von bkredaktion | 16.02.2021 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar

GW: Previews für Direchasm und Cursed City

Es gibt neue Miniaturen für Warhammer Underworlds: Direchasm und Warhammer Quest: Cursed City zu sehen, außerdem wird eine große Preview am kommenden Samstag angekündigt.

Claim bloody vengeance as a rebel Kurnothi in Warhammer Quest: Cursed City

“Hear ye! Hear ye! Vengeance has come to Ulfenkarn. From the woods comes the ruin of the undead. I’m the Cursed City crier, and I bring you news of our salvation. I also bring the best fried rat in the city – eat well and help control the rodent problem now.”

Last week, we learned about the Ulfenwatch, the skeletal militiamen that have been terrorising the Cursed City. Now, we’re looking at Qulathis the Exile, one of the new Warhammer Quest game heroes.

After losing her home and family, she’s come to the Cursed City to seek vengeance on those who took everything from her. We hope that they’re ready for what they’ve unleashed.

Games Workshop Claim Bloody Vengeance As A Rebel Kurnothi In Warhammer Quest Cursed City 1

In the realm of Ghyran, there is a strange annex called the Enga’la Weald, once known only to the Sylvaneth. Then the Soulblight came. Qulathis and her kin fought a savage guerrilla war against the vampire invaders, but they could not match the brute strength and the resilience of their undead foes.*

Qulathis’ clan lost hope and withdrew, seeking to restart their lives elsewhere. Qulathis, however, refused to give up and vowed to bring true death to the vampires, even though her elders expressly forbade it.** With her blade and her bow, she made her way to Ulfenkarn to seek her revenge.

Games Workshop Claim Bloody Vengeance As A Rebel Kurnothi In Warhammer Quest Cursed City 2

Before leaving, she took an arm-thick splinter of the Oak of Ages Past, the tree sacred to all aelvenkind. Qulathis fashioned it into many magical arrows, the better to slay the undead monstrosities that haunt the streets of Ulfenkarn.***

Qulathis the Exile will be available soon as one of the heroes in Warhammer Quest: Cursed City.

* It can’t be easy to chop down a tree to make vampire-killing stakes when that tree is your best friend.

** Qulathis was initially sent to bed without any supper, but is now forbidden from ever returning to the Everspring Swathe – that’s what you get for not respecting your elders.

*** You could say that she’ll have her enemies all aquiver.

Check out the new warband that’s been added to the Direchasm road map

The fourth season of Warhammer Underworlds is heating up quite nicely now – Khagra’s Ravagers have joined the fray, while we’ve shown off the next two warbands; the Starblood Stalkers and the Crimson Court. We’ve also had a glimpse at the carnage that Hedkrakka’s Madmob are bringing to the living mountain.

We’ll be showing off Hedkrakka’s Madmob in full during our next Warhammer Preview Online on Saturday. To get the shout of Waaagh! up to full volume by the weekend, we’re showing off another member of the Savage Orruk warband.

Games Workshop Check Out The New Warband That’s Been Added To The Direchasm Road Map 1

It’s also time to reveal another shadowy silhouette on the road map! Who do you think it could be? Maybe you can feel it in your bones…

Games Workshop Check Out The New Warband That’s Been Added To The Direchasm Road Map 2
Don’t forget that mayhem comes to the mountain on Saturday when we show off Hedkrakka’s Madmob in full.

A new Warhammer Preview Online is coming and it’s a Mortal Realms special

It’s almost time for another online preview, in which we take a peek at some of the awesome new releases that are on their way in the coming months. In this weekend’s show, you can look forward to the Warhammer Preview Online – Lords of the Mortal Realms. As always, it’s going to be chock full of exclusive content, this time for all of the following games.

Games Workshop A New Warhammer Preview Online Is Coming And It’s A Mortal Realms Special 1

If any of those games are your jam, you’re going to love this show. To be fair, even if you don’t play them (yet), you should totally tune in and check out all of the incredible reveals anyway.

Games Workshop A New Warhammer Preview Online Is Coming And It’s A Mortal Realms Special 2

Wir werden die Preview live auf unserem Discord Server begleiten und freuen uns auf euren Besuch am Samstag ab 14:30 Uhr, wer vorher schon die Kanäle nutzen möchte, ist natürlich herzlich eingeladen.

Hier geht es direkt zu unserem Discord-Kanal:

Brückenkopf-Discord

Warhammer: Age of Sigmar ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy-In erhältlich.

