von BK-Nils | 09.05.2021 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

GW: Warhammer Fest 2021 Online – Tag 5 & 6

Das Warhammer Fest 2021 Online Event endet mit den letzten beiden Tagen, am fünften Tag geht es erneut in die ferne Zukunft von Warhammer 40.000 und am letzten Tag gibt es einen Ausblick auf die neue Edition von Warhammer Age of Sigmar.

Warhammer Fest Online: Day 5 – Even More Warhammer 40,000

Welcome back to Warhammer Fest Online, where we’re on the fifth day of our action-packed festival of reveals. It’s our second day of announcements for Warhammer 40,000 – there’s far too much to cram into just one day, after all – and we guarantee there’s something you weren’t expecting below.

Earlier this week, we stopped by the 41st Millennium and saw the full range of Adepta Sororitas models that are coming soon, including the indomitable Morvenn Vahl, and we even caught sight of the legendary Gaunt’s Ghosts* on Wednesday.

We’re back in the world of Warhammer 40,000 again today, but things are looking a little greener than usual…

Beast Snagga Orks Army Box 

Unless you’ve been living deep in the underhive for the last few months, you’ll have heard the approach of the Beast Snagga Orks thundering closer every day. Now, the initial wave is almost here.

Soon, you can start your next green tide with a boxed set featuring the Beast Snagga Orks.

Games Workshop Warhammer Fest Online Day 5 – Even More Warhammer 40,000 1

You’ve seen a few of the Squighog Boyz already, but there’s a whole mob of models in this box that are seeing the light of day for the first time.

Games Workshop Warhammer Fest Online Day 5 – Even More Warhammer 40,000 2

Mobs of mounted Beast Snaggas are often led into battle by a Nob, much like their foot-slogging comrades. For these brutal warriors, the regular squighog doesn’t offer quite enough oomph on the charge. Instead, they ride ferocious smasha squigs, adorned with a heavy armour plate that’s perfect for becoming the living, snarling wrecking ball that all Orks aspire to be.

Games Workshop Warhammer Fest Online Day 5 – Even More Warhammer 40,000 3

Speaking of leaders, you may have noticed a particularly conspicuous gentleman with a rather wild crop of hair hanging around. Zodgrod Wortsnagga** is one of a rare breed – a Runtherd for hire shunned by Ork society for his wild and preposterous ideas. His supposedly absurd theory? Maybe grots aren’t entirely useless after all.

Games Workshop Warhammer Fest Online Day 5 – Even More Warhammer 40,000 4

By using such un-Orky practices as ‘positive reinforcement’, Zodgrod lifts the runts under his care to heights other Gretchin can only dream of, much to the collective derision of his peers.

This doesn’t stop many of the Beast Snaggas’ grots from being used for classically creative Ork ‘engineering’, however. Particularly unlucky types might find themselves as the ‘brain’ in a new breed of smart weapon accompanying the Squighog Boyz.

Games Workshop Warhammer Fest Online Day 5 – Even More Warhammer 40,000 5

In addition to all these models that are perfect for starting a Beast Waaagh! of your own, the new army box offers a chance to get your hands on the full Ork codex early. The standalone book’s release is arriving a short time later – you know when the vanguard approaches, the rest of the Waaagh! isn’t far behind.

Games Workshop Warhammer Fest Online Day 5 – Even More Warhammer 40,000 6

We can’t wait for all of the new Orks, so we just had to go and talk to the studio team to find out how they designed the ladz of the Beast Snaggas.

Best of all, these models we’ve shown off are only half of the greenskin reinforcements you’ll be seeing this year. Keep an eye firmly trained on our regular ‘Ere We Go article series to discover what’s coming next. Oh, and if you’re worried about the Beast Snaggas getting all of the new toys, don’t be.

Mega-armoured Warbosses have appeared in Ork codexes before but didn’t have their own miniature up until now. We’re excited to finally show off the first true appearance for this much-requested model.

