von BK-Christian | 10.03.2021 | eingestellt unter: Brettspiele, Kickstarter

Super Fantasy Brawl: Round 2 Kickstarter

Mythic Games legen Super Fantasy Brawl neu auf.

Und darum geht es:

MG Super Fantasy Brawl Round 2 1 MG Super Fantasy Brawl Round 2 2 MG Super Fantasy Brawl Round 2 3 MG Super Fantasy Brawl Round 2 4

Das sind die Pledges:

MG Super Fantasy Brawl Round 2 5 MG Super Fantasy Brawl Round 2 6 MG Super Fantasy Brawl Round 2 7 MG Super Fantasy Brawl Round 2 8 MG Super Fantasy Brawl Round 2 9

Das ist im Grundspiel:

MG Super Fantasy Brawl Round 2 10 MG Super Fantasy Brawl Round 2 11 MG Super Fantasy Brawl Round 2 12

Und das sind die Erweiterungen:

MG Super Fantasy Brawl Round 2 13 MG Super Fantasy Brawl Round 2 14 MG Super Fantasy Brawl Round 2 15 MG Super Fantasy Brawl Round 2 16 MG Super Fantasy Brawl Round 2 17 MG Super Fantasy Brawl Round 2 18 MG Super Fantasy Brawl Round 2 19

Weitere Add-ons:

MG Super Fantasy Brawl Round 2 20 MG Super Fantasy Brawl Round 2 21 MG Super Fantasy Brawl Round 2 22 MG Super Fantasy Brawl Round 2 23 MG Super Fantasy Brawl Round 2 24

Und die Modelle:

MG Super Fantasy Brawl Round 2 25 MG Super Fantasy Brawl Round 2 27 MG Super Fantasy Brawl Round 2 28 MG Super Fantasy Brawl Round 2 29 MG Super Fantasy Brawl Round 2 30 MG Super Fantasy Brawl Round 2 31 MG Super Fantasy Brawl Round 2 32

Beim Porto sieht es so aus:

MG Super Fantasy Brawl Round 2 33

Die Kampagne läuft noch 9 Tage und ist finanziert.

Quelle: Super Fantasy Brawl: Round 2!

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Marvel United: X-Men Kickstarter

23.04.20216
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Riot Quest: Chilly Con Carnage Kickstarter

22.04.202110
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Mythic Battles: Ragnarök Kickstarter läuft

07.04.202127

Kommentare

  • Die neuen Kämpfer sagen mir bis auf eine optisch so gar nicht zu. Da waren die von der ersten Edition irgendwie in sich geschlossener.
    Und meine Hoffnung auf eine neue Arena ist leider auch nicht erfüllt worden. Gut, dann spare ich Geld 😁 Aber trotzdem freut es mich aber zu sehen wie das Spiel weiter wächst.

  • Bei denen kaufe ich nix mehr. Seit über einem Jahr haben die mein Geld für JoA 1.5, das Hauptspiel ist nicht wirklich spielbar, weil die Regeln unvollständig sind bzw. Figuren fehlen, Solomon Kane war auch eine Katastrophe, die fehlerhaften Reichbusters-Karten und Regeln sind noch immer nicht ersetzt. Dazu kommt, dass sie jedes Mal, wenn ein Geschäft gelaufen und die Idee vermarktet ist, die Designer feuern und wie bei JoA dann im Nachgang noch versuchen, die Kuh nachzumelken.
    Finde ich höchst unsympathisch.

    • Hallo ClaasiHasi, ich bin der Designer von SFB. Zu den vorherigen Projekten kann ich nicht viel sagen, aber SFB hat sehr solide Regeln/Texte und auch jetzt in der zweiten Runde sind nur sehr marginale Anpassungen des Regelwerks gemacht worden. Der Runde 2 KS wurde auch mit mir abgesprochen und obwohl ich nur noch beratend an SFB mitwirke ist es nicht korrekt, dass ich gefeuert wurde bzw. gegen meinen Willen Geld mit dem Spiel verdient wird :D.

      • Hallo Jochen, danke für die Korrektur. Schön, dass Du (zurecht!!!) mitverdienst, und so ein Einfrieren des Projekts (wie bei JoA) vermieden wird.
        Entschuldige, dass ich hier scheinbar zu sehr pauschalisiert habe. Es wurde nur nach Reichbusters etwas auffällig. Auch wenn man natürlich die Hintergründe nicht kennt.
        Ich drück Dir die Daumen, dass Deine Mitarbeit dort weiterhin von Erfolg gekrönt ist!

    • Ich finde diese Darstellung schon sehr übertrieben, um nicht zu sagen realitätsfern. Ich habe jedenfalls von den genannten Spielen alles von Joan of Arc und Solomon Kane. Beides ist völlig in Ordnung und spielbar, die fehlenden Joa Bannerträger und Musiker sind vor Ewigkeiten nachgeliefert. Ich selbst spiele JoA oft und gern, die Regelanpassungen der 1.5er sind größtenteils Balanceanpassungen, weil es in historischen Szenarien nicht gleichermaßen leicht oder schwer war, mit bestimmten Armeen zu gewinnen. Uns hat das nie gestört, weil all diese Nachteile historisch korrekt dargestellt wurden.

