von BK-Markus | 29.07.2020 | eingestellt unter: Science-Fiction

Hasslefree: Neue Previews

Hasslefriesian präsentieren neue Preview Bilder auf Facebook.

Hasslefree Neue Previews 01

Zombie hunter „Clare“, finished…..

Hasslefree Neue Previews 02

I’m calling the big guy I showed you last month “Edge” (it’s not clear if that’s his real name or a nom de guerre) Rawlings.

This is Rