von BK-Thorsten | 05.02.2021 | eingestellt unter: Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: Februar Neuheiten

Neue Schatten fallen auf Longfall mit den Februar-Neuheiten für Freebooter’s Fate.

FF Bibliothekar 01 FF Bibliothekar 02 FF Bibliothekar 03 FF Bibliothekar 04 FF Bibliothekar 05 FF Bibliothekar 06 FF Bibliothekar 07

Bibliothekar – 13,90 €

Modelliert von Israel Delgado, bemalt von Ilya Zimin

Es gibt ihn sogar bei den Schatten, den Weisen mit den weisen Worten. Den ungewollten Ratschlägen. Den in der zweiten Reihe. Der Loas austreibt und für genug Schattenmacht sorgt.

Buch:  FF 040 Tales of Longfall #6

Der Bibiothekar ist ein Spezialist der Schatten.

Heuer:  60 Dublonen
Anzahl pro Mannschaft: 1
Teile: 4
Gesamthöhe:  45 mm
Höhe (Kopf bis Fuß):  wir können nur schätzen – 33 mm

Der Figur liegt die Charakterkarte mit allen für Freebooter’s Fate benötigten Spielwerten bei.

Die Figur wird unbemalt und in Einzelteilen geliefert und muss noch zusammengebaut werden.

FF Galion 01 FF Galion 02 FF Galion 03 FF Galion 04 FF Galion 05 FF Galion 06 FF Galion 07 FF Galion 08

Galion – 15,50 €

Modelliert von Werner Klocke, bemalt von Ilya Zimin

Kurze, schnelle Bewegungen. Verharren. Ein Schritt. Ruhe für einen Moment. Ein weiterer Schritt. Bewegungslos. Wie eingefroren. Keiner entdeckt sie. Dann ein Krachen. Ein am Boden liegender Pirat.  … und neues Denkmal. Hier auf dem Marktplatz von Longfall?

Die Galion ist eine Spezialistin der Schatten.

Buch: FF 040 Tales of Longfall #6

Heuer:  65 Dublonen
Anzahl pro Mannschaft: 1
Teile: 5
Gesamthöhe:  62 mm
Höhe (Kopf bis Fuß):  nicht mit Sicherheit messbar. Wir können nur schätzen: 40 mm

Der Figur liegt die Charakterkarte mit allen für Freebooter’s Fate #2 benötigten Spielwerten bei.

Die Figur wird unbemalt und in Einzelteilen geliefert und muss noch zusammengebaut werden.

Quelle: Freebooter Miniatures

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: April Neuheiten

09.04.20242
  • Freebooters Fate
  • Podcasts

Radio Longfall: Flaschenpost #50

02.04.2024
  • Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: Oster-Borsti

24.03.20248

Kommentare

  • Die Schattenmodelle sind echt alle schön kurios geil! 🙂
    Aber ich erwarte noch den neuen Söldnerstarter für die Aufbaukampagne.

    • Auf den Starter warte ich auch (allerdings eigentlich nur für einen davon für meine Debonn)… Er soll sich verzögern. Hoffentlich kommt er diesen Monat überhaupt noch.

      Mich spricht das Konzept der Schatten nicht an. Aber einige der Minis mag ich auch, wie hier die Galion.

  • Das erste ist top und gefällt mir sehr gut, das 2. hat wieder diesen „unsauberen“ Look wie der Torwächter, als ob man da nicht alles geglättet hat an manchen Stellen.

    • Das war doch eigentlich immer der Stil bei FF. Außerdem ist es bei Nr. 2 sicherlich Sinn der Sache, dass Oberflächen rauher aussehen (andere sind ja glatt). 😉

    • Dabei wurde die zweite von Werner geknetet, Chef und Erfinder von FF… Bis vor 2-3 Jahren sahen entsprechend alle Minis so aus, damit ist das Spiel doch erst groß geworden.

  • Ich bin mir immer noch nicht sicher wie ich die Schatten finde. Die ersten Bilder der Starterbox fand ich noch extrem ansprechend und ich hatte schon Angst ich müsste eine 5. Fraktion anfangen, das hat sich mittlerweile zum Glück gelegt 😅 Zum einen, weil mir die Designs teilweise zu ähnlich sind, zumindest bei den vielen Rauchschwaden-mit-Körperteilen-Modellen, auch wenn mir klar ist, dass eine Fraktion meistens ähnliche Designs hat, zum anderen kann ich irgendwie keinen Bezug zu den Modellen aufbauen, es ist was anderes ob man eine Crew ins Gefecht führt bei der jedes Modell einen Namen und eine Geschichte hat, oder die relativ generischen Schatten. Für mich sind das irgendwie mehr typisch böse Gegner als eine Crew, die man quasi anführt. Kp ob rüberkommt was ich sagen will. 😂

  • Ich finde die Schatten unglaublich schwer zu spielen, da die sehr regelintensiv sind. Auch dass man für eine Verschmelzung 35 Punkte an den Gegner abgeben muss, finde ich blöde, weil das ja deren Grundfähigkeit ist.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.