von bkredaktion | 13.01.2020 | eingestellt unter: Historisch

Rubicon Models: Neue Previews

Rubicon Models präsentieren neue Preview Bilder auf Facebook.

Rubicon Models Neue Previews 01 Rubicon Models Neue Previews 02 Rubicon Models Neue Previews 03 Rubicon Models Neue Previews 04

Our second weekend teaser for 2020… also „Scenery“ related… a mixed-media project – introducing the Fries Kran 16t Strabokran. A good objective for tabletop gaming and excellent scenery for a diorama!

At the time heavy tanks such as Tigers and Panthers were developed, the existing gantry cranes in field maintenance units were too weak, so the Germans turned to the mobile gantry cranes manufactured by J S Fries Frankfurt am Main, which was developed in the 1930s, for lifting heavy loads in ports and railroad facilities.

The Strabokran (Strassen bock kran, or road gantry crane) consisted of a horizontal gantry supported by a pair of collapsible support towers. Each of the twin support towers consisted of four hinged scissor-sections, which were erected by cables via a hand-cranked winch mounted in the base of each tower, and then locked together. Strabokrans with 15t, 16t and 20t lifting capacities were developed in different years, and were towed by SdKfz 8 and SdKfz 9 half-tracks. Approximately 100 Strabokrans were built, some of which were license-built at the company Stratenwerth in Duisburg until the war’s end, and were supplied to units equipped with Tigers and Panthers, as well as V2 units.

bkredaktion

Der Brückenkopf existiert seit 2002 und bietet täglich News aus dem Tabletop Hobby.

Ähnliche Artikel
  • Historisch

Antediluvian Miniatures: Neue Previews

25.10.20202
  • Historisch

Studio Miniatures: Neuheiten

25.10.20201
  • Historisch

Rubicon Models: Weitere Previews

24.10.2020

Kommentare

  • Sehr interessant, ich habe hier einen Strabokran und einen Tiger II gerade im Aufbau, aber in 1:35. Was Rubicon da fürs wargaming raushaut ist klasse.

  • Das Ding ist cool und würde sich sicherlich auf meinem Tisch ganz gut machen. Aber ich kann mir nicht vorstellen wie das Teil halbwegs robust werden soll wenn es aus Resin und Metal ist…

    • Wie jedes andere Gelände auch hängt von den Spielern ab.
      Soll Leute geben die seit Jahren nur mit Pappgelände spielen und wo es keine nennenswerten Probleme gab.

      Aber das Modell hier ist weniger für den Spieltisch sonder mehr als Diorahma Zubehör zu verstehen.
      Rubicon hat nämlich einen bedeutend größeren Kundenkreis bei den scale Modellbauern als sie ursprünglich erwartet hatten. Das haben sie auf einer Messe letztes Jahr in einem Interview mal erwähnt.

      Der Maßstab ist zwar exotisch erfreut sich aber einer gewissen Beliebtheit im angelsächsischen Raum.
      Und davon profitieren sie hier es gibt praktisch keine Konkurrenz.

      Auf der anderen Seite sind ihre Bausätze auch so gut geplant das es Potenziale Konkurrenz echt schwer haben dürfte.
      Jetzt in dem Bereich noch fuss zu fassen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.