von BK-Herr Kemper | 23.07.2020 | eingestellt unter: Science-Fiction

Iron Wind Metals: BattleTech Neuheiten

Iron Wind Metals veröffentlicht Neuheiten für BattleTech.

Ironwind Metals BattleTech Neuheiten Ironwind Metals BattleTech Neuheiten2 Ironwind Metals BattleTech Neuheiten3 Ironwind Metals BattleTech Neuheiten4 Ironwind Metals BattleTech Neuheiten5 Ironwind Metals BattleTech Neuheiten6

Iron Wind Metals – BattleTech Neuheiten

  • Jupiter 3 – 17,95 USD
  • Thunderbolt IIC 2 – 15,50 USD
  • Neanderthal NTL-AL -17,50 USD
  • Quickdraw QKD-8P – 16,25 USD
  • Shadow Cat III Prime – 13,50 USD
  • Scourge SCG-WF1 – 16,75 USD

Link: Ironwind Metals

BK-Herr Kemper

Mostly Harmless. Im Hobby seit den 80ern..... Spielt: Infinity (Nomads & Aleph), Warmachine (Khador & Mercs), BattleTech (Alpha Strike), 7TV Adventures, In Her Majesty's Name, Dust, Batman TMG

Ähnliche Artikel
  • Star Wars

Star Wars Armada: Separatist Fighter Squadrons

29.11.2020
  • Science-Fiction
  • Terrain / Gelände

Black Site Studio: Hex City Prime

29.11.2020
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Blood Angels und Battleforce Boxen

28.11.202015

Kommentare

    • Sollte wohl eigentlich bei der nächsten Produktionslauf für die englische Box mitproduziert werden. Aber Corona hat da wohl die Pläne durcheinander gewirbelt…(weil chinesischer Hersteller)

      Deswegen zieht sich ja auch der Kickstarter. Da sollen die backer ihre Sachen aus der 1. Welle zwischen Ende September und Ende Oktober bekommen…

      • Danke für die Info. Woher hast du das?

        Es ist aber schon bitter, wie die Zuständigen es einfach nicht schaffen, das Spiel vernünftig auf die Beine zu stellen. Corona ist da doch eher eine willkommene Ausrede. Schliesslich gibts die aktuelle Grundbox schon seit 2016(?) Und der Kickstarter sammelte ja über 2,5 Mio! Zeigt auch, dass man nicht weiss, was man da hat.
        Aber gut so isses nunmal. Hoffen wir das Beste!

      • Diverse Facebook Gruppen und Kickstarter Mitteilungen (bin selbst backer)…Ulisses hatte als letzte News dazu ausgegeben, dass die Übersetzung zur Freigabe bei CGL liegt.

        Die neuen Boxen sind offiziell erst im Januar 2019 erschienen was auch dem Rechtsstreit mit Harmony Gold zu verdanken ist.

        CGL ist im Moment glaube ich ziemlich überfordert. Der Erfolg des Kickstarters hat die kalt erwischt. Schon allein das hat ja den Kickstarter in die Länge gezogen und Corona noch on top. Und jetzt ist ne Jahr Verzögerung drin, dass ist doch bei Kickstartern schon normal.

        Community Wut kocht im Moment auch wieder weil CGL (wohl auf Druck von Topps) thingverse angewiesen hat, alles mit Battletech Tag zu löschen. Da waren sie dann plötzlich schlimmer als GW…

        Battletech mit seiner Lizenzverteilung wird dem Markt immer hinterher rennen…solange die Lizenz nicht in einer Hand liegt.

  • Don’t get me wrong, aber für sowas solltet ihr einfach den Begriff „Altheiten“ statt Neuheiten einführen.

    Wahlweise auch Alteisen…

    Die Modelle sind ja ein Rückschritt im ohnehin schon betagten Design, ich hab mir neulich die Einsteigerbox mit den 8 Modellen geholt, weil mich mit MW5 der Mech-Wahn gepackt hat… aber das hier passt auf keine Kuhhaut >.<

  • Nein, als BT-Anhänger seit Anfang der 90er kann ich als „alter, weißer Mann“ nur sagen: Nein, nix für mich.
    Das Design gefällt mir nicht, und ist teils sinnlos und einfach Waffen an „irendetwas“ geklatscht…

    Das alte, geklaute Mecha-Design hatte was, aber das hier…?

  • Der Scourge gefällt mir und Neanderthal ist in Ordnung, der Rest geht gar nicht.

    Bei der Shadowcat passt das Verhältnis von Torso zu Beinen überhaupt nicht… die restlichen 3… lassen wir das.

  • Also wer Mal die mechs aus dem catalyst KS gesehen hat und dann das sieht….das ist ja so als wenn man Doom eternal spielt und dann vor das ur-doom gesetzt wird.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.