von BK-Herr Kemper | 09.10.2020 | eingestellt unter: Science-Fiction

Warcaster Neo-Mechanika: Previews

Privateer Press plant den nächsten Kickstarter für Warcaster: Neo-Mechanika und zeigt Previews neuer Wildcard Charaktere.

Warcaster Neo Mechanika PreviewsWarcaster Neo Mechanika Previews3 50Warcaster Neo Mechanika Previews2 23Warcaster Neo Mechanika Previews1 40Warcaster Neo Mechanika Previews2 Warcaster Neo Mechanika Previews3 Warcaster Neo Mechanika Previews1

Warcaster Neo-Mechanika Collision Course Previews

Our next Warcaster: Neo-Mechanika Kickstarter is right around the corner, and it’s going to be packed full of new offerings for everyone. In addition to the all-new Empyreans faction, the Kickstarter campaign will feature the ‚Collision Course‘ expansion which includes new scenarios, vehicle rules, a whole new way to play the game, and a new deck of Cypher cards with all new faction-specific Cyphers. As well, Marchers, Alliance and Continnum factions will be expanded with variant heavy warjacks, the new vehicles, new squads, attachments and solos. And of course, we have a pile of stretch goal rewards that include Hero pilots and weapons for the vehicles, a bevy of faction-themed objective markers, mantlets and scatter terrain, as well as warjack load out cards and much, much more! We expect to announce our launch date in an update next week.

In the meantime, you’ve seen the concept artwork for these upcoming Wild Card characters, but here’s a sneak peak at their model renders to keep you going until the next Kickstarter launches!

Die Minis des ersten KS werden auch bald im Handel sein:

10/23 the vast bulk, more on 11/6

Link: Warcaster: Neo-Mechanika KS

BK-Herr Kemper

Mostly Harmless. Im Hobby seit den 80ern..... Spielt: Infinity (Nomads & Aleph), Warmachine (Khador & Mercs), BattleTech (Alpha Strike), 7TV Adventures, In Her Majesty's Name, Dust, Batman TMG

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

FW: Imperial Armour Compendium Preview

27.10.20209
  • Pulp
  • Science-Fiction

Crooked Dice: Neuheiten

26.10.20201
  • Warhammer 40.000

GW: Neue Erweiterungen für Space Marines

26.10.202021

Kommentare

  • Die Miniaturen sehen gut aus.

    Allerdings fällt auf, dass die Ausrüstung doch etwas grobschlächtig wirkt. Das ist zum einen der Stil des Systems, aber es erscheint mir, als wäre das auch gemacht worden, damit die Figuren recht einfach in Resin gegossen werden können.

    PS:
    Schon der nächste Kickstarter für dieses neue System von PP? Die wollen wohl wirklich auf Nummer sicher gehen.

    • Die werden aber wahrscheinlich auch wieder in Metall kommen und nicht in Resin oder?
      Ich kann mir kaum vorstellen das PP zwischen dem ersten und zweiten KS das Material austauscht.

    • Ist aber auch der „Stil“ von PP. In der Regel sind die Elemente bei denen möglichst „robust“ ausgeführt. Ich weis jetzt nicht, ob sich da etwas bei den Crate Modellen anders darstellt, aber bei Standardsystemfiguren war das meistens immer so.

    • „Dicke“ Ausrüstung usw ist eine Designentscheidung. Wenn sie wollen können sie filigranen Kram machen, sieht man gerade an älteren Modellen, da war teilweise furchtbar fummeliger Kleinkram an Metallmodellen dabei. Scheint aber schlicht nicht der Stil zu sein, den sie haben wollen, was voll okay ist. Muss man halt mögen, aber das trifft auf alle anderen Systeme genauso zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.