von BK-Christian | 19.05.2022 | eingestellt unter: Allgemeines

Antenociti’s Workshop: Insolvenz?

Die Firma Antenociti’s Workshop hat offenbar aufgehört zu existieren.

Antenocitis_Taruca_Lautaro Antenocitis_Tucuxi_Senna AW_Antenocitis_Azure_Dragon_Kickstarter_1

Website und Social Media Auftritte von Antenociti’s sind nicht mehr verfügbar. Leider gab es keine offizielle Ankündigung zu den Gründen, es ist aber anzunehmen, dass mehrere Faktoren am Ende zur Schließung der Firma geführt haben. Jed hatte bereits länger mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen, was er zuletzt auch in einem Kickstarter-Update im März angesprochen hatte:

For those that are not aware I (Jed) have some medical issues that limit the amount of work that I can do wearing fume masks and that severely restricts the amount of resin work that I can do and I am the only resin caster here.

The resin that I am casting is mostly restricted to that from store orders to keep the business ticking over (in what can only be described as “difficult times”).

Schon damals stand die Zukunft der Firma in den Sternen:

So, when will the situation change?

At the moment we exist on a month-to-month basis that revolves around trying to make enough money to stay afloat. I wish that was not true, I wish I could say otherwise, but I’m not going to lie about facts.

You will have seen other companies struggling due to increased costs, the largest MDF kit manufacturer in the UK just announced it was closing for that exact reason. Many others are struggling, COVID, Brexit, inflation have all pushed up costs, especially material costs… the explosion in 3D printing, the change in marketing within the industry – there are a lot of factors that make trading today extremely difficult.

As a result, I can’t make any predictions about how or when the situation may improve, or not.

Sorry,

Jed

Inzwischen scheinen sich die Befürchtungen bestätigt zu haben. Wir wünschen Jed und seiner Familie alles Gute für die Zukunft, und auch wenn uns seine genialen Designs fehlen werden, kann es auch befreiend sein, aus einer monate- oder gar jahrelangen Dauerkrise herauszukommen.

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Kickstarter

Greenskull Castle: The Secret of Green Piece

07.07.2022
  • Star Wars
  • Zubehör

Star Wars Legion: Battle Force Regeln

07.07.2022
  • Fantasy
  • Patreon

Raging Heroes: Curse of the Dead Sea

07.07.20226

Kommentare

  • Aus dem CB Forum:

    I went on the website of the English administration which is in charge of the company register.
    The company was liquidated on 05/06/22 by a liquidator.
    The owner signed on 04/14/22, so I guess he is fine.
    There seems to have been a legal problem on a statement.

    _____

    Also dieses mal dann doch.
    Die letzten Jahre gab es ja immer mal einen Wir machen bald zu Sale und dann gings doch weiter. Aber dieses mal wars das dann

  • 3D Druck wird noch vielen kleinen Klitschen das Genick brechen, wenn sie nicht mit der Zeit gehen. Die stark gestiegenen Transportkosten tuen ihr übriges.

    • Ich glaube das der 3D Druck hier nicht das Problem war.

      Das doch eher ein Hausgemachtes und eigentlich schon seit dem ersten KS bekanntes.

      Hat in Engl, nicht irgend ein Auftrags Giesser dicht gemacht und nun machen das viele keine Buden zu?

      • Ich denke der Brexit ist auch mit schuld daran, aufgrund von Zoll und Einfuhrabgaben ist der nötige Umsatz aus der EU auch mit eingebrochen. Aber dann kann ich die noch fehlenden KS Modelle wahrscheinlich endgültig abschreiben. Zum Glück hatte er mir vor ein paar Wochen noch was raus geschickt, was fertig war.

      • Sicher nicht das Hauptproblem, aber eines der sandkörner im Getriebe, wie er selber schreibt.

  • Hoffen wir das die Designs uns irgendwie noch erhalten bleiben. Kostet ja erst mal nichts die irgendwo digital anzubieten. Zudem gibt es da noch einige Designs bei Stratominis in 15mm. Gerade die Designs in 28mm habe ich mir immer wieder gewünscht, aber da ging es nie weiter von Jeds Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.