von BK-Christian | 10.02.2021 | eingestellt unter: Allgemeines

Diced: Talk zur Liefersituation

Denis läd heute Abend zum Talk.

DC Diced Talk Zu Blöd Zum Liefern

Am 10.02.2021 um 20 Uhr gibt es einen Livetalk auf Youtube, Twitch und Facebook von DICED.

In diesem rede ich mit Asmodee Deutschland auf der Publisherseite, dem Taschengelddieb auf der Händlerseite und Gregor über die aktuelle Liefersituation in unserem Hobby.

Was ist Sache? Was sind die Hintergründe? Was wird sich ändern und warum zum Teufel müssen wir so lange auf unser Plastikcrack warten? Inklusive einem Statement von Mantic Games.

Überlegt Euch ein paar Fragen die Ihr morgen den Gästen stellen möchtet oder notiert sie hier in die Kommentare, damit ich diese morgen stellen kann.

Ich freue mich auch Euch!!!

Hier geht es zu Diced auf Youtube!

Quelle: Diced

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Terrain / Gelände
  • Tutorials

Tabletop Workshop: XXL-Hügel 2

07.03.20214
  • 3D-Druck
  • Patreon

Unit9: März Patreon

07.03.2021
  • 3D-Druck
  • Kickstarter

Imperial Terrain: Terrain Machine Kickstarter

07.03.2021

Kommentare

  • Oha, das ist doch mal hochinteressant.
    Danke für den Tip!
    Ich warte schon seit Monaten auf Bestellungen von deutschen Versandhändlern, wobei die Ware aus UK kommt (Perry, GW, Renedra). Laut den Händler kommt seit dem Brexit quasi gar nix mehr aus UK, Corona macht alles nicht besser. Keinerlei Besserung oder Zeitrahmen in Sicht…
    Mein Pile of Shame ist groß genug um das abzufedern, aber es würde mich schon interessieren woran das alles liegt. Man hört ja immer wieder wie toll alles mit Brexit und Zoll funktioniert…

  • Asmodee – sind die nicht eigentlich für ASOIF in D verantwortlich?
    Da wäre es sehr interessant zu hören, warum hier gar nichts ankommt. Wenn sie sich denn dazu äußern…

  • Jede Idee wie der Preisanstieg auf Produkten aus UK ausgeglichen werden kann \soll bzw. wie es um EU Niederlassungen\ strategische Partnerschaften gestellt ist, was gibt es da für Ideen aus der UK Scene?

  • Wenn ihr schon dabei seit fragt mal ob die extrem gestiegenen Container Mieten Artikel die in Asien ergestellt werden unrentable machen und vielleicht deshalb eher auf den Transport verzichtet wird (und das ganze auf Corona geschoben? )

    Für die die des nicht mit bekommen haben
    Shenzen Amsterdam kostet statt 2000 Dollar (anfang 2020) mittlerweile 12000 Dollar weil zehntausende Container derzeit in Amerika verrotten und dem Warenkreislauf fehlen.
    Danke hier an den Oranganwutan.

  • Ich frage mich warum Farben und Minis zweier bekannter Hersteller aus Spanien bei meinem Händler ständig ausverkauft sind, aber das ist vieleicht eine andere Baustelle.

  • Das ist eine Katastrophe. Ich warte inzwischen auch schon über einen Monat auf eine Bestellung < 150 aus UK, die zwar seit langem in DE ist und eine Zollinspektion gab es anscheinend auch schon, aber es geht einfach nicht voran. Der letzte Stand ist, dass offenbar ein Dokument fehlt. – Bin mal gespannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.