von BK-Bob | 06.05.2021 | eingestellt unter: 3D-Druck, Patreon

Raging Heroes: Mai Patreon

Diesen Monat gibt es bei Heroes Infinite ägyptische Mythologie.

MAY 2021: Gods and Heroes of Egypt

RH Gods And Heroes Of Egypt Patreon Banner RH Ra RH Seth RH LaarIha RH Brandahn Closel RH Anubis Warriors RH Centerpiece

Egyptian Grandeur!

Hello dear Patron,

Dammit !

We were so sure we would share this one with you much earlier this month !

But there is no fiddling with Egyptian Gods without being cursed!

Well, ok, not really cursed but at least bitten in the butt!

Anyway, things were going super fine, we were super on time and then we had to work on the modular scenery… And that is when the curse hit…

I won’t go into details because there is nothing really exciting, just that… it took some time and some stuff got derailed.

But hey, it’s here in all its splendour and boy… this is an insane kit.

And do I need to remind you that if you switch to Overlord Tier, you get this scenery as a fully modular set with many accessories, plus an insane set of troops?

Yes, I know it is really insane for the price…

What’s in the release?

RH Mai Patreon 1 RH Mai Patreon 2 RH Mai Patreon 3 RH Mai Patreon 4 RH Mai Patreon 5 RH Mai Patreon 6 RH Mai Patreon 7 RH Mai Patreon 8 RH Mai Patreon 9 RH Mai Patreon 10 RH Mai Patreon 11 RH Mai Patreon 12 RH Mai Patreon 13 RH Mai Patreon 14 RH Mai Patreon 15 RH Mai Patreon 16 RH Mai Patreon 17 RH Mai Patreon 2 1 RH Mai Patreon 2 2 RH Mai Patreon 2 3 RH Mai Patreon 2 4 RH Mai Patreon 2 5 RH Mai Patreon 2 6

As always, we wanted to create items you would be able to use even if you do not play an Egyptian themed game.

Well, if you don’t, you might want to reconsider because there is some serious awesomeness here. Man, I’m just thinking about how to find the time to run a new campaign with that one!

But just in case, we thought about options:

First, it might be obvious but you can play Egyptians in a wide variety of settings: Ancient Egypt of course, but also Steampunk, Fantasy, and even SciFi. It won’t be hard to use these minis in a Stargate-like game or even with some more Gothic SciFi.

Then we thought: “Hey, wouldn’t it be cool to have some Ratmen pillaging these tombs…?”

But these Ratmen could be pillaging literally anything…

Oh, and wouldn’t it be fun if they faced two human adventurers who are also on a raiding expedition. Well, there is a man and a woman in this release who might spark some memories in you…

There is also a magnificent giant bird who would make the perfect mount for a High Elves king or queen.

And there is a giant snake that you could use in literally any setting.

So you’ve got plenty of options!

Eine Monat bei diesem Patreon kostet 9€ ohne MwSt oder 14€ ohne MwSt abhängig von der Anzahl an Modellen die man erhalten möchte.

Quelle: Heroes Infinite by Raging Heroes

BK-Bob

Seit 2010 im Hobby. Aktuelle Projekte: Herr der Ringe (Harad, Khand und Ostlinge), Saga Ära der Magie (Die Untoten Legionen), WarmaHordes (Crucible Guard, Söldner und Circle), Summoners (Erde), Konflikt 47 (Briten)

Ähnliche Artikel
  • 3D-Druck
  • Science-Fiction

Thunderhead Studio: Previews

18.06.2021
  • 3D-Druck
  • Science-Fiction

Corvus Games Terrain: Grannas Shuttle

14.06.2021
  • 3D-Druck
  • Terrain / Gelände

3D Alien Worlds: Samurai Temple Outer Gate Release

13.06.2021

Kommentare

    • Ich glaube das liegt an der Einfärbung, sind ja eigtl nur ’normale‘ Pulp/Fantasy-Ägypten Designs. Fand diese Art der Präsentation bei dem Projekt mit den griechischen Göttern auch schon unglücklich. Weckt bei mir einfach Assoziationen mit billigem Spielzeug oder kitschiger Deko. Wenn das nur graue Render wären, käme es glaube ich besser rüber.

      • Das machen sie ja schon seit ner weile.

        Leider sind die presupported Files grotten schlecht.

        Weswegen ich nach Venedig raus aus dem patreon bin

  • Hui, was für schöne Minis. Ich bereue es nicht, dass ich Raging Heroes Patreon aktuell unterstütze. Davon werden einige Minis sicher umgehend ausgedruckt. Sehr cool finde ich vor allem die antike „Lara“ mit zwei Kopeshs anstelle von zwei Pistolen… 😉

    • Mir gefallen sie auch sehr gut! Freue mich darauf sie auszudrucken!