Games Workshop Warhammer Fest Online Day 5 – Even More Warhammer 40,000 7

Plenty of Orks are happy to adorn themselves in their Mekboys’ creations, and when a Warboss fancies shrugging off anti-tank weapons on his way to the scrap, they often reach for a suit of mega armour. Of course, the only reasonable weapon to carry at that point is the largest Ork-portable choppa we’ve ever seen, and luckily a particularly courageous Gretchin is on hand to fire his shoota now that the Boss’ hands are full.

* Which was harder than it sounds, they’re really good at sneaking around.
** Some of our particularly long-term hobbyists may recognise him from the early days of Warhammer 40,000.


Upgraded Cadian Shock Troops

Games Workshop Warhammer Fest Online Day 5 – Even More Warhammer 40,000 8

The people who make up the fighting forces of the Astra Militarum come from all walks of life. Some are fresh-faced recruits, while others are embittered veterans of a dozen wars.

Games Workshop Warhammer Fest Online Day 5 – Even More Warhammer 40,000 9 Games Workshop Warhammer Fest Online Day 5 – Even More Warhammer 40,000 10 Games Workshop Warhammer Fest Online Day 5 – Even More Warhammer 40,000 11

Games Workshop Warhammer Fest Online Day 5 – Even More Warhammer 40,000 12 Games Workshop Warhammer Fest Online Day 5 – Even More Warhammer 40,000 13

Which is to say, there’s a whole lot more variety in the ranks of Humanity’s infantry than you might think. It seems only right, then, that your units on the tabletop have just as many differences between them, which is why boxes of Cadian Shock Troops will soon be upgraded with a whole new sprue of additional parts.

Games Workshop Warhammer Fest Online Day 5 – Even More Warhammer 40,000 14

That’s not all they’re getting, either. The new sprue contains a full complement of special weapons for your Infantry squads, allowing you to field soldiers carrying sniper rifles, meltaguns, and more. You can even give your Sergeant that boltgun they’ve always wanted.

Games Workshop Warhammer Fest Online Day 5 – Even More Warhammer 40,000 15

These parts are also an excellent way to jazz up your other Astra Militarum kits, as the heads are compatible with a wide range of other units. Don’t forget, if you’re trying to quickly add more bodies to hold the line, the push-fit Astra Militarum Cadians can bolster your ranks.


Peer Into a Tome of Secrets

What’s this? A new teaser trailer appearing as if by magic? How curious.

It seems like two powerfully psychic forces are preparing to clash in an upcoming battle box. But the warp is fickle, and you’ll need to wait a little bit longer to find out exactly what’s going on here.

Pardon? Castellan Crowe? We’ve never heard of this man in our lives, and we have it on good authority that there’s no such thing as a ‘Grey Knight’. Sit still, and we’ll send along one of our helpful Inquisitors to show you exactly where you were mistaken.

Warhammer Fest Online: Day 6 – Warhammer Age of Sigmar’s New Edition

The final day of Warhammer Fest Online is upon us, and we’ve saved the biggest announcement for the very end.

If you’re still reeling from the emergence of the Soulblight Gravelords and the earth-shaking reveal of Kragnos, strap yourself in – we’ve got monumental news for fans of the Mortal Realms.

Warhammer Age of Sigmar – The Next Edition

That’s right – the world’s greatest fantasy tabletop miniatures game is about to get a phenomenal update. This outstanding cover art should whet your appetite.

Games Workshop Warhammer Fest Online Day 6 – Warhammer Age Of Sigmar’s New Edition 1

As well as more gorgeous artwork than you can shake an ensorcelled spear at, the new Warhammer Age of Sigmar features a ruleset that’s been refined, revised, and retested to make your games better than ever. And a new narrative play system lets you forge your own legend of conquest, exploration, and martial might in the Mortal Realms.

But what does the new edition mean for the ongoing story of Warhammer Age of Sigmar? Well, if you’ve been paying attention to the Broken Realms saga, you know big things have been happening recently. Without giving too much away (check out our Broken Realms recap for the full low-down), the Soul Wars are over, the curse of the Necroquake is broken, and waves of life magic are sweeping across the realms.

Games Workshop Warhammer Fest Online Day 6 – Warhammer Age Of Sigmar’s New Edition 2

The narrative of the new edition sees the forces of Order pushing out across the Mortal Realms to finally reclaim land lost since the Age of Chaos, establishing outpost cities and growing Sigmar’s realm step by bloody step.

