von BK-Markus | 01.09.2021 | eingestellt unter: Podcasts

Diceonauts: Der Fall von Warhammer Fantasy

Die Diceonauts reden in ihrem neusten Podcast über den Fall von Warhammer Fantasy.

Diceonauts

Es kam wie es kommen musste- die Welt wurde zerstört.

Hauke und Piwi sprechen über den Fall von Warhammer Fantasy, wie es dazu kam und nehmen Eure Kommentare mit in die Sendung!

 

Durch den Link in der Quellenangabe kommt ihr direkt zum Podcast:

Quelle: Diceonauts

BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Bolt Action, Flames of War, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Pike and Shotte, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares, Kings of War, Wild West Exodus, Batman, Collision, Dystopian Wars, Draculas America, Spitfyre, Kill Team, Summoners, Eden, Star Wars Legion, Wolsung, Adeptus Titanicus, Blitz Bowl, Carnevale, Warzone Resurrection, The Drowned Earth, Twisted, The Other Side und Warhammer Underworlds.

Ähnliche Artikel
  • Podcasts

Magabotato: Kein Live-Stammtisch für September 2021

22.09.20214
  • Podcasts

Magabotato: Stammtisch August 2021

06.09.2021
  • Freebooters Fate
  • Podcasts

Radio Longfall: Flaschenpost #19

02.09.2021

Kommentare

    • Da war aber auch viel Richtiges dabei, was sich mit meinen Eindrücken der Entwicklung bei GW deckt. Zumindest so bis ca. 2012/13, als ich das letzte Mal WH gespielt habe.

      Der leichtere Einstieg ins Hobby mit der 6. Edition (Regelwerk und einsteigerfreundlichere Minis + PREIS der Boxen), der Boom durch das Herr der Ringe Spiel und der Abstieg nach der 8. Edition. Dazu noch das Restic Fiasko und das immer unausgegorenere Regelwerk und schon hatte GW Warhammer Fantasy in den Sand gesetzt und dazu noch die Spielwelt gekillt. Natürlich weiß man das als Interessierter alles schon, man war ja live dabei. Aber ein guter Überblick war es allemal.

    • Ist wieder mal so ein typischer Kommentar von dir.
      Die haben halt über ihre Eindrücke gesprochen und vieles mit Quellen aus der Zeit von 2000 bis 2015 gestützt. Definitiv eine bessere Zusammenfassung der Geschichte vom Ende des Spiels als viele andere die ich gehört habe.

  • Habs gestern gehört und fand es ebenfalls sehr interessant und kurzweilig. Auch die von Hauke hervorgebrachte Kritik an GW, dass eine Zerstörung der Welt nicht nötig gewesen wäre sondern mehr „Liebe“ und Fürsorge für Fantasy (genau so wie es bei AOS der Fall war/ist) das System wieder reanimiert hätte, ohne eine ganze Generation von Spielern zu verärgern.

    Waren bisher die besten 3 Podcast folgen von Diceonauts, wie ich fand. Weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.