von BK-Thorsten | 20.08.2020 | eingestellt unter: Terrain / Gelände

Thomarillion: Neue Previews

Thomarillion zeigt auf Facebook einige Previews kommender Neuheiten.

Thomarillion Prev01 Thomarillion Prev02 Thomarillion Prev03 Thomarillion Prev04 Thomarillion Prev05 Thomarillion Prev06 Thomarillion Prev07 Thomarillion Prev08

Hier zeige ich Fotos von Artikeln, die demnächst erscheinen werden

Thomarillion Prev09

Wikingerschiff

demnächst erhältlich

Quelle: Thomarillion auf Facebook

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Terrain / Gelände

Thomarillion: Palette

30.09.20202
  • Terrain / Gelände
  • Weltkriege

Sarissa Precision: Pegasus Bridge

29.09.2020
  • Terrain / Gelände

Blotz: Neuheiten

28.09.20201

Kommentare

  • Ich weiß nicht. Ich bin ja ein großer Freund, von Thomarillion. Aber seit der 3-D Druck auch hier zugeschlagen hat, häufen sich die Ausfälle. Die Stühle, sehen einfach schrecklich aus. Bei der Palette und dem Bottich geht es. Aber begeisternd, sind sie nicht. Sehr schade, das. :/

      • Die Siku Paletten kann ich nur empfehlen. Sehen gut genug aus und sind so günstig, dass man damit gerne mal einen Bereich vollstellen kann.
        Auf das Schiff bin ich gespannt, das Revellschiff ist nicht schlecht, wenn das Schiff hier allerdings für 25mm Bases optimiert ist wird das ein Pflichtkauf.

      • @Abbitte
        Es geht nicht um das Design. Natürlich sehen die so aus, und sollen das auch. Sondern um das leidige Stepping. Im Gegensatz, zu den Stühlen, ist es hier, sogar halbwegs erfolgreich, mit Maserung getarnt. Genau wie beim Bottich. Beim malen, kann man das hier einigermaßen kaschieren. Bei den Stühlen, hast du keine Chance. Ich bevorzuge solange die klassischen Methoden, bis die Neuen wirklich besser geworden und nicht, wenn sie nur neu sind.

  • Ob das Revell Wikingerschiff weiterhin eine gute und günstige Alternative für z.B. Saga bleibt? Auch wenn man dort den Boden gerade schleifen muss oder ähnliches. 🤔

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.