All across Ghur, in particular, the forces of Destruction are rising up in droves as their newly awoken god Kragnos begins a rampage of epic proportions. Enter Sigmar’s Huntress…

Yndrasta, the Celestial Spear

You might have been wondering what the awesome winged warrior on the cover of the new book is all about. In the face of a desperate struggle, Sigmar has unleashed one of the very few near-mythical lords of Azyr, reforged by his own hand and imbued with a measure of his power.

A beastslayer beyond compare, Yndrasta has been tasked with hunting down the most terrible monsters found in the Mortal Realms. Carried into battle upon angelic wings and wielding the legendary spear Thengavar, her mere visage strikes terror into the enemies of Azyr.

Games Workshop Warhammer Fest Online Day 6 – Warhammer Age Of Sigmar’s New Edition 4

With the monstrous denizens of Ghur in the ascendant, even Yndrasta will need some help. Luckily, she isn’t the only new weapon in the God-King’s arsenal.

Games Workshop Warhammer Fest Online Day 6 – Warhammer Age Of Sigmar’s New Edition 5

The Reforged Stormcast Eternals

In the face of the upheaval across the Mortal Realms, Sigmar’s warriors must adapt in their effort to establish new bastions of Order in the harshest environments.

Made stronger of mind and body, clad in thunderstrike armour of an ingenious design, and wielding potent blessed weapons, new reinforcements are ready to take the fight to the enemy.
Games Workshop Warhammer Fest Online Day 6 – Warhammer Age Of Sigmar’s New Edition 6
Due to the machinations of Be’lakor, the souls of Stormcast Eternals are no longer guaranteed to return for their reforging – but thunderstrike armour is wrought expressly to give them the power to pierce the supernatural clouds hanging over the realms and make their way safely back to Azyr.
Games Workshop Warhammer Fest Online Day 6 – Warhammer Age Of Sigmar’s New Edition 7 Games Workshop Warhammer Fest Online Day 6 – Warhammer Age Of Sigmar’s New Edition 8 Games Workshop Warhammer Fest Online Day 6 – Warhammer Age Of Sigmar’s New Edition 9 Games Workshop Warhammer Fest Online Day 6 – Warhammer Age Of Sigmar’s New Edition 10

The Vindictors hold the line of the Thunderstrike hosts, equipped with Stormspears and heavy shields – each one is the equal of many mortal warriors.

Annihilators are a new generation of Paladin, they’re built like a granite column and protected by the heaviest armour we’ve seen on a Stormcast Eternal. Not only does it grant them a 2+ Save – they hit like raging bulls with all the momentum their bulk generates on the charge.

Games Workshop Warhammer Fest Online Day 6 – Warhammer Age Of Sigmar’s New Edition 11

Now, just what sort of threat would such advanced Stormcast Eternals be preparing to take on?

Something wicked this way comes indeed, but you’ll have to hold tight a little longer to learn more about this mysterious menace. In the meantime, we know you have a lot of questions, so we convinced Jes, Phil, and Ben of the Warhammer Age of Sigmar Studio team to share their thoughts about creating the new edition.

 

Games Workshop Warhammer Fest Online Day 6 – Warhammer Age Of Sigmar’s New Edition 12

Warhammer: Age of Sigmar ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasywelt und Taschengelddieb erhältlich.

Warhammer 40.000 ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasy-In und Minyarts erhältlich.

Quelle: Games Workshop

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktueller Fokus liegt auf Skirmish-Systemen und Warhammer 40.000. mehr auf https://www.instagram.com/nerdydutchman/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Harrowdeep, Tufts und Octarius

16.10.202112
  • Warhammer 40.000

FW: Sons of Horus Praetor und Destroyer Squad

16.10.2021
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Warhammer Underworlds und War Zone Octarius

11.10.202111

Kommentare

  • Oh die Cadina sind mal richtig misslungen.

    Der mit der Unterhose über dem Kopf ist aber schon meme Material.

