von BK-Christian | 12.05.2021 | eingestellt unter: A Song of Ice and Fire

A Song of Ice and Fire: Neue Preorders

Es stehen zahlreiche Neuheiten für ASoIaF in den Startlöchern. Gute Bilder waren allerdings leider Mangelware.

CMoN ASoIaF Mother Of Dragons 0 CMoN ASoIaF Mother Of Dragons 1

A Song of Ice & Fire: Targaryen Mother of Dragons – $34.99

Queen Daenerys Targaryen isn’t only known as the Mother of Dragons simply because she is the head of her House. No, she has control of three of these mythical beasts. Rhaegal, Viserion, and Drogon answer her every call and follow her every command. As if the legions of Unsullied, the hordes of Dothraki, and the swarms of mercenaries weren’t enough, the ultimate weapon lies with her dragons. With them, she will take the Iron Throne.

A Song of Ice & Fire: Tabletop Miniatures Game brings the epic battles, political intrigue, and iconic characters of George R.R. Martin’s critically-acclaimed novels to the tabletop. Utilizing beautiful, pre-assembled models and unit trays, command the armies and heroes of Westeros’ Great Houses as they fight for the Iron Throne over multiple, unique game modes.

CMoN Targaryen Dothraki Hrakkers 1 CMoN Targaryen Dothraki Hrakkers 2

A Song of Ice and Fire: Targaryen Dothraki Hrakkers – $34.99

Taming one of the great white lions of the Dothraki Sea is a feat accomplished by only the mightiest khals. The Hrakkars are powerful beasts that match even the famed Stark Direwolves in terms of conferred status, and in war is just as fearsome a sight on the field. Fast, deadly, and above all stealthy, troops facing the Dothraki should beware of sudden attacks from unsuspected quarters by lurking Hrakkars.

CMoN ASoIaF Targaryen Freedmen 1 CMoN ASoIaF Targaryen Freedmen 2 CMoN ASoIaF Targaryen Freedmen 3

A Song of Ice and Fire: Targaryen Freedmen – $34.99

As Daenerys Targaryen sweeps across Essos with her Dothraki army, she has been freeing thousands of slaves as she defeats those that stand against her. It was not originally her intention to have them join her army, but many have willingly taken up arms and are eager to help their liberators conquer more territory. However, this rag-tag group of fighters aren’t officially outfitted or trained. They carry simple farming implements turned into arms. They are clad in nothing but the rags on their backs. However, they can still turn the tide of a battle if placed where needed at the right time.

The Freedmen unit box for the A Song of Ice and Fire: Tabletop Miniatures Game gives House Targaryen players a new option for their forces. While the Freedmen aren’t the strongest fighters on the field, they are able to plug gaps in battle lines and hold back enemies hopefully long enough for more seasoned and better equipped fighters to help them out. When seconds matter in a battle, the Freedmen can give House Targaryen the time they need.

CMoN ASoIaF Targaryen Unsullied Pikemen 1 CMoN ASoIaF Targaryen Unsullied Pikemen 2 CMoN ASoIaF Targaryen Unsullied Pikemen 3

A Song of Ice & Fire: Targaryen Unsullied Pikemen – $34.99

The great houses in Westeros are used to certain doctrines when it comes to warfare. But elsewhere, many other styles and strategies are utilized. In the Old Empire of Ghis, the Unsullied Pikemen are an elite unit that, while they don’t wear the heavy armor of many units from across the sea, they are every bit as defensive. Marching in lock step with their shields forming a formidable shield wall, they can form a strong middle to any battle line.

A Song of Ice & Fire: Tabletop Miniatures Game brings the epic battles, political intrigue, and iconic characters of George R.R. Martin’s critically-acclaimed novels to the tabletop. Utilizing beautiful, pre-assembled models and unit trays, command the armies and heroes of Westeros’ great Houses as they fight for the Iron Throne over multiple, unique game modes.

CMoN Stark Mormont She Bears 1 CMoN Stark Mormont She Bears 2 CMoN Stark Mormont She Bears 3

A Song of Ice and Fire: Stark Mormont She-Bears – $34.99

Most of the soldiers marching to battle in Westeros‘ wars are men. Many people feel that a woman’s place is back home, running things there. But for House Mormont, their She-Bears gladly head to war, taking up arms just like any other soldier. Drawing inspiration in armor and weaponry from legendary warrior Lady Alysane Mormont, they are a rough and rugged fighting force that will stand toe-to-toe with some of the heaviest units other Houses can field.

