von BK-Thorsten | 04.06.2021 | eingestellt unter: Fantasy, Historisch, Science-Fiction

Wargames Atlantic: Gussrahmen Previews

Wargames Atlantic teilen auf Facebook Previewbilder der Gussrahmen kommender Neuheiten.

WargamesAtlantic Preview 01 WargamesAtlantic Preview 02 WargamesAtlantic Preview 03 WargamesAtlantic Preview 04 WargamesAtlantic Preview 05

A bountiful bevy of photos fresh from the factory floor (hence they are not the BEST photos but something is better than nothing!) Romans and Panzerjagers are all packed up and along with a few restocks waiting for pickup from the freight company. WW1/2 French, Goblins, and Cannon Fodder test shots are all done and ready for production. Panzer Lehr will finish up next. We’ll have better shots of all of these once we have them in hand.

WargamesAtlantic Preview 06

Another not-ideal photo from the factory floor: the back of the Goblin sprue and Cannon Fodder bodies/heads at the bottom. Better pics once we have them in hand. Production is running now.

Quelle: Wargames Atlantic FB

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Conquest
  • Fantasy

Conquest: Apex Queen Preorder

21.10.20219
  • Fantasy

Reaper Miniatures: Neuheiten

21.10.20213
  • Bushido

Bushido: November Welle Preview

21.10.20211

Kommentare

  • Mir fehlt immer noch der Rote Faden bei der Veröffentlichungsstrategie von WA aber hey, ein paar sehr coole Sachen sind da schon dabei.

    • Lücken füllen die kein anderer Hersteller in Plastik bedient – und ein paar Ideen die von den Kunden häufig gefordert werden. Wirkt alles wirr, ist aber auch verblüffend rund im Endergebnis… Mir gefällt’s 🙂

      • Später soll das Ganze als VOllständige Ranges komplimentiert werden.

        WGA plaanen auf Jahrzehnte hinnaus alle Ranges zu vervollständigen.

  • Freu mich auf jeden Fall sehr auf die WW1 Franzosen von WGA. Cool finde ich ja, dass sie auch einen zusätzlichen Gussrahmen beiliegen, damit die Modelle auch für den Westfeldzug 1940 bauen kann. Die Uniform war ja recht ähnlich (außer das der Adrianhelm etwas umgestaltet wurde). Größter Unterschied (zumindest für Wargames) dürfte halt im LMG liegen, da die Franzosen ja im WW1 das Chauchat und im WW2 dann das M24/29 einsetzten. Von daher Daumen hoch für Wargames Atlantic, dass Sie daran gedacht haben durch einen zusätzlichen Gussrahmen eine einfache Umrüstung für beide Epochen ermöglichen. 🙂

    Von den Panzer Lehr Gussrahmen wurden ja auch schon ein paar Previews gezeigt. Dürfte auch eine sehr interessante Box werden. Vor allem bedient Wargames Atlantic da wieder gut eine Nische, die bisher kein Hersteller aus Kunststooff abgedeckt hat. Klar, es gibt viele Plastikbausätze für Deutsche Grenadiere aber halt soweit ich weiß keine von Soldaten in dieser typischen Panzerlehr-Uniform Meine Panzer Lehr setzt sich ja vor allem aus Zinnfiguren von Artisan Designs zusammen, aber ich denke, dass ich mir die Box dann auch mal zulegen werde, um das Platoon zu erweitern.

    Der Hersteller rückt also auch bei mir verstärkt in den Vordergrund. Bin ja mal gespannt, wohin dann auch die WW1 Range weitergeht. Denke, dass da irgendwann auch mal Briten kommen werden. Ob man sich auch an „exotischere“ Sachen wie k.u.k, Italiener oder Russen wagen wird? XD

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.