    Und orks gehören auf Wildschweine

      • Danke. Mir ist der Name nicht mehr eingefallen. Ich hatte nur noch das Bild im Kopf. 😀
        Wobei ich mir vorstllen kann, dass es schwarz angemalt wirklich wie ne Sturmmaske aussieht. Die Bemalung ist halt Panne. der Sculp meiner Meinung nach weniger.

  • Die neuen Stormcast sind der Hammer. Das ist eine unfassbar gute Weiterentwicklung des bestehenden Designs. Proportionen, Rüstungsdetails, Größe der Schulterpanzer – da ist einfach alles besser geworden!

    • Muss ich zustimmen. Die neue Rüstung wirkt auch deutlich stimmiger und etwas weniger Sigmarine Science Fantasy mäßig.

    • Das Grundlegende Design finde ich auch gut. Allerdings finde ich persönlich, dass die GW Figuren seit einiger Zeit immer sketchartiger werden. Oberflächen haben kaum noch Textur, was man besonders bei den Gedern der Heldin sieht, im oberen Bereich sehen die dann fast aus wie Schuppen.

    • muss sagen, optisch sind die sehr schön, atsächlich optisch auch eigenständiger als die bereits zitierten sigmarines. den fluff finde ich halt…ein wenig sehr angelehnt an eine gewisse andere „größer, stärker, besser“ gruppe im andern GW system…und ich will nicht darauf rumhacken, gegen die habe ich nichts, fands fluff mäßig stimmig und wünschte sogar, das würde sich in den regeln noch mehr wiederfinden, aber das bin nur ich. aber das „gefahr größer, wir brauchen bessere krieger“ ding so unheimlich nah dran zu halten finde ich schade. aber auch das muss außer mir keiner so sehen.

  • Ich dachte, der die Unterhose beim Cadianer entdeckt. Aber es scheint vielen so zu gehen. ^^
    Ich frag mich nur, ob das beim Malen nicht aufgefallen ist?

    Bei den Stormcast war ich gestern Abend echt geschockt! Das zerstört meine Liebe für diese Armee. Die sind jetzt nicht so schlecht, aber so weiterentwickelt, das es mir bisher nicht mehr zusagt. Und dann die Engelsflügel…

    AOS war das Spiel, das mich zurück zum Tabletop gebracht hat. Jetzt scheint es das Spiel zu werden, das mich wieder davon weg bringt.
    Mal schauen was die Zukunft bringt.

    • Mir gefallen die neuen Stormcasts aber ich habe noch genug alte hier liegen. Daher werde ich widerstehen.
      @ Mark Niemand wird uns zwingen, nur noch neue Minis zu nutzen und die alten zu entsorgen. Kannst also weiter machen. 🤪

  • Unterhose? Welche Unterhose? Meint ihr die weiße Skimaske? *am Kopf kratz* Allerdings hätte man vllt. die gesamten Cadianer bei der Gelegenheit neu designen sollen. Nur ein „Upgrade“ Gußrahmen ist eher ein bissl mau.

    Die neuen Orks sind richtig schick. Und ich liebe Squigs. Passt bei 40k imho auch deutlich besser als Wildschweine. Allerdings bin ich mir noch nicht sicher ob ein Charakter der Grots bufft so cool ist wenn es keine neuen Grots gibt. Verpasste Gelegenheit denke ich.

    Ich spiele zwar kein AoS, die neuen Stormcast gefallen mir durch die Bank weg aber sehr gut.

    • Finde bei den cadianern ist jetzt zuwenig „normales“ drin.
      Sprich habe ich eine riesen Armee davon u d will es ei Fach nicht so bunt dann hat die box Verhältnismäßig echt wenig Helme wo das Gesicht anders ist und nicht der Helm/Kopfbedeckung oder gleich gahz ohne.
      Bei den Sigmarines finde ich tatsächlich auch ansprechender als die Vorgänger aber es ist auch echt Stumpf den nun nach und nach alle normalen Waffen zugeben und zu sagen „Tata was neues“.
      Denke dabei immer an Homer Simpson der sein Schwein die Haare von links nach rechts und zurück kämmt und dabei verträumt sagt „du bist so wandelbar“

      • Die alten Standardköpfe bleiben ja drin bei den Cafianern. Ist ja nur ein Zusatzgussrahmen für die mittlerweile uralten Modelle. Hätte mir da auch was ganz Neues gewünscht. 🙁

    • Das ist Hentai Kamen! Der braucht den Schlübber. Sonst hat er keine Superkräfte.

