von BK-Christian | 23.07.2020 | eingestellt unter: Kickstarter, Science-Fiction

Mortian: Cyberrats Kickstarter

Mortian finanziert auf Kickstarter Weltraumratten.

MT Mortian Cyberrats Kickstarter 1

The wait is over … the Cyberrats arrived.

Over 20 highly detailed miniatures for your tabletop games or your collection. The first model is already sculpted. The others will follow after the Kickstarter. We will try our best to meet the sketches as close as possible.

MT Mortian Cyberrats Kickstarter 2

Und darum geht es:

MT Mortian Cyberrats Kickstarter 3 MT Mortian Cyberrats Kickstarter 4 MT Mortian Cyberrats Kickstarter 5 MT Mortian Cyberrats Kickstarter 6 MT Mortian Cyberrats Kickstarter 7

The models will be 3D printed and resin casted. The single parts might need some cutting, filling, grinding and /or bending. The parts are unassembled and not painted. A base is not included.

Safety instructions:

  • Resin dust is harmful when inhaled. Dust may cause temporary irritation  to the eyes, skin or respiratory tract. Accidental ingestion may cause  illness or irritation of the mouth and gastrointestinal tract. Avoid  generating dust. Fine resin dust dispersed in the air and sufficiently  concentrated near an ignition source is a potential dust explosion  hazard. Combustion may emit toxic fumes including carbon monoxide (CO).  Risk of inhalation can be mitigated by some of the following  precautions: Always wear a filter and safety goggles. When sanding  polyurethane resin use wet sandpaper to reduce airborne dust. Gloves and  a long sleeve shirt can reduce skin exposure. Always work in a  well-ventilated space.
    If you experience any adverse reactions while sanding polyurethane resin contact a physician immediately.
  • Models are 3d printed with an high quality printer. This means no  warping of part, no seam lines and very fine details. It is recommended  to remove the support structure with a shartp pointy side cutter (Tamiya side cutter)  and then put the models in UV light (sunlight also works) for at least  one day to fully cure. Do not heat the models before they are fully  cured. After curing it is easier to grind away the attachement points of  the support structure.

MT Mortian Cyberrats Kickstarter 8

Bemalte Modelle gibt es auch schon:

Roman Lappat:

MT Mortian Roman Lappat Cyber Rat Ogre With Assault Cannon

Angel Giraldez:

MT Mortian Angel Giraldez Rat Ogre

Lil Legend:

I don’t get the chance to paint boxed art for companies that often. The turn around times are often really tight, but Mortian’s ahead planning meant I could *just* about squeeze this in working in my free time. The sculpt sold it for me!

This piece is larger than you may think. It’s about the size of a classic boxed dreadnought, or a little larger than a Games Workshop Ogre. The detail is exquisite, but you have eyes – you can see how cool of a sculpt this is.

MT Lilegend Mortian Cyber Rat Boxed Art Commission 1 MT Lilegend Mortian Cyber Rat Boxed Art Commission 2 MT Lilegend Mortian Cyber Rat Boxed Art Commission 3 MT Lilegend Mortian Cyber Rat Boxed Art Commission 4 MT Lilegend Mortian Cyber Rat Boxed Art Commission 5 MT Lilegend Mortian Cyber Rat Boxed Art Commission 6

Ein Video gibt es auch:

Der Kickstarter ist nahezu finanziert und läuft noch 24 Tage.

Quelle: Mortian Cyberrats

 

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Kickstarter
  • Science-Fiction

Ouroboros Miniatures: Cyber City Kickstarter

27.11.2020
  • Kickstarter
  • Rapture

Rapture: Kickstarter Update

24.11.202027
  • 3D-Druck
  • Kickstarter

Desert Adventures: Kickstarter endet bald

20.11.2020

Kommentare

  • Runners: Gehirn-Vollamputation, weil das Organ beim Soldaten am meisten stört. 😀

    Der Stil gefällt mir. Ich vermisse aber mindestens zwei Totenschädel pro Ratte.

  • Ich finde die minis sehr cool.

    Ich fürchte aber der KS wird nicht erfolgreich sein. Die 48std hat er ja bald und ist nicht gefunded.

    Aber bin mit dabei mal sehen was sich ergibt.

    • Das könnte daran liegen, dass er Thatevilone mit einem Copyrightclaim belegt hat und sich somit recht unbeliebt gemacht hat. Dieser hat seinen KS schon gefunded und verliert nun das Geld und sein Patreon ist auch under review…

      • Naja sie hauen sich wohl um ein Helmdesign. Darüber so einen Zirkus aufzuziehen hat ihm denke ich mehr geschadet and geholfen. Zumal er die besseren Designs hat und qualitativ bessere Sculpts hätte ich an seiner Stelle mir den Mief nicht ans Bein gebunden.
        Spätestens seit Greenstuff Worlds Shifters geätze sollten doch Kleinsthersteller gelernt haben das sowas meist nach hinten los gehtm aber muss jeder für sich entscheiden.

    • Das Mantic argument ist schwierig, grundsätzlich gibt es das Thema Fighting Space Rats ja nicht ganz neu und darf auch interpretiert werden ala Veer-Myn oder den Krag aus Honsingers Man of War Reihe (die ich im übrigen nur sehr ans Herz legen kann) und wahrscheinlich zig, die ich nichtmal kenne. Das dann allgemein unter jedweder Anthropomorpher Weltraumratte zu schützen ist denke ich sehr schwierig, wenn man dann so viel übernimmt, dass ein Gericht dem zustimmt, neige ich dazu zu glauben, es könnte was dran sein.

      • Da stimme ich zu, diese General Grievous Einrad haben die Mantic Veer-Myn auch. Von daher kam ich drauf.

      • Das ist ein Todesrad aus Wf. Nur ohne Miniratten im Rad. Wer zuerst kommt mahlt zuerst und kriegt die Rechte, aber nett ist es nicht gleich mit dem Anwalt zu drohen. Viele Probleme könnte man auch kostensparend im Gespräch klären. 😕

  • Sehen schon ziemlich cool aus die Ratten. Aber ich hab schon die mantic-Vermyn (auch ziemlich coole Modelle!) – denke aber dass man die nicht so gut mit denen hier mischen kann…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.