von BK-Herr Kemper | 08.04.2021 | eingestellt unter: Fantasy, Patreon

Lost Kingdom: April Patreon

Lost Kingdom Miniatures erweitern im April ihre alt-ägyptisch inspirierte Fantasy-Reihe.

Lost Kingdom April Patreon 1 Lost Kingdom April Patreon 2 Lost Kingdom April Patreon 3 Lost Kingdom April Patreon 4 Lost Kingdom April Patreon 5 Lost Kingdom April Patreon 6 Lost Kingdom April Patreon 7 Lost Kingdom April Patreon 8 Lost Kingdom April Patreon 9 Lost Kingdom April Patreon 10 Lost Kingdom April Patreon 11 Lost Kingdom April Patreon 12 Lost Kingdom April Patreon 13 Lost Kingdom April Patreon 14 Lost Kingdom April Patreon 15

Lost Kingdom – April Patreon: Undying Dynasties Special Characters

Hello everybody!

Here we bring you the PREVIEW for the month of APRIL. This month we wanted to include some special units and characters for the Undying Dynasties forces!

April release:

– Amenophis on Canopic Altar (60x60mm square base, 75mm round base)

– Pharaoh Akhenaten on Sta Chariot (130x120mm rectangular base, 160mm oval base)

– Nejbet Artifacts (40x40mm square base, 50mm round base)

– Sakmet Swarm Sorcerers (40x40mm square base, 50mm round base)

– Divine Sphinx (50x100mm rectangular base, 60×90 oval base)

They will be available on April 6th, WITH and WITHOUT stands 😉

See you soon!

Zusammenfassung:

In den Kommentaren zu Patreons, Kickstartern oder anderen digitalen Angeboten finden sich regelmässig ähnliche Fragen und Anmerkungen: z. B. „Gibt es die auch physisch zu kaufen?“ , „Gibt es auch ältere Modelle?“, „Was kostet das?“… 

Deswegen habe ich mich bemüht die meiner Meinung nach wichtigsten Infos zusammen zu sammeln und euch hier zu präsentieren:

  • Preise pro Monat (excl. VAT):  nur Minis 13,00 USD /  kommerzielle Lizenz zum Verkauf von Drucken (ohne RPG Modul) ab 38,50 USD.
  • Bonus-Modelle im Loyalty-Programm
  • ältere Minis und gedruckte Exemplare sind u. a. auf Plattformen wie Etsy erhältlich
  • 20% Rabatt im Lost Kingdom Miniatures Store solange man Patreon ist
  • derzeit 1.200+ Patreons

Link: Lost Kingdom Miniatures Store

Link: Lost Kingdom Miniatures Patreon

 

BK-Herr Kemper

Mostly Harmless. Im Hobby seit den 80ern..... Spielt: Infinity (Nomads & Aleph), Warmachine (Khador & Mercs), BattleTech (Alpha Strike), 7TV Adventures, In Her Majesty's Name, Dust, Batman TMG

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Wochenvorschau und Previews

13.04.2021
  • Kings of War

Kings of War & Armada: Mantic-Fest Previews

13.04.2021
  • Fantasy

Zenit Miniatures: Kensei Neuheiten

13.04.2021

Kommentare

    • Tatsächlich gefallen mir die Khemri Figuren von ihm nicht ganz so gut. Finde die etwas überdreht. Die Echsenmenschen, Bretonen und Chaoszwerge sind aber grandios.

      Ob man jetzt für jede Figur, die ja teils in der Armee verschwindet, eine solche Detailfülle braucht, kann ja dann jeder für sich entscheiden.

  • Ich finde diese Designs und Kreationen fantastisch.
    Das ist die gelungene Weiterentwicklung von dem, was GW mit Khemri begonnen hatte und stellt, in meinen Augen, diese Age of Sigmar Tyranidenuntoten weit in den Schatten.
    Und ja, vielleicht sind die Todesgeier etwas drüber, aber alleine diese Idee, sie über eine Basegestaltung so zu kombinieren, finde ich großartig.

    • Hier kann man auch mal behaupten, dass Geschmäcker verschieden sind.

      Handwerklich ist nämlich so ziemlich alles, was er da macht, einfach toll.

      Und da hast du einfach recht, wenn man es mit den Ninjago Versionen der GW Skelette vergleicht…

      Aber GW geht ja hier und da von dieser seltsamen Linie wieder weg. Wie man an den neuen Vampiren oder jüngst an das Vampir Jäger Paar denkt.

  • Mir gefallen die Figuren auch gut, aber die können doch zum Teil nur Modelle für die Vitrine sein, oder? Ich stelle mir gerade vor, wie ich meine Armee in den Club mitnehme oder auf ein Turnier… Das ist ein logistischer Kraftakt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.