CMoN Lannister Red Cloaks 1 CMoN Lannister Red Cloaks 2 CMoN Lannister Red Cloaks 3

A Song of Ice and Fire: Lannister Red Cloaks – $34.99

When it comes to House Lannister, they spare no expense on those that take up arms for the House. The Red Cloaks are the Lannister’s elite guards that patrol the streets in both King’s Landing and Casterly Rock. Their resplendent red cloaks, their signature feature, is colored not just because it’s a House color, but as a show of intimidation to the populace. “Stay in line, or the Red Cloaks will come after you.

The Red Cloaks unit box for the A Song of Ice and Fire: Tabletop Miniatures Game gives House Lannister players a new medium infantry unit for their force. The Red Cloaks are armored in half-plate, the best that money can buy for mass production. This gives them a modicum of defense, able to turn away blows from all but the strongest enemy soldiers. Being paid well also serves them on the battlefield, as they know they don’t want to lose that next paycheck.

CMoN Bratheon R'hllor Lightbringers 1 CMoN Bratheon R'hllor Lightbringers 2 CMoN Bratheon R'hllor Lightbringers 3

A Song of Ice and Fire: Bratheon R’hllor Lightbringers – $34.99

House Baratheon is well known for equipping their troops in some of the heaviest armor found on the battlefields of Westeros. While other Houses might also do this for their front-line combat troops or heavily-barded cavalry, House Baratheon’s zeal for heavy armor even extends to their support units. The R’hllor Lightbringers are some of the most heavily armored archers that will take to the field. Though most enemies are more concerned with the flaming arrows they fire rather than the armor they’re wearing.

CMoN Baratheon Queen's Men 1 CMoN Baratheon Queen's Men 2 CMoN Baratheon Queen's Men 3

A Song of Ice and Fire: Baratheon Queen’s Men – $34.99

The Queen’s Men aren’t named necessarily for their dedication to Queen Selyse. Instead, it refers to their conversion to the R’hllor faith. And while many might be concerned that their true loyalties lie with the Red Priestess, for the time being, they are just as willing to head to battle in service of Stannis Baratheon. In time, their true nature might come to light.

CMoN Baratheon King's Men 1# CMoN Baratheon King's Men 2 CMoN Baratheon King's Men 3

A Song of Ice and Fire: Baratheon King’s Men – $34.99

The faith that the King’s Men have in The Seven is only matched by their faith that Stannis Baratheon should be the next one to sit upon the Iron Throne. Through rigorous training with their greatswords and heavy armor, they are headed to the field of battle in service of the older Baratheon brother. Will their actions see him through to victory?

CMoN Greyjoy Ironmakers 1 CMoN Greyjoy Ironmakers 2 CMoN Greyjoy Ironmakers 3

A Song of Ice & Fire: Greyjoy Ironmakers – $34.99

Every House requires troops of all types in the wars that happen throughout Westeros. Allied with House Greyjoy, House Ironmaker’s heaviest are the ones that bear their name, the Ironmakers. They wear heavy scale armor over boiled leather, letting them turn most blows aside. Though not as heavily armored as some of House Baratheon or Lannister’s forces, they still form a strong center for any battle line.

CMoN Greyjoy Ironborn Trappers 1 CMoN Greyjoy Ironborn Trappers 2 CMoN Greyjoy Ironborn Trappers 3

A Song of Ice & Fire: Greyjoy Ironborn Trappers – $34.99

House Greyjoy isn’t entirely concerned with taking the Iron Throne during the latest war in Westeros. However, they’re certainly going to take the opportunity to utilize the chaos it causes to improve their station. Their history of pillaging and plundering has simply moved further inland from the coast. The Ironborn Trappers are key in this strategy.

CMoN Greyjoy Heroes #1 1 CMoN Greyjoy Heroes #1 2 CMoN Greyjoy Heroes #1 3

A Song of Ice & Fire: Greyjoy Heroes #1 – $34.99

While the Lannisters, Starks, Baratheons, and factions within Westeros are busy fighting over the Iron Throne in King’s Landing, House Greyjoy is taking the opportunity to extend their influence over the continent’s coastlines. No strangers to piracy and raiding, the Kraken is extending its tentacles far inland, ready to reap the benefits of armies away from home, leaving areas undefended against their quick assaults.

CMoN Neutral Hedge Knights 1 CMoN Neutral Hedge Knights 2 CMoN Neutral Hedge Knights 3

A Song of Ice and Fire: Neutral Hedge Knights – $34.99

During times of peace, most folks have nothing but disdain for Hedge Knights. These landless nobles tend to own not much more than their armor, weapons, and horse. However, in times of war, a man with those in-hand are a vital resource, since having trained and equipped cavalrymen can turn the tide of battle. With the war over the Iron Throne raging, the Hedge Knights have taken to the field for anyone willing to pay their price.

