von BK-Pascal | 19.10.2021 | eingestellt unter: Infinity

Corvus Belli: TAG Raid Previews

Corvus Belli haben neue Bilder und Informationen zu ihrem kommenden Spiel „TAG Raid“ veröffentlicht. Außerdem kann man das Spiel nun auch in einer Demo für den Tabletop Simulator anspielen.

Inftagraidpre9

Neomaterial extraction in Khurland is no easy task. Collecting the most Teseum, surviving the raging MegaBeasts, or simply finding the perfect tactical rock are missions that no one person can do on their own.

That’s why in Infinity Deathmatch: TAG Raid, TAG pilots won’t be alone. Each Mining Corporation will have full control of a Prospecting Crew.

This team of workers will be made up of one TAG and up to two other Miners from the Corporation.

Inftagraidpre10

Each Miner will have a function within the Crew – Either providing support or collecting more Neomaterial.

Inftagraidpre11

The TAG’s large size, cargo capacity, and strength make it the main asset for a mining operation. Capable of using heavy tools, they won’t hesitate to use them as weapons. These miners will get Teseum when they eliminate other TAGs or enemy prospectors. If they are destroyed, though, it will cost you half of your profits – but you know how the saying goes: Without risk, there is no reward!

Inftagraidpre12

Another one of our ProspectingCrew’s more attack-oriented pieces is the Prospectors. Thanks to their exoskeleton, it provides support and security to the expedition. If things go south, they’ll take up their Prospecting Hammer or their Riveting Pistol. Now, when things go to hell, they’ll use both hands to handle the TAGs‘ huge tools, wielding them with lethal dexterity.

They have the ability to obtain Teseum out of one of the many veins in the ground, but they mainly do so by eliminating enemy TAGs and Prospectors. It’s usually far less work.

Inftagraidpre13 Inftagraidpre14

But not everything is about causing pain. Remotes are semi-autonomous support units – what they lack in armor they compensate with speed and versatility. Their main task is to transport Neomaterials and… handling explosives…( Okay, they can cause pain, but c’mon, this is TAG Raid we’re talking about!).

These adorable little miners can get our Neomaterial units to safe storage – preventing us from losing them when our TAGs or Prospectors get taken down. However, they must get those Neomaterials to a Tool Container before some greedy miner decides to attack them.

Handling explosives is usually a dangerous job, and since Remotes are easily replaceable units, they do a much better job placing or disarming D-Charges – as long as they don’t get blown to pieces before they manage to do so, that is.

Now that you know what your Prospecting Crew is made of, you’re ready to head out there! Get as much Teseum as you can or become a MegaBeast’s dinner – it’s up to you.

Inftagraidpre1 Inftagraidpre2 Inftagraidpre3 Inftagraidpre4 Inftagraidpre5 Inftagraidpre6

Vurgok arrives to Dawn with the Dravot Group. Combined army is now on Infintiy Deathmatch TAG Raid.

Inftagraidpre8 Inftagraidpre7

Infinity Deathmatch TAG Raid Demo available now online and for free on Tabletop Simulator:
Quelle: Infinity auf Facebook
BK-Pascal

Brückenkopf-Redakteur und Miniature-Painting-Streamer. Wiedereinstieg ins Hobby 2015 nach sehr langer Pause. Spielt Warhammer 40k, SAGA, Star Wars Legion, Summoners uvm.

Ähnliche Artikel
  • Infinity

Infinity: Januar Neuheiten

03.12.202113
  • Infinity

Infinity: Dezember Neuheiten

28.11.20213
  • Infinity
  • Terrain / Gelände

Warsenal: Xǐguǎn Stacks

25.11.20216

Kommentare

  • Von der Kommentaranzahl diverser TAG Posts würde ich daraus schließen, das ich nicht der einzige bin, bei dem es bei diesem Infinity-Spinoff nicht so richtig Klick macht.

    • Ich will ganz ehrlich sein ich hoffe das des brutal floppt.

      Einfach nur damit CB aufhört allen möglichen scheiß bei Infinity rein zu hämmern der da nicht hingehört.

      • Und du entscheidest was ins Setting gehört? Oder doch eher Corvus Belli? 🤔

        Davon abgesehen, ich fand das angekündigte setting konkurrierender Schürfgesellschaften eigentlich ganz cool und hatte auf etwas abseits des üblichen Hochglanzes gehofft aber irgendwie weiß ich nicht wo sie damit hin wollen. Mir wirkt das Ganze trotz der aufgemalten Dreckspritzer irgendwie nicht authentisch genug, die auf niedlich gemachten Roboter finde ich schon bei Infinity albern, ich sage nur Scharfschützen Spotbots in Häschenform, und dann noch der Drache neulich, ich hatte da irgendwie was anderes erwartet.

      • Natürlich entscheidet CB das aber nur anhand dessen was die Kundenkaufen.

        Aber die ganzen Aristea Charaktere nerven bei Infinity langsam.

        In Aristea sind die toll aber nicht in Infinity.
        Da fangen sie an (mich) zu stören und ich hoffe das wenn genug mit der Brieftasche abstimmen das aufhört oder zumindest etwas abnimmt.

        Hier wird ja auch schon wieder damit geworben das die Sachen Infinity kompatibel sind. Und das nervt nicht nur mich.

      • Floppen müssen sie nicht. Ich will ja auch nicht, das die sich daran finanziell in Schieflage bringen.

  • Wir haben gerade mit Begeisterung Defiance angefangen, und Aristeia! bin ich auch nicht abgeneigt, aber wie bei den Vorrednern klickt es hier bisher so gar nicht 🤷‍♂️

  • Ich bin zwar noch ganz neu bei Infinty, aber auch ich finde das die Aristeia Charaktere einfach nicht ins Infinty Setting passen, manche sehen mir einfach zu albern als… Defiance war ich leider zu spät und würde eh nur ein paar Charaktere davon haben wollen.
    Die fetten Bergbau Mechs und den Ripleyanzug finde ich eigentlich ziemlich cool, auch mit den Drachen und Würmern kann ich mich anfreunden, nur diese lächerlichen, kindlichen Roboter verderben mir das ganze! Aber so hab ich wieder Geld gespart das ich in Infinty Einheiten stecken kann 😁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.