      Leider habe ich bei all meinen Patreons nur mit dieser Firma die Probleme, dass durchaus mal einiges mit den Supports schiefgeht. Nichts gravierendes, aber die Miniaturen des letzten Monats hatten zu knapp 30 Prozent kleine Fehler wie dass z.B. ein Schwert nicht gedruckt wurde etc.

      An sich nicht tragisch aber es nervt schon den Tank wieder zu leeren, zu reinigen und zu beten dass man die am FEP Film festgelegten Reste wegbekommt ohne ein Loch zu reißen. Daher werde ich was deren Miniaturen angeht immer wählerischer in dem was ich tatsächlich drucke.

      Obendrein warte ich noch auf eine Antwort, da ich festgestellt habe dass der Dionysos Streitwagen des letzten Monats zu groß für meinen Elegoo Mars Pro ist. Um einige Millimeter passt der nicht drauf, ich schätze dass sie vergessen haben die Supports mit einzuberechnen.

      • Ja, die Supports bei den Raging Heroes Minis sind echt nicht gut. Das durfte ich letzten Monat auch feststellen, wo ich bei denen eingestiegen bin.

        Ich mir gerade mal die Lara mit den Supports angesehen – und die sind echt merkwürdig. RH muss die mit einer Software setzen, denn so wie die die Lara supporter haben würde ich es nie machen – Mini so gedreht, dass supports im Gesicht sitzen, der Support der Zopfes ist so dünn, dass der mit 75 % Wahrscheinlichkeit versagen wird.

        Ich bin mittlerweile so weit, dass ich viele Minis lieber selber supporten würde. Dazu hatte ich schon zu oft ein Versagen der vom Hersteller gesetzten Supports…

      • RH lässt die von Altas Supports setzen.

        Die scheinen im Lytche einmalmauf auto orientieren und dann auf medium supports mit 45° und 90% dichte zu drücken und fertig.

        Nur so kann ich mir fingerdicke support bäume erklären die alle auf den der seite von einem Modell sind die man nach dem säubern immer sieht.

        Und die Angewohnheit figuren nicht mehr zu schneiden nervt auch tierisch

  • Mal ne blöde frage, wie löst du die auf der Folie angeklebten Teile?

    Ich bin dazu übergegangen die Folie an der Unterseite mit meinem kleinen Finger an der betroffenen Stelle anzuheben. So löst sich das gehärtete Material fast von alleine. Das schont die Folie.

    • Clean Modus durch laufen lassen und dann mit dem erwähnten Künstlerspachtel die ganze gereinigte Schicht abziehen da erwischt man dann auch alle nicht an der Folie klebenden Kleinteile.

    • Entweder ich nutze den Cleanmodus oder ich mache es leer und versuche das dann von da zu lösen.

      Tatsächlich ärgert es mich sehr denn überall sehe ich online wie leicht das gehen soll aber ich habe da meist Probleme.

      Oft löse ich es mit iso an, lasse es einweichen und dann bekomme ich es irgendwie los.

      Mit einem Spachtel bin ich da noch nicht rangegangen. Hätte ich zu viel Angst die Folie zu verletzen aber ich schaue mir eure Spachtel hier mal an.

      Aktuell ruht mein Drucker auch wieder seit einer Woche weil ich keine Lust darauf habe das angeklebte zu reinigen.

    • Ich drücke auch von der Gegenseite auf die Folie und löse es mit dem Fingernagel. Sicherheitshalber entleere ich auch den Tank durch ein Sieb, da ich mir beim Mars schon Mal ein Display wegen eines schwebenden Teilchens geschrottet habe.

      • Danke schön. Bei anycubic gibt es keinen clean Modus, im Prinzip könnte ich auch einen Screen-test machen. Ich finde es immer super, wie hilfreich die community ist.

        Mal zu den Modellen selber. Bisher habe ich immer die Finger vom RH-patreon gelassen. Die Sachen sehen echt cool aus, leider weiß ich leider nicht wofür ich sie verwenden soll. Die ersten Griechen hätte ich genommen, da hatte ich es leider verpennt noch rechtzeitig einzusteigen.

      • Ich habe nur den Photon und den Photon Mono. Bei Letzteren habe ich so einen Punkt bisher nicht gefunden. Beide haben aktuelle Firmware-Updates

  • Ich mach einen Exposure Test und härte die gesamte Schicht aus. Natürlich mit Resin im VAT.
    Dann kann ich am Rand mit einem Handschuh die Ecke lösen und alles am Stück rausziehen, damit spart man sich auch die Sauerei das VAT zu leeren.

    Ja es verbraucht mehr Resin, aber schont dafür erheblich die Feb und man hat weniger Arbeit damit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.