  • Die Orcs gefallen mir zumeist ausgesprochen gut.

    Von den Cadianern hätte ich gerne den neuen Gussrahmen. Der Rest kann aber bleiben wo er ist. Bei dem aktuellen Scale Creep kann man die fast nur noch als Halblinge einsetzen.

    Und die Sigs. Hm. Interessant. Vielleicht hol ich mir ein paar für Umbauten. Aber das war es auch schon.

  • Sind das jetzt Sigmarines in schöner, als quasi Primaris für „the world’s greatest fantasy tabletop miniatures game“ (diese vollkommen unironischen Superlative für all ihre Spiele sind fast doch schon wieder lustig 😜)?
    Kriegen sie dann auch noch größere Reittiere, die über dem Boden schweben? 🤔

    • Ich kam bei den Bildern auf ganz ähnliche Gedanken…außer den schwebenden Reittieren natürlich.

      Und der Granitsäulenrüstungsbursche wäre dann das Äquivalent zu Terminatoren, oder?

      Nichtsdestotrotz werde ich mir diese neuen Goldjungs mal live ansehen, denn sehr zu meiner Überraschung gefallen sie mir 🙂 Sie würden dann vielleicht sogar meine ersten Minis dieses Volkes.

  • puh, die Orks finde ich leider auch ganz cool und Yndrasta könnte eine nette Heiligen-Umbaugrundlage für die Soros sein. Neue Grotz wären geil gewesen. Die Proportionen der neuen Sigmarines sind aucvh gut geworden.
    Habe zwar noch die erste AOS Straterbox hier ungenutzt liegen, aber mit der neuen Box wäre vielleicht der Anreiz und die Menge ausreichend für AOS XD

  • Fantastisch! Endlich ein neuer Hype! Ich hänge zwar was Bemalung und Bespielung angeht ungefähr 1.5 Jahre hinterher, aber hey:
    Wenn das „beste und großartigste Spiel das es je gab“ veröffentlicht wird, welches uns „alle wegblasen wird“, dann kann man doch nicht nein sagen… oder doch?

    Vergesst alles was gestern war! GW hat gerufen! An die Geldbeutel!

      • Einige Menschen können in solch in einen Text auch ein Augenzwinkern sehen und ihn mit einem Lächeln lesen. Was sonst sollen sie schreiben.

  • Kein Rumgeheule wegen Cursed City?!?

    Gut, dann möchte ich das hiermit nachholen: *heul*

      • Wie die meisten wahrscheinlich – hätte es auch gern zu nem späteren Zeitpunkt gekauft, vielleicht schon mit ner Erweiterung oder zwei… 🙄

      • @MacGuffin

        na zumindest zwei Modelle von der Montagsveranstaltung sehen so aus, als wäre sie eher als Erweiterung für Cursed City geplant gewesen, als für den zukünftigen realese der Vampir Fraktion…

        Belladamma Volga, First of the Vyrkos und Raducar the beast.

        Das zu CC kein Statement seitens GW kommt, ist mehr als schwach.

        Ansonsten mal eine Anfrage bei Kutami.de starten. Da gibt es vielleicht noch eine winzige Chance auf eine Box CC.

  • Ich bin im Hintergrund von 40K seit ein paar Jahren nicht mehr drin. Wer ist den dieses Charaktermodell?

    Am besten gefallen mir die neuen Stormcast Eternals.
    Die sind wirklich unfassbar gut geworden.

    Die neuen Proportionen, das wesentlich bessere Rüstungsdesign.

    Einfach extremst gut!!!

    Auch wenn die vom Maßstab her leider nicht in meinen Dungeon Crawler passen.
    Ein paar der Modelle werde ich mir einfach holhen, weil sie so schick sind.

