von BK-Nils | 15.07.2020 | eingestellt unter: Fantasy

Khurasan Miniatures: Drachen Preview

Von Khurasan Miniatures zeigen auf Facebook Bilder zum kommenden sehr großen Drachen, Vorago Draconis.

Khurasan Miniatures Vorago Draconis Preview 1 Khurasan Miniatures Vorago Draconis Preview 2 Khurasan Miniatures Vorago Draconis Preview 3

Vorago Draconis, a huge, ancient dragon, is coming. This all resin dragon was created as a biologically plausible animal, in line with current film and television depictions of dragons. Like the Xenomorph Queen in Aliens, he has a nasty surprise in his tail!

The model was created for tabletop use so rather than being sculpted on a castle or in a dungeon he is depicted walking across a flat surface. He is all resin and the castings are incredibly clean and well-done, the nicest resin castings I’ve ever seen. It’s a joy to build for such a large creature!

This model will rank right up there with the largest dragon models ever made — it’s shown next to our 28mm wizard’s apprentice, Tyleen, from our PolarTrek range. As can be seen in the images, the model comes with two different neck ridges — an impressive frill or heavy plate-like scales. Vorago Draconis will be available for special pre-release purchase at a reduced price in a few days ….

Quelle: Khurasan Miniatures auf Facebook

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Fantasy

Archon Studio: Skeletor on Panthor

21.10.20202
  • Fantasy

TTCombat: Untote Halblinge Teaser

21.10.20203
  • Kings of War

KoW Armada: Regelimpressionen

20.10.20207

Kommentare

  • Sehr schön, aber kein Drache, weil nur 4 Gliedmaßen insgesamt. Drachen haben 4 Beine UND 2 Flügel. Das hier ist ein Wyrm. Seit Hobbit/Potter/GOT hat sich das wohl durchgesetzt.

    • Immer wieder erfrischend, wenn jemand versucht bei Fantasieviehchern Kladistik zu betreiben. Sind Drachen ne Familie, Gattung oder Art?
      und wo hab ich mein Poppkorn?

    • Eigentlich kenne ich auch keine höher entwickelten Wirbeltiere mit sechs Gliedmaßen! Der evolutionäre Grundbauplan hat leider nur für vier Extremitäten ausgereicht, die sich dann unterschiedlich entwickelt haben (Bei flugfähigen Lebewesen sind aus den vorderen beiden Gliedmaßen Flügel entstanden, bei Fischen und Seesäugetieren Floßen u.s.w.). Wir hätten es bei „echten“ Drachen mit einer völlig isoliert entwickelten Art zu tun, die ihren Ursprung schon vor der Kambrischen Explosion haben müsste.

      Als Fabelwesen betrachtet, also als Zusammensetzung mehrerer Tiere gebe ich dir natürlich Recht! Da wären sechs Gliedmaßen angebrachter!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.