von BK-Bob | 01.12.2020 | eingestellt unter: Science-Fiction

Osprey Games: Gamma Wolves

Von Ash Barker gibt es ein neues Regelwerk für Mechschlachten in der Postapokalypse.

Osprey Games Gamma Wolves

Gamma Wolves – 20,00£

In the blasted, radiation-scorched, wastelands of the Earth’s surface, towering mecha do battle, defending the interests of one of the few remaining arcology governments, providing security for wilderness outposts, or seeking out loot and supplies as a mercenary company. With detailed rules for designing and customizing your mecha, from size and propulsion type to payload and pilot skills, and a campaign system that allows pilots to gain experience and skills as they patrol the shattered Earth, Gamma Wolves is a fast-playing game of post-apocalyptic mecha warfare.

Auf seinem Youtube-Kanal Guerrilla Miniature Games veröffentlichte Ash Barker auch ein Let’s Play und ein Flip Through zu seinen neuen Regelwerk:

Quelle: Osprey Publishing

Quelle: Guerrilla Miniature Games

BK-Bob

Seit 2010 im Hobby. Aktuelle Projekte: Herr der Ringe (Harad, Khand und Ostlinge), Saga Ära der Magie (Die Untoten Legionen), WarmaHordes (Crucible Guard, Söldner und Circle), Summoners (Erde), Konflikt 47 (Briten)

Ähnliche Artikel
  • Wild West Exodus

Lost World Exodus: Pride of the Nekomata Detachment

25.02.20211
  • Kickstarter
  • Science-Fiction

Imperium Desertum: Kickstarter läuft

24.02.202118
  • Kickstarter
  • Science-Fiction

Bombshell: ISW-71B Scoutship Update

24.02.20211

Kommentare

  • Jawoll! Hab schon vor einiger Zeit die Vorankündigung gesehen und mich tierisch drauf gefreut. Irgendwie liebe ich auch alles, was ich von Osprey bis jetzt in die Finger bekommen habe.

    Danke für die Info, das hole ich mir gleich!

  • Ich glaube zwar das ist der falsche Maßstab für das Spiel und es würde in 15mm besser funktionieren. Zu mal dann für Erweiterungen mehr Spiel wäre…

    Aber ich bin mir auch bewusst das der Maßstab ne Religionssache ist.

    • Hab das Buch und da steht nix von einem vorgeschriebenen Maßstab. Von daher weiß ich nicht, wieso „das“ der falsche Maßstab sein sollte. Er bezieht sich halt bei Größenangaben auf 28 mm zunächst, weil er ja irgendeinen Maßstab mal als Referenz nehmen muss, wenn es um Basegrößen geht. Aber das darf man ja gerne auf 15 mm oder andere umrechnen.

      Davon abgesehen erklärt Ash im Buch auch, warum es keine Langstreckengefechte geben soll und damit für 28 mm ein Tisch mit 1,20 x 1,20 m ausreicht.

Schreibe einen Kommentar zu Bitch of Butchers Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.