von BK-Christian | 21.12.2021 | eingestellt unter: Fantasy

Temple of the West: Tlein

Confro-Fans können sich wieder freuen!

Temple Of The West Tlein

Tlein is ready to serve Merin… at any cost.
He will be available in early 2022. This model will come in multi-part resin due to its complexity and being a top heavy sculpt (you’ll thank us for that!)
Sculpted and Painted by Denis Gonnella

Quelle: Temple of the West auf Facebook

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Allgemeines
  • Fantasy

Tabletop Time: Jazza gründet eigene Spielefirma

19.01.202243
  • Fantasy

Lucid Eye: Neuheiten [NSFW]

19.01.2022
  • Kings of War

KoW Armada: Salamanders

18.01.20226

Kommentare

      • tja, gute Frage.
        Nominell wohl immer noch SD (oder so ne zwielichtige Mutter/Tochterfirmakonstruktion) – aber wenn die klagen wollten, müssten sie ja wohl auch gleichzeitig für ihre KS-Verbindlichkeiten einstehen, vermute ich.

        Also – Rechte im Limbo?

      • Hier gibts mehr Infos von Temple of the West:

        https://leadadventureforum.com/index.php?topic=132597.0

        Redux: Die alten Molds sind noch Teil des Besitzstandes von Stellar Licencing, die wohl zumindest im Sommer versucht haben, die Molds einzeln zu verramschen.
        Daher konzentriert sich TotW derzeit auf die Weiterentwicklung der Regeln und neue Minis. Es wird aber neue Profile für alle alten Minis geben.

        In dem selben Thread sieht man auf den Folgeseiten übrigens viele Sculpts und Illustrationen.

        Ich freue mich ehrlich gesagt am meisten auf die Prints von Gary Chalk, das soll ja demnächst an den Start gehen.

  • Temple of the West arbeitet auch zumindest mit einem der Konzeptdesigner und Illustratoren der Regelbücher zusammen und die neuen Modelle, die sie hier grad machen sind von genau diesen Illustratoren. Wie es mit den alten Molds aussieht, weiß ich aber leider auch nicht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.