Quelle: Games Workshop

bkredaktion

Der Brückenkopf existiert seit 2002 und bietet täglich News aus dem Tabletop Hobby.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Wochenvorschau und Previews

13.04.2021
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Warhammer Underworlds, Titanicus und Bloodbowl

10.04.202114
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Preview mit Vampiren, Titanen und mehr

06.04.202119

Kommentare

  • Ein Hexen… äh… Vampirjäger, eine Waldelfe… vielleicht noch nen Zwerg, Menschenkrieger und ne Feuermagierin? 🤔

    Ach, mal ehrlich, warum gibts die nicht schon längst als völlig überteuerte Box, meinetwegen Monopose ohne Waffenoptionen, ganz egal:
    „The bloody Ubersreik Five“
    (or four, doesn’t matter!)

      • Ja, aber während Kruber, Bardin und Kerillian einfach sind, muss man bei den anderen beiden wohl auf andere Anbieter zurückgreifen, und selbst da hab ich noch nichts Naheliegendes entdeckt.
        Aber vielleicht hat ja jemand Ideen!

  • Warhammer Quest spricht mich unheimlich an. Hat ein ziemliches „old world“-Flair mit ein paar Einsprengseln französischen Designs a la Confrontation. Ist gekauft!

  • Nachdem was sie bei der W40K-Warhammerquest-Variante abgeliefert haben (epische Kampanien, spielbare Regeln, solides Karten/Marker/Pläne und – bis auf die letzte Box, die lassen wir mal unerwähnt – richtig geile Minis), wird das neue Warhammerquest wohl ein Pflichtkauf. Egal was es kostet.
    Das nennt man dann den kaufmännischen Selbstmord. 🙄

  • Nette Waldefen-Schützin. Gefällt mir die Mini.

    Am Ende komt es wohl wieder nur darauf an, wie viel von den Warhammer Quest Boxen GW produziert hat. Denn aktuell ist die Verfügbarkeit von GW Produkten bei den unabhängigen Händkern doch ziemlich gruselig. Und wenn man direkt bei GW bestellt, hat man aktuell offenbar Probleme „dank“ des Brexits – und man zahlt natürlich den Listenpreis.

  • Die Elfe finde ich ganz schick eigentlich.

    Nur leider hab ich keine Warhammer Underworld Spieler
    in meinen Spielgruppen spielt das keiner.
    Und die Freien Gruppen wurden von den Turnierspielern schon verdorben.

    Aber mal sehen wie der Rest von dem Team wird

  • Ich fand die bisher gezeigten WQ-Minis eigentlich recht hübsch (vielleicht etwas überladen, aber trotzdem hübsch). Die Waldelfe *empfinde ich* allerdings echt superschwach. Zum einen die Pose, dann der Stein, dann die willkürlich gewählten Oberflächen, die so gar nicht zusammengehören, die Haare, die aus der Stirn zu wachsen scheinen, der gespannte Bogen, der aber gar nicht gespannt ist, der lange Pfeil, der länger ist als alle Pfeile im Köcher, reicht oder 😎 ?

    Den Wildork finde ich echt unheimlich ausdrucksstark. Allerdings ärgern mich da die offensichtlichen Spalten oberhalb des Fußes (der wahrscheinlich auf der Base beheimatet ist) und oberhalb des Unterarms. Das darf bei eine Promofigur eigentlich nicht passieren, kann man aber beides flicken. Nicht so leicht flicken kann man die fehlenden Fußnägel und dieser Unsinn am Oberschenkel, der meinen Geschmack (nett gesagt) genau nicht trifft. Das hat mir damals schon einige Ogerfiguren vermiest…
    … aber der Oberkörper mit dem Gesichtsausdruck ist echt klasse 👍🏻

    Lieben Gruß
    Ralf

    • so unterschiedlich sind die geschmäcker. gewisse „realismus“ aspekte sehe ich grundsätzlich recht locker, soweit nicht völlig aus dem rahmen, da kann es in dem zusammenhang schon mal etwas style over substance sein, bedenkt man wovon wir hier sprechen. daher finde ich die waldelfe für WHQ sehr gelungen. den ork wiederum finde ich für mich jetzt null ansprechend, was mir leider auch schon mit der anderen ork preview kürzlich so ging, dabei fiebere ich zum beispiel neuen 40k Orks sehr entgegen, aber je mehr ich die zumindest bei AOS eingeschlagene richtung beobachte, desto mehr schiele ich sorgenvoll auf drittanbieter und frage mich häufiger, warum? man kann doch soooo coole orks designen, was ist das problem? aber ich hoffe jetzt einfach dass es für 40k mehr in richtung der kürzlich erschienen feiertags mini ging, die ich echt gerne gekauft hätte, das war ein cooler ork. sonst wirds für KillTeam und Starbreach eben drittanbieter-ware.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.