von BK-Christian | 09.09.2020 | eingestellt unter: Fantasy, Reviews

Review: Rage Craft Witch King 2

Heute nehmen wir in einem schnellen Review das neueste Modell von Rage Craft unter die Lupe.

 

RC Rage Craft Witch King 2 1

Auf einen Blick:

Produkt: Witch King 2
Hersteller:
Rage Craft Studio
Material:
Resin
Preis:
19,90Euro
Maßstab: 28-
32mm

Das Reviewmaterial wurde vom Hersteller gestellt.

Ausgepackt

Der Witch King ist bereits der zweite untote Anführer von Rage Craft, doch dazu später mehr. Beginnen wir wie immer mit einem simplen Bild aller Bauteile:

RC Rage Craft Witch King 2 2

Und wenn wir die Teile gerade schon so schön vor uns haben, können wir auch ein paar Nahaufnahmen der Details machen:

RC Rage Craft Witch King 2 3 RC Rage Craft Witch King 2 4

Die Gussqualität des Modells ist ziemlich beeindruckend, aber das sind wir von Rage Craft inzwischen gewohnt. Gerade der Kopf mit den filigranen Zacken der Krone ist ausgesprochen gelungen und auch die Rüstung ist schick. Hier und da gab es kleinere Resinhäutchen, die aber schnell entfernt waren. Lediglich die Axt war etwas weniger sauber gegossen, hier gab es einen kleinen Gussversatz und es musste etwas mehr entgratet werden. Keine große Nummer, aber nicht die Qualität der anderen Bauteile.

Zusammengebaut

Wie man sich bei drei Bauteilen schon denken kann, war der Zusammenbau des Modells maximal simpel. Ich habe alle Teile gestiftet, aber das ist eher eine alte Gewohnheit (außerdem erlaubt es mir, das Modell erst einmal zu stecken, dann aber den Kopf separat zu bemalen).

RC Rage Craft Witch King 2 5 RC Rage Craft Witch King 2 6

Und hier dann das endgültig fertige Modell auf seiner Base:

RC Rage Craft Witch King 2 7 RC Rage Craft Witch King 2 8 RC Rage Craft Witch King 2 9 RC Rage Craft Witch King 2 10

Was auf den bisherigen Bildern vielleicht nicht ganz deutlich wurde: Der neue Witch King ist wirklich groß. Das zeigt sich schon im  Vergleich mit seinem Vorgänger (den ich leider immer noch nicht würdig bemalen konnte):

RC Rage Craft Witch King 2 11

Größenvergleich

Richtig deutlich werden die Dimensionen des Modells auf unserem Vergleichsbild:

RC Rage Craft Witch King 2 12

Der Witch King überragt selbst einen Stormcast oder einen Primaris deutlich, unser armer Chef der Grabwache kriegt da fast ein paar Komplexe.

Fazit

Wir haben uns bereits in drei früheren Reviews die Modelle von Rage Craft angeschaut (Links unten) und die Qualität hat auch diesmal nicht enttäuscht. Rage Craft gehören mit ihren Resinmodellen definitiv zur Oberklasse, und ihr etwas comichafter Stil mit den etwas massiven Waffen und Rüstungsplatten hat einen gewissen Wiedererkennungswert. Auch der zweite Witch King setzt diesen Trend fort und ist definitiv ein beeindruckender Kriegsherr für jede untote Horde!

Wer Anführer für seine Armeen sucht, kann bei Rage Craft auch weiterhin bedenkenlos zugreifen.

Link:

Offizielle Website: Rage Craft Studio

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Fantasy

KoW Armada: Flotten Previews

01.10.202013
  • Fantasy

MOMminiaturas: Weitere Preview

01.10.2020
  • Fantasy

Unreleased MIniatures: Neue Preview

01.10.20201

Kommentare

  • Danke für das Review. Die Aussage zur Gußqualität kann ich absolut bestätigen. Ich habe Vorabmodelle von den Fiat&Fang Orcs und die halten genauso die Qualität

  • Ich finde die Figur ganz ganz großartig. Den hole ich mir auf jeden Fall noch.
    Aber Rage Craft könnten noch ein paar andere Diablo 3 inspirierte Figuren machen. Würde ich alle kaufen. Ich sag nur Kreuzritter und Barbar 🖤

  • Weiß gar nicht, wieso mich diese knapp-nicht-Fremd-IP-Versionen abholen. Normalerweise ist sowas ein rotes Tuch für mich. Schätze allerdings Crossover und Alternativansätze sehr. Tatsächlich hätte ich hier gern mehr Nähe zum Original.
    So richtig überzeugen sie mich auch nicht in der Ausführung. Den ersten Witch King finde ich modellmäßig spannender. Dieser hier hat dagegen noch den Wortspielbonus…

    …und wer macht jetzt mal einen würdigen Ner’zhul?

  • Danke für das Review. Ich habe auch ein paar Modelle von rage craft und kann die Qualität nur bestätigen. Allerdings gefällt mir das erste Modell deutlich besser, da man bei dem zwei Köpfe und zwei Waffen als Option bekommen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.