die auf ’sexy‘ getrimmt ist, muss jeder für sich entscheiden. Aber das ist ja auch keine historische Figur, sondern geht mehr in Richtung Fantasy und da ist Platz auch für solche Modelle. Für mich ist das hier jedenfalls noch alles echt ästhetisch und die Dame schaut ja auch eher selbstbewusst rein. Und imho, wenn es um Vorbildfunktion / Moral und co geht – dann ist die Präsentation von Waffen und die gewisse Verschönung von kriegerischen Auseinandersetzungen eine ganze Schippe problematischer in dem Hobby-Bereich. Aber da trennen wir ja auch hoffentlich zwischen Fiktion und der Realität.

        Wie dem auch sei – ich mag den Maßstab nicht und hätte wenn auch gerne die kompletten Beinchen dazu – somit wird das für mich auch nix werden. Joaquin ist aber schon eine kleiner Modelliergott und ich finde diese klassisch modellierten Minis immer noch um einiges ausdrucksstärker zu 99% aller Fälle.

      • Bin ich sehr nahe an Marks Meinung.
        Danke dafür. Bitte mehr Sexiness. Dafür weniger rohe Gewaltverherrlichung. Denn dass gefühlt 99 Prozent des Tabletopmarktes (inklusive Spielsysteme und Miniaturen) darauf basieren sich gegenseitig totzuschlagen langweilt mich langsam ungemein.

        Nur meine Meinung. Daher aufs Ganze gesehen selbstverständlich wertlos.

      • Es hat einen Grund warum die meisten dieser Spiele in der Kategorie Wargames zu finden sind.

        Wenn du was Familien Taugliches willst musst du bei den Board Games schauen, oder Karten Spielen.
        Dagibt es genug.

      • Ich wollte damit nur ausdrücken, dass es halt meistens ja fiktionale Welten sind in dem die Miniaturen oder Spiel-Systeme angesiedelt sind und es ja kein Abbild unserer Welt ist. Und in diesen Fantasy-Welten bedienen wir uns ganz bewusst von Stereotypen, Konflikte werden quasi immer kämpferisch gelöst und wenn man sich das Ganze wissenschaftlich anschauen würde, gibt es mehr als ein paar Widersprüche. Und die Fantasievorstellung von besonders ’schönen / sexy‘ (was auch immer das für jeden sein mag) Wesen gehört da für mich noch zu den normalsten / gesündesten Dingen. Und natürlich muss das auch niemanden gefallen und ich finde das meiste da auch einfach plump – aber wenn es Leute gibt die das toll finden, habe ich damit kein Problem. Zum Glück gibt es ja ein ziemlich reichhaltiges Spektrum und bei z.B. GW merkt man mMn aktuell ziemlich, dass die, die Nummer sehr sehr sicher spielen, was ‚Freizügigkeit‘ angeht. Ein Gemisch hätte ich da gesünder gefunden.
        Und die Zielgruppe sind auch keine jungen Mädchen, die dadurch ggf. Essstörungen im Versuch dem nachzueifern bekommen – da gibt es imho einfach an anderer Stelle viel größere Probleme und Handlungsbedarf. Und ich finde es super, wenn die auch Spaß an dem Hobby haben – nur dann werden die ja hoffentlich auch diese Abstraktionsstufe einer fiktionalen Welt verstanden haben. Ich werfe da lieber mit Wattebäuschen in meinem Glashaus.

    • Nicht schlecht aber wenn man schon soviel der Dame zeigt, warum nicht alles? An den Knien abgeschnitten und durch einen viereckigen Holzklotz ersetzt. Das macht doch keinen Sinn.

  • Aber damit ist schon nur auf Fantasy eingegangen worden, ansonsten passen da ein paar Sachen an der Schützin nicht ganz…
    Und ist mir auch zu übertrieben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.