Quelle: Asmodee US

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • A Song of Ice and Fire

A Song of Ice and Fire: Greyjoy NCUs

08.01.20217
  • A Song of Ice and Fire

A Song of Ice and Fire: Haus Greyjoy

26.12.20208
  • A Song of Ice and Fire

A Song of Ice and Fire: Unit Attachments

30.11.20209

Kommentare

  • Den Stil find ich ja ziemlich cool, nur sind mir die Minis zu dynamisch für Rank and File und es sind zu wenig Posen für Saga ö.ä. .

  • Oh ma, ich bin jedes Mal gefrusteter wenn ich sehe, was in anderen Regionen der Welt erhältlich ist. Umso frustierender, wenn die Figuren auch noch so gut aussehen…
    Vielleicht sollte ich einfach dazu übergehen die Figuren zu proxen…
    Die Pandemie ist eine schwache Ausrede, denn in den USA sind die Figuren erhältlich, in Asien auch – und es kommen auxh hier ständig Waren aus China an…

  • Wow, allesamt klasse Miniaturen. Schade, dass sie einfach nicht mehr in den 28mm Maßstab passen. Nur die Drachen sind da etwas befreiter, was Größenzwänge angeht…

  • Da sind richtig coole Designs dabei. Man merkt, dass die Qualität beim ASoIaF Tabletop gerade bei den letzten Releases massiv zugelegt hat.

    Ich habe mir zuletzt die Targaryen Starterbox zugelegt und war echt begeistert, wie gut die Minis mittlerweile aussehen. Daher bin ich schon ganz heiß auf die weiteren Neuheiten. Ich hoffe, dass die von Danny genug Einheiten produziert haben, denn die dürfte wohl das begehrteste Set der Reihe werden – auch für Leute, die das Spiel gar nicht spielen.

    Aber auch die anderen Fraktionen bekommen schicke neue Truppen. Meine Highlights:

    Die Kämpferinnen von Haus Stark, dem Stannis Baratheon seine Lord of Light Bogenschützen und die Hadge Knights.

    Ich hoffe nur, dass wir die irgendwann auch bei uns zu zivilen Preisen bekommen. Ich bestelle das Zeug zwar mittlerweile schon zum Teil in Übersee, aber ich finde das immer lästig…

  • Mir gefallen sie überhaupt nicht. Technisch okay, aber wie schon bemerkt für Rank & File zu dynamisch. So sieht eine Formation IMHO einfach nicht aus (gerade bei den Unsullied sehr deutlich). Als altem Fan der Bücher sind mir viele Designs auch echt zu verkitscht. Passen eigentlich eher bei AoS als hier. Löwentreiber auf Pferden? Echt jetzt? Und eine ganze Einheit von Riesenfrauen für die Mormonts?

    • Kann ich weitgehend nachvollziehen, mir ist das auch gerade bei den R&F Einheiten zu heroisch und postertauglich für mein Bild von Westeros. 🙂
      Aber das ist eine reine Geschmackssache, und technisch sind die schon ziemlich top.

      • Zumal die ganzen Designs von G.R.R. Martin persönlich abgesegnet sind. Daher gibt es vermutlich einfach unterschiedliche Vorstellungen von dem wie seine Welt aussieht.

      • Jap. Es ist aber bei mir auch weniger das Aussehen, was die Ausstattung der Minis angeht. Das haut für mich in vielen Fällen von der Ausrüstung usw noch ganz gut hin. Mich stört am Design eher, dass fast jeder Krieger wie ein superdynamischer Held von nem Power Metal Cover wirkt. Da ist mein Kopf-Westeros wohl etwas weniger heldenhaft und „bodenständiger“. 🙂

      • GRR Martin segnet für Geld alles ab….der ist da nicht gerade zimperlich. Aber das ist nur meine Meinung.

        Zu den Minis: mir auch zu abgedreht.

      • Naja, am Ende gibt es immer welche, die es lieber so oder so mögen.
        Wenn die zu einheitlich wären, würde es sicherlich auch jemand wieder bemängeln.
        Von daher bin ich ganz bei Lighteater.

        Zum Stil:
        Da finde ich das sogar noch relativ passend.
        Dafür das es aus den USA kommt (gefühlt eher ein Hang zum Highfantasy) und wenn man überlegt, wie Fantasymodelle sonst so in der Regel aussehen, finde ich die Asoiaf Sachen noch ziemlich zurückhaltend.
        Klar tanzt da auch mal das ein oder andere Modell aus der Reihe und auch das bisher fast alle Baratheons mit Hämmern durch die Gegend tingeln wirkt seltsam auf mich…

        Unterm Strich gefällt es mir persöhnlich aber recht gut und ich denke den Jungs aus meinem Freundeskreis ebenso. 🙂

  • WOW!
    Ich hab vor .. puh über nem Jahr die Starterbox zu den Baratheons gegönnt und gefühlt kam ja so gut wie nichts neues raus…
    Aber DAS ist schon echt nice und bin mit dem „Ritter-Schema“ voll zu frieden 🙂

    Weiß schon jmd. wann die APP auf Deutsch erscheinen wird?
    Für mich wird das Dreh- und Angelpunkt sein ob wir das Spiel weiter spielen oder nicht!