      Es ging im Hundertjährigen Krieg ja genau um den technischen Wandel, dass schwergepanzerte Kavallerie gegenüber Bogenschützen und später gegenüber Artillerie hoffnungslos unterlegen waren und sich deshalb die gesamte Kriegsführung änderte.

      Natürlich gab es den Rechtstreit mit dem Designer, aber ich finde, das wurde alles klar kommuniziert und der Pledge Manager war auch im Anschluß noch eine längere Zeit zusätzlich auf, weil es viele deshalb nicht geschafft hatten, sich zum Beispiel einen Late Pledge zu besorgen.

      Solomon Kane hat einfach lange auf sich warten lassen, aber andere Kickstarter hatten auch lange Verzögerungen in letzter Zeit. Natürlich gibt es auffallend viele 2.0 Kickstarter bei Mythic Games, ich fand es aber bisher immer gut, dass sie ihre Systeme verbessern und mit neuem Content versorgen wollen.

    • Kann mich nur anschließen. Mythic Battles: Pantheon war großartig, Joan of Arc hat großartige Minis von denen man noch in Jahrzehnten schwärmen wird, das Spiel ist auch okay. Solomon Kane hatte die normalen Verspätungen, die durch Corona bei allen China Produzenten aufgetreten sind.
      Dass eine Firma, die von Wellenverkauf bei Kickstarter lebt, nicht alle Mitarbeiter fest anstellen kann, ist auch normal. Arbeite mal in der kreativen Branche, z. B. als Gestalter, dann wirst Du sehen, was Realität in iner Marktwirtschaft ist.

      Ich bin jedenfalls schwer versucht zuzuschlagen.

      • @Jarek
        Ich kann mich Jarek nur anschließen. Die 15mm Figuren sind phänomenal. Ich habe bis auf PSC alles gekauft im 15mm Spät Mittelalter und Fantasy gekauft. Wirklich nichts kommt an JoA ran. Auch nicht Demonworld und Battle Valor. Auch vom Gewicht her.

  • Ich warte immer noch auf die deutsch Übersetzung. Konkretes zum Liefertermin fehlt…. und jetzt eine zweite Welle ankündigen…. sorry. Die können jemand anderen verarschen.

    • Hallo Maack, Designer von SFB hier (allerdings bin ich nicht für MG tätig). Die deutsche Version wird von der Spieleoffensive und nicht von MG vertrieben und es ist üblich, dass Lokalisierungen länger dauern (in diesem Fall scheint Mythic einige Files erst recht spät an die Offensive geschickt zu haben aber auch das passiert)- daher verstehe ich nicht, inwiefern du den Runde 2 KS als „Verarsche“ empfindest da die englische Version schon seit einigen Monaten ausgeliefert ist. Soweit ich weiß wird die Schmiede für Runde 2 wieder eine lokalisierte Fassung anbieten und auch die wird sicher später komme als die englische Fassung.

    • Wenn du noch kein Arena-Kampf Spiel hast, hat man mit dem Spiel auf jeden Fall Spaß. Willst du aber ein Deckbuilding haben, ist das GW Gegenstück ggf spannender. Dafür kannst du hier die Teams individuell zusammenstellen

      • @ Nachtpfiffel
        Es lassen sich durchaus Paralellen aufweisen. zB ist das Töten der Gegner bei beiden Systemen selten DER Weg zum Sieg.
        Bei Aristeia kommen dafü Unabwägbarkeiten wie Würfelergebnisse ins Spiel, die du hier nicht hast…
        Dafür hast du hier jeweils pro Runde nur einen der drei möglichen Kristalle um Bezahlen einer Karte.die Wenn du da die falschen Karten abbekommst, ist der Glücksteil gefühlt grob auf einem ähnlichen Level wie die Würfelwürfe bei Aristeia.
        Aktion und Reaktionen erscheinen mir bei Aristeia auch etwas dynamischer gelöst.
        Aufgrund des einfacheren Regelkonstrukts ist aber Fantasy Brawl das bessere Einstiegsspiel für Arena-Kämpfe.
        Dafür gefällt mir die Arena in Aristeia besser…da finde ich die Brawl Arena gefühlt eine Feldreihe zu klein. Auch die Interaktion mit dem Terrain finde ich bei Aristea spannender.
        Wenn dich dieser kurze Vergleich immer noch unentschlossen läßt, dann mach es von deiner persänlichen Vorliebe fur Sci Fiction oder Fantasy abhängig 😀
        Ich hoffe diese megakurze Zusammenfassung konnte dir etwas helfen

      • Danke! 🙂

        Witzigerweise finde ich gerade das Deckbuilding die größte Schwäche von Underworlds. Mich nerven das Powergaming und der „Zwang“ alle Sets zu holen, nur um ein paar Karten daraus auszuschlachten, enorm, außerdem finde ich, dass das ganze Spiel dadurch extrem unübersichtlich wird. Aus einer Verkaufsperspektive verständlich, für mich alks Spieler aber ein Ausschlusskriterium (und ja, man kann auch „out of the Box“ spielen, aber das funktioniert nur limitiert und das SPiel wurde offensichtlich nicht dafür gemacht).

        Ich muss mal schauen, ob ich Aristeia vorantreibe oder doch hier einsteige…

      • Danke Denny- dann belasse ich es bei Aristeia und versuche die Sammlung mal komplett zu kriegen.

      • @Christian
        Jup, das hat mich auch überfordert. Da du ja je nachdem wie du deine Bande spielst auch extrem verschiedene Decks bauen musst. Dafür hätte ich gefühlt zu viel „trainieren“ müssen. Dafür widerrum spiele ich aber leider zu selten.
        @Nachtpfiffeldu kommst nicht zufällig aus dem Mainzer Raum?

      • @Denny neh ich komm eher aus dem Bereich Hamburger Umfeld, jetzt Kiel und zwischendurch mal Mönchengladbach und zu Besuch in Mülheim(a d R)
        Ich habe es gestern mal versucht auf Boardgamearena zu spielen, um die Regeln zu lernen und nur wenig geschnallt warum ich da am Ende gewonnen habe. Die Runde war so schnell rum. Ich glaube ich bleibe bei Aristeia. Da habe ich thematisch mehr Interesse für, auch wenn mich die Würfel hassen… die verdammten 6 Seiter 😉

    • Ich kann es nur empfehlen. Das Spiel ist in 5 Minuten erklärt, hat taktisch genug Tiefe und bleibt auch nach 10+ Spielen interessant. Ich habe den ersten kickstarter mitgemacht und jeder der das spiel mit mir gespielt hat war begeistert. Das mit dem deckbuilding fällt weg. Du draftest einfach deine helden und fertig. Durch den kickstarter kram habe ich genug um ein vier mann mini turnier zu spielen, da mich mythic mit matte und zweitem kartendeck versorgt hat. Absolute empfehlung.

  • Ich finde das schon dreist, hier wird nicht mal mehr versucht so zu tun als wäre das ein Crowdfounding.
    Stattdessen wird ein bereits produziertes Spiel erneut über die Vorverkaufsplattform KS gejagt, mit ein paar Erweiterungen ohne Strechgoals.
    Tja, so kann man es natürlich auch machen. Moralisch verwerflich? Egal!

    • Was soll daran moralisch verwerflich sein? Du kannst auf Kickstarter alles verkaufen, solange Du denen den entsprechenden Obulus zahlst. Das ist absolut okay.

  • Da warte ich lieber, bis es auf Deutsch in die Läden kommt. Prinzipiell finde ich das Spiel schon spannend, speziell für Hobby-Einsteiger. Nur ist nach einer Demo jegliches Interesse weg wenn ich sagen muss, dass es das Spiel nur alle heiligen Zeiten in einem Kickstarter oder gebraucht zu kaufen gibt.

  • Ich habe jetzt mal nur Spiele Offensive und Erfahrung gegoogelt- das Ergebnis ist suboptimal, weswegen ich fast am überlegen bin mir (wenn ich einsteige) die englische Fassung zu besorgen. Hat jemand von hier auch Erfahrung mit der Spiele Offensive gemacht?

    • Manchmal frage ich mich, inwiefern so einige Kommentar nicht schon unter Rufschädigung fallen könnten.
      Mittlerweile sollten wohl die meisten mitbekommen haben, dass sich bei Bewertungen meist eher die Leute beteiligen die was zu mecker haben.
      Ich habe bei der Spiele-Offensive schon jede Menge Spiele bestellt und auch bei der Spieleschmiede einige Spiele mitfinanziert. Ich habe da absolut nichts zu beanstanden.
      Und wer heute bezahlen, morgen spielen haben will, der sollte sich prinzipiell von KS o.ä. fern halten 😉

      • Ihre Internet Seite ist nun nicht wirklich vertrauenserweckend, so sehr sie aus der Zeit gefallen wirkt.
        Das mag zwar für einen Internetshop, der nur Spiele verschickt noch gehen. Wenn man aber die Verantwortung von Lokalisationen übernimmt, steht das eine als Beispiel für die Arbeit aller Bereiche.

  • Auf der Spieleoffensive ist für das Spiel der Verlag Grimspire angegeben- Google Suche bringt eine Facebook-Seite auf der eine Internetseite verlinkt ist die den Fehler 404 zeigt… auch das wirkt nicht professionell…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.