von BK-Nils | 08.05.2021 | eingestellt unter: Pulp

Brother Vinni’s: Reporterin Resculp

Bei  Brother Vinni wurde die Reporterin überarbeitet und das neue Modell wird zeitnah das bestehende ersetzten.

Brother Vinni’s Reporterin Resculp 4 Brother Vinni’s Reporterin Resculp 1 Brother Vinni’s Reporterin Resculp 2 Brother Vinni’s Reporterin Resculp 3

I just have resculpted her a little bit 🙂
More hips, more breasts, more nose.
I think i will remove the old version from the store little bit later.
Quelle: Brother Vinni auf Facebook
BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktueller Fokus liegt auf Skirmish-Systemen und Warhammer 40.000. mehr auf instagram.com/nerdydutchman

Ähnliche Artikel
  • Pulp

Crooked Dice: Neue Weird War Reihe

12.06.20213
  • Harry Potter

Knight Models: Harry Potter Preview

12.06.2021
  • Batman / DC Universe

Knight Models: Black Adam

09.06.2021

Kommentare

  • Brother Vinnie ist mir manchmal ein Mysterium. Da gibts so viele hübsche und relativ natürliche Minis. Seine weiblichen Berserker find ich z.B. gut. Oder Matilda von Carnossa.

    Und dann gibts sowas wie diese doppel D April O’Neal. Wüsst ich jetzt nicht, ob ich die unbedingt einsetzen würde, selbst wenn ich ein Turtlesprojekt starten würde.

    Naja, wems gefällt. Modellieren kann er auf jeden Fall.

      • Letztlich habt ihr Brückenkopf-Redakteure die Macht, ob den Miniaturen eine Bühne gegeben wird.

        Ich habe gerade mal die Facebookseite von Brother Vinni durchgescrollt und festgestellt, dass dort teilweise so geschmacklose Miniaturen dabei sind.

      • Brüste sind doch nicht ermüdent 🤣 Ich finde die Miniatur generell sehr schick, nicht alles, aber vieles.

      • Es ist ja keine Zensur. Aber das Team des Brückenkopfs entscheidet halt was gezeigt wird und was nicht. Oder meinst du, dass es täglich genau 9 Neuheiten auf der Welt gibt?

    • @Labla Natürlich nicht. Und der Redaktion ist absolut nichts vorzuwerfen. Aber Eisensterns Einwurf war sehr bedenklich.

      • Von Zensur war keine Rede, man muss nur nicht alle Miniaturen in die News aufnehmen. Wer sich für solche Miniaturen interessiert findet die auch im Internet über eine Suchmaschine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.