von BK-Nils | 09.01.2020 | eingestellt unter: Mittelalter, Terrain / Gelände

Sarissa Precision: Japanische Burg Preview

Sarissa Precision werden bald eine Japanische Burg veröffentlichen und zeigen auf Facebook eine Preview.

Sarissa Precision Japanese Castle Preview

Preview: Japanese Castle
Japanese castles are primarily fortresses constructed mostly of wood and stone that evolved from the wooden stockades of earlier centuries. Used for defence, strategic control, impressing people who might cause trouble, a centre of government, and a residence for feudal lords and their families.
Fortress towns were a common sight during the Sengoku period.

Released this weekend, the new fortress makes an impressive centrepiece to our 28mm Japan range and has been designed with skirmish games in mind.

Quelle: Sarissa Precision auf Facebook

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Historisch
  • Mittelalter

Footsore: Richard Löwenherz & Warring Clans

19.09.2020
  • Fantasy
  • Mittelalter

Khurasan Miniatures: Neuheiten und Preview

08.09.20203
  • Mittelalter
  • Reviews

Review: Baldwin IV King of Jerusalem

02.09.20203

Kommentare

  • Sieht gut aus, natürlich nicht so überladen und massiv wie eine 3D-Druck Burg aber eine gute Sache. In Verbindung mit den (vermutlich) angemessenen Sarissa Preisen und dem kundenfreundlichen Porto (selber mehrmals bei denen direkt bestellt) ein schönes Centerpiece für einen Samurai Tisch.

  • Das Ding auf nem Felsen hoch oben unten Watte drum rum als Wolken und fertig ist ne sehr geile Festung für die Tengu von Bushido the Game.

    Ein Preis wurde von Sarissa noch nicht genannt?

    • nein, war ein Teaser mehr Infos morgen bzw. Samstag wenn ich rate müsste würde ich aber sagen maximal 70 Euro, eher weniger

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.