  • Viel Zeug dabei, daher hier nur die Manöverkritik zu den neuen Figuren von mir:

    Feral Orks für 40k:
    Gefallen mir richtig gut. Endlich mal neue Boyz, außerdem mag ich die Squigreiter. Und Ork-Spieler bekommen endlich auch einen Waaghboss in Megarüstung. Scheint ein richtig guter Release zu werden.

    Cadianer Upgrade-Gussrahmen:
    Sehr, sehr schwach. Ich hätte mir hier wirklich einen komplett neue Gussrahmen für die Cadianer gewünscht, wo man dann auch mal so 2 – 3 Soldatinnen hätte reinbringen können, die dann auch erkennbar schmaler sind als ihre Kollegen. SO ist es nur eine kosmetische Ergänzung zu dem mittlerweile absolut nicht mehr zeitgemäßen, uralten Cadianer Gussrahmen.

    Age of Sigmar 3.0
    Die neuen Primaris Stormcast gefallen mir. Speer und Schild ist eine Kombi die ich liebe – und die neuen Modelle sind doch deutlich besser proportioniert als noch die Liberators aus AoS 1.0. Auch die neuen Paladine schauen interessant aus. Beim Charaktermodell gefällt mir aber die Pose nicht. Das Artwork dazu ist so viel besser als diese statische „Schaut her! Meine Waffen!“ Pose…

  • Schöne Sachen dabei. Ich hätte mir jedoch einen neuen Imperialen Trupp gewünscht (oder eine Überarbeitung des alten).

  • Die neuen Orks gefallen mir.
    Hier wird eine kleine Themen Armee fällig.
    Schade nur das die boyz wohl vorgeschriebene Posen haben, aber so wie ich es sehe, sind es jeweils 10 unterschiedliche, also hält sich das mit den Doppelungen noch in Grenzen und geht in der Masse unter.
    Die Squig Reiter finde ich genial, nur die ganze Bionic stört mich etwas, passt meiner Meinung nach nicht zu wild Orks so wie ich die mir vorstelle.
    Der Ork in Megarüstiung ist nett aber zu wenig und zu spät. Ich denke hier hat jeder der einen möchte mittlerweile einen Umbau oder ein thirdparty Modell am Start.

    Die cadianer sind ein Griff ins Klo. Coole Köpfe dabei aber hier hätte man dann auch echt direkt einen neuen Trupp auflegen können.

    Mit AoS habe ich nichts an der Brause, aber die neuen Modelle sehen extrem gut aus.

  • Ich hoffe, die Orkboys werden auch überarbeitet! Die Wildorks gefallen mir sehr gut, da wird wohl eine Box geordert. Die Megarüstung ist nett, aber solange die Regeln/Wert nicht überarbeitet werden lohnen die nicht wirklich.

  • Ich hab zuerst gedacht jetzt kommen primares imps, das wäre echt der Knaller gewesen XD

    Die stormcasts hol ich mir vielleicht mal um die bits auszuschlachten.

  • So mal meine Meinung zum Warhammerfest,

    Was die 3te Edition angeht muss ich sagen statt diese zu bringen hätte man besser die „Old World“ gebracht. Und statt gefühlt soviel Death Kram und das sag ich als Vampir/Untoten Spieler gäbe es einiges anderes zum updaten.
    Es gibt Bausätze/Miniaturen die echt so alt sind das die dringend eine Überarbeitung nötig hätten.
    Aber nein was macht man man bringt einfach ne neue Edition von Aos…..facepalm
    Was die Cadianer angeht hätten die neue Minis gebracht wäre gejammert worden, wenn keine neuen Sachen kommen wird auch gejammert. Ich finde eher die neue Diversitätsschiene schlimm brauchte man früher nicht und jetzt auch nicht
    Und die neuen Orks hm nach hauen mich nicht vom Hocker geschweige denn die neuen Einheiten.

  • Tja, so richtig der Knaller ist da nicht dabei und das sag ich als Sammler der Space Orks. Okay, aber nicht meins.

