von BK-Thorsten | 21.01.2020 | eingestellt unter: Fantasy, Pulp

Lucid Eye: Baron Mors

Klischees können was Feines sein und Lucid Eye haben mit Baron Mors einen typischen Vampir am Start.

Lucid BaronMors

Baron Mors The Vampyre – 7,00 GBP

One 28mm white metal figure, provided with a 30mm display base. Sculpted by Steve Saleh.

Quelle: Lucid Eye Publications

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Patreon

Last Sword Miniatures: Militia of the High Kingdom

02.12.20222
  • Fantasy

Spira mirabilis: Dwarf Mercenary Preview

02.12.2022
  • Fantasy

Found Miniatures: Neuheiten

01.12.20221

Kommentare

  • Im Grunde ist das ne wirklich gute Vampir Figur, aber der ist so detailarm. Als Maler kannst du dich da bestimmt austoben. Aber für mich ist zu wenig bei der Figur los.

    • Mmh, aber so im Mantel eingeschlagen ist auch nicht viel Fläche für Details. Auf jeden Fall ein schicker Nosferatu.

  • Hm, die Figur lässt bei mir gerade lang vergessene Pläne für eine Untotenbande für Mordheim wiedererwachen… Das ist ziemlich genau das, was ich mir damals für den Vampir der Bande vorgestellt hatte. Ist das ein Zeichen?

    • Wenn es um Mordheim geht, ist doch alles ein Zeichen, ja mindestens ein flammender Komet… 😀

  • Da lässt sich wohl schlecht gegen argumentieren… Na dann ist wohl gerade noch ein weiteres Hobbyprojekt für 2020 auf die Liste gekommen 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.