von bkredaktion | 15.11.2020 | eingestellt unter: Terrain / Gelände

Urban Matz: Fantasy Kapelle

Urban Matz haben eine Fantasy Kapelle neu im Programm, als vorgemaltes Geländestück in zwei Ausführungen.

Urban Matz Fantasy Chapels Set 2pcs

Fantasy Chapels Set 2pcs – 39,90 Euro

Prepainted resin material wargaming terrain. Straight out of the box ready to play. 2pcs set.

1 not ruined chapel and 1 ruined chapel set comes prepainted and assembled. Material resin. Straight out of the box ready to play. (lenght x width x height: 28cm x 15cm x 25cm)

Urban Matz Fantasy Chapel

Fantasy Chapel – 29,90 Euro

1 piece of prepainted resin material fantasy wargaming terrain. Straight out of the box ready to play.

Fantasy Chapel (1 piece of wargaming terrain) comes prepainted and assembled. Material resin. Straight out of the box ready to play.

Fantasy Chapel (lenght x width x height: 28cm x 15cm x 25cm)

Urban Matz Fantasy Chapel Ruined

Fantasy Chapel Ruined – 29,90 Euro

1 piece of prepainted resin material fantasy wargaming terrain. Straight out of the box ready to play.

Fantasy Chapel Ruined (1 piece of wargaming terrain) comes prepainted and assembled. Material resin. Straight out of the box ready to play.

Fantasy Chapel Ruined (lenght x width x height: 28cm x 15cm x 25cm)

Quelle: Urban Matz

bkredaktion

Der Brückenkopf existiert seit 2002 und bietet täglich News aus dem Tabletop Hobby.

Ähnliche Artikel
  • Terrain / Gelände

OSHIRO Modelterrain: Weitere Neuheiten

02.12.2020
  • Terrain / Gelände

Deep Cut Studio: Book of RPG maps 2

29.11.20203
  • Science-Fiction
  • Terrain / Gelände

Black Site Studio: Hex City Prime

29.11.2020

Kommentare

  • Preis ist super, erst recht, wenn die Bemalung zumindest in die Nähe des Bildes kommt. Der Maßstab verwirrt mich aber. Für 15 mm wäre es vermutlich sehr passend, bei der Ruinenversion sieht es aber nach 28 mm aus und der Innenraum passt gefühlt gar nicht für eine Kapelle.

  • Wenn man die Treppe als Verlgeich zieht, ist es wohl eher für 28mm.
    Hatte auch erst den Eindruck, dass es sich um eine Kathedrale o.ä. handelt.
    Liegt wohl auch an den ziemlich kleinen Fenstern im Verhältnis dazu.

    Und die Fotos sind leider (mal wieder wie bei vielen) echt amateurhaft.
    Totales Seitenlicht, verzerrt, unnötige Schatten, etc.
    Verstehe echt nicht warum Leute, die etwas prof. verkaufen wollen, da immer so dran sparen.
    Gerade im Internet ist das so wichtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.