    Zu den Stormcast: ja, die sind definitiv besser als die vorherigen. Es gibt ja immer Gründe für ein Design-Update (nicht erfüllte Absatzhoffnungen, neue technische Möglichkeiten zur Umsetzung und was es sonst noch alles gibt). Für mich passen die aber nicht mehr zur aktuellen Range (die ich vom Design her eh immer als Anachronismus in AOS gesehen habe). Wirkt ein wenig wie das oben bereits zitierte „Primaris-Syndrom“.

    Das „the world’s greatest fantasy tabletop miniatures game“ muss erstmal mit seinem Regelwerk beweisen, ob es den Titel verdient. Meine komplette Spielergruppe hat sich aufgelöst, weil das Spiel ja so „Great“ ist.^^

    • Was sollen sie halt auch sonst sagen? Unsere Figuren sind zwar echt schön anzuschauen und aus einem angenehmen Material, aber unser Regelwerk maximal mittelmäßig und balancing geht uns am Arsch vorbei? 😀

  • Kommen dann eigentlich für die Stormcast Eternals komplett neue Modelle? Auch die Anführer, wichtige Charaktermodelle etc.?

    Worauf ich warte, sind ja die Sanguinischen Gardisten in Primaris Größe.
    Am besten noch mit möglichst neutralen Rüstungen, damit man sie für jeden Orden verwenden kann.

    Dann würde ich 40K mäßig vielleicht sogar wieder was machen.

    • Du wartest auf eine neue Sanguinische Garde, also im Grunde DIE ikonische und charakteristische Einheit der Blood Angels, aber dann in neutralen Rüstungen?
      Das wäre ja wie „neutrale“ Deathwatch, Deathshroud, Todeskompanie, World Eaters, Ravenwing usw.
      Macht irgendwie nicht so richtig Sinn und ist denke ich auch nicht von so vielen Leuten gewünscht 🤷🏼‍♂️

      • Ich meine das nicht ganz so extrem wie es vielleicht klingt. Aber wenn die einzelnen Teile nicht zu sehr mit Blood Angels Heraldik überladen sind, kann man da dran arbeiten es neutral zu bekommen und dann als meisterhafte Energierüstung für den Ordensmeister nutzen.

  • Die Orks gefallen mir gut, die Box versuche ich zu kaufen.
    Leider fehlt es den Orks aber auch an Variationen und deswegen bin ich auch froh das Cadianer und Boyz noch keinen neuen Bausatz haben. Die werden mMn nicht besser!

  • Ich finde die gezeigeten Minis alle sehr gelungen. Bin Stormcast Spieler seit Anfang an. Mich stört lediglich das Tempo in dem die Battletomes released werden. Bei den Stormcasts ist es glaube ich dann der 5te Battletome…

    Die Orks finde ich ebenfalls ziemlich cool. Nur habe ich da bedenken das die Box wieder mal innerhalb von 20 Sekunden ausverkauft sein wird. Naja man wird sehen.

    Der Cadianer Upgrade Gußrahmen kommt mmn ca 15 Jahre zu spät.

  • DIe Orks sind sehr schön Modelliert, endlich sehen die Proportionen nicht mehr so klumpig aus – die Köpfe geben wieder sehr gute Trophäen für die Deathwatch ab.
    Das Fantasy-Zeug eignet sich wieder sehr gut für Umbauten, gerade die neuen Stormcasts lassen sich gut zur sanguinischen Garde umbauen.
    Als alter Cadianer-Spieler (2002-2008) find ich die Gußrahmenerweiterung sehr gelungen, auch die Sturmmaske kann mit einer anderen Farbgebung gut aussehen. die neuen Kopf-Varianten sind auch im Vergleich sehr vielseitig ausgefallen. Die restlichen Rahmen bedürfen, anders als viel Vorschreiberlinge hier kund taten, wie ich findee wenig Überarbeitung, da die cadianischen Regimenter mal abgesehen von den Forgeworld-Regimentern, einen guten und vielseitig gestaltbaren Standard abgeben. Verwunderlich ist es aber, dass gerade Cadia eine überarbeitung bekam, da ja der Planet im jüngsten Kanon zerstört wurde? Da hätten die Tallarner, Vallhallaner (gerade der Orks wegen), Mordianer oder die geliebte Stahllegion doch wohl eher die Aufmerksamkeit verdient.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.