  • Wunderschöne Püppis.
    😛

    Wenn man sie problemlos kaufen könnte, würden sie wohl weggehen wie warme Semmeln. Aber anscheinend hat der Hersteller kein Interesse am europäischen Markt. 😉

  • Gefällt mir durch die Bank. 😃 Jetzt müssen die erst einmal erscheinen, und dann auch irgendwo in Deutschland erhältlich sein.☺️

  • Oh wat freu ich mich auf das große Geheule wenn die Leute ihre Overpowered-broken Mother of Dragons in den Händen halten und dann feststellen das die nach dem kommenden update hart vom Nerf-Hammer getroffen wird.
    Da bin ich doch froh das ich letztes Jahr im Herbst in Asien geordert habe 😀

    Aber ernsthaft, schön das nach dem Hypetrain über den Jahreswechsel und der 6 Wochen Flaute es jetzt wieder fahrt aufnimmt. Bin gespannt wie viel davon mit den Leaks übereinstimmt und was alles noch verändert wurde.

    So oder so, ist und bleibt ein gutes, anspruchsvolles und kurzweiliges Spiel das weit mehr Aufmerksamkeit und support verdient hätte, und die neuen Einheiten sind, soweit man sehen konnte, alle durchweg interessant und spannend zu spielen (damit oder dagegen)

  • Bis die hier erscheinen vergehen leider noch ein paar Monate…
    naja, bis dahin sind wir dann alle geimpft und können wieder zusammen zocken. 🙂

    Gibt’s für die Preoders auch schon Kartenspoiler?

    Mich würde ja brennend interessieren, wann die vollständigen Kartenupdates für die 2021 Regeln erscheinen.

    • Die Mother of Dragobs habe ich in meinem FLGS schon letzte Woche herumliegen gesehen, ist also wohl bereits erschienen. An die anderen kann ich mich nicht erinnern.

    • „Gibt’s für die Preoders auch schon Kartenspoiler?“

      Der Reihe nach, die aktuellste (wenn auch nicht zwingend finale oder korrekte) Version findet man hier:

      MoD – teilweise im letzten Newsartikel und ältere Version im Playtestleak
      Hrakkar – Visions in Flames Preview
      Freed Men – im PLaytestleak
      Unsullied – im PLaytestleak
      She-Bears – x
      Red Cloaks – auf Facebook, in diversen Asoiaf Buildern
      Light Bringer, Kings Mens, Queens Men – im Playtestleak
      Ironmakers, Trappers, Heroes 1 – in der App
      Hedge Knights – im Playtestleak

      Die Leak sachen sind zwar alle veraltet, geben aber zumindest nen Eindruck wo´s mit der Einheit hingeht vom Konzept her. Genauso wie die Visions in Flames Artikel. Das einzige was erstmal verlässlich sicher ist sind die Greyjoys in der App, alles andere, selbst die Red Cloaks, können bis zum App update/ Kartenpack Release noch verändert werden.

      • @Ursun:

        Danke für die Liste.
        Dann kann man die Sachen ein wenig einodernen.
        Ich fänds halt gut, wenn sie die bisherigen Karten endlich mal auf den aktuellen Stand bringen.
        Da fehlt ja noch so einiges. :/

      • Naja, im Besten Fall kommen die Kartenpacks (und damit das App update) noch diesen Monat, evtl. sogar noch diese oder nächste Woche schon.
        Denn sind wir mal ganz ehrlich, Greyjoys sind released und einfach Chancenlos gegen 1.6er Einheiten, das ist also nichts was cmon auf die lange Bank schieben kann.

        Und was man so sieht an Release Listen diverser Shops Weltweit und das tatsächlich Boxen von allem was die letzten 6 monate kommen sollte aufschlagen sieht es erstmal (mit ganz viel vorsichtigem Optimismus, es ist halt immer noch Assmodee) gar nicht so schlecht aus.

      • Die Unsullied und die Mother of Dragons sind doch bereits in der App enthalten, oder irre ich mich?

      • Jopp die sind beide drin, aber halt in der 1.6 Version, während der Großteil von dem was da oben angekündigt wird mit 2021 Karten und Balance kommt. Und je nachdem wann das update erscheint sind die Karten bereits outdated bevor man die box hat. Daher bezog sich mein Kommentar auch auf „die aktuellste (wenn auch nicht zwingend finale oder korrekte) Version“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.