von BK-Nils | 15.05.2021 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

FW: Warbringer Nemesis Belicosa Volcano Cannon

Für den Warbringer Nemesis Titanen kommt die Belicosa Volcano Cannon von Forge World.

Forge World Warbringer Nemesis Titan Belicosa Volcano Cannon 1 Forge World Warbringer Nemesis Titan Belicosa Volcano Cannon 2 Forge World Warbringer Nemesis Titan Belicosa Volcano Cannon 3

Warbringer Nemesis Titan Belicosa Volcano Cannon – 20,00 Euro

The Belicosa pattern volcano cannon is one of the most potent energy weapons produced by the forges of the Mechanicum, short of the continent-razing guns mounted on the warships of the Imperialis Armada. It is a weapon so fearsome that only the plasma reactors of the mightiest Titans can feed its ravenous appetite for power.

Add the raw might of the Belicosa volcano cannon to your Warbringer Nemesis Titan with this carapace-mounted weapon. Devastate your foes with immense laser blasts that can wipe out entire banners of Knights in a single shot or lay low the largest of god-machines.

This 10-piece resin kit builds one carapace-mounted Belicosa volcano cannon to be used with the plastic Warbringer Nemesis Titan. The set also includes one weapons card for the Belicosa volcano cannon.

Quelle: Forge World

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktueller Fokus liegt auf Skirmish-Systemen und Warhammer 40.000. mehr auf instagram.com/nerdydutchman

Ähnliche Artikel
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Warhammer 40.000

GW: Gaunts Geister, Cadianer und Blood Bowl

13.06.202129
  • Warhammer 40.000

Beim Imperator nichts Neues: Folge 1

12.06.2021
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Warhammer 40.000

GW: Wochenvorschau mit Gaunts Geistern und mehr

08.06.202116

Kommentare

  • Ist ja die einzige Option für die Rückenwaffe der Nemesis Warbringer, die bisher Regeln hat.

    Dummerweise habe ich die Halterung der Mori Quake Canon, mir der der Nemesis ausgeliefert wird, mit der drehbaren Basis verklebt, da ich dachte, die Belicosa Kanone käme komplett mit dieser Basis. Und da ich das Ding jetzt nicht wieder auseinander rupfen möchte, werde ich hier passen.

    • Mja, ich habe zwar nicht verklebt (ist ja zugegebenermaßen auch als ’nicht kleben‘ markiert in der Bauanleitung), aber das Rohr in der Halterung zu Tauschen ist trotzdem glaube ich nicht so richtig praktikabel. Echt blöd, weil ja der Drehteller in seiner Gesamtheit so schön wechselbar ist.

      Aber ich bin sicher Battlebling, Vanguard und Konsorten werden da Abhilfe schaffen.

    • Nachdem sie sich beim Warlord so viel Mühe gegeben (und diese auch zurecht beworben) hatten, gings ja leider eh steil bergab mit der Anwenderfreundlichkeit beim Waffenwechsel.
      Was echt schade war, und wohl der Hauptgrund, warum bei mir die zweite Runde Titanen in dieser Baustufe verharrt.

  • Es gibt da eine englische Schmiede, welche diverse Waffenproxis und Köpfe für AT anbietet. Sucht mal nach Battlebling unter Youtube. Eine hübsche Belicosa mit Drehteller (Heavy Ordnance – Energy Cannon) gibt es übrigens von vanguardminiatures, welche auch den Epic Maßstab bedient und u.a. Besatzungsfiguren für AT anbietet (Cybershadow – Battle Walker Crews).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.