von BK-Markus | 25.02.2022 | eingestellt unter: Science-Fiction

Artel „W“ Miniatures: Weitere Render

Artel „W“ Miniatures zeigen auf Facebook weitere neue Render Bilder.

Artel „W“ Miniatures Weitere Render 01 Artel „W“ Miniatures Weitere Render 02

Welcome, Inquisitor Albus Grey of the Brotherhood of Nine! And since we’ve started with Inquisition news and WiPs, let’s also check out this Possessed Boy!

Artel „W“ Miniatures Weitere Render 03 Artel „W“ Miniatures Weitere Render 04

Let’s see the recent progress on Damnator of the Black Foundation

 

Artel W Miniatures sind unter anderem bei unseren Partnern Fantasywelt und Taschengelddieb erhältlich.

Quelle: Artel „W“ Miniatures auf Facebook

BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Bolt Action, Flames of War, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Pike and Shotte, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares, Kings of War, Wild West Exodus, Batman, Collision, Dystopian Wars, Draculas America, Spitfyre, Kill Team, Summoners, Eden, Star Wars Legion, Wolsung, Adeptus Titanicus, Blitz Bowl, Carnevale, Warzone Resurrection, The Drowned Earth, Twisted, The Other Side und Warhammer Underworlds.

Ähnliche Artikel
  • Infinity
  • Reviews

Review: O-12 Fuzzbots

20.05.202233
  • Warhammer 40.000

The Horus Heresy: Imperial Fists Mk VI Preview

20.05.20227
  • Pulp
  • Science-Fiction

Crooked Dice: Weitere Previews

20.05.20221

Kommentare

      • Artel W hat einen schönen Text zu der ganzen Situation geschrieben.
        Fand ich sehr stark von ihnen.
        @ Hobby
        Es wäre superschade, wenn es die Figuren bestenfalls nur noch als STLs erhältlich wären

      • +1
        Ich habe Interesse an einigen Ihrer Figuren, aber eben nur an den STLs.
        Figuren selbst kaufe ich nur noch sehr ausgewählt.

  • „Auch“ wäre ok…einzig und allein wäre schade.
    Drucken ist für mich einfach nicht so leicht möglich.
    Ich müsste die Daten dann nämlich zu einem Dienstleister schicken, der sie mir hoffentlich in ArtelW Qualität druckt um es mir dann zuschicken zu lassen. Soweit so ok. Das Problem ist, das ich keine Sicherheit habe, was danach mit den Dateien passiert und die STLs sonst wo weiter gereicht werden.
    Wäre primär nicht mein Problem, langfristig aber schon, wenn ArtelW dann nichts mehr verkaufen würde

    • Die Qualität ist heute kein Problem mehr, was mit den Files passiert leider schon. Ein halbwegs seriöser Printer wird die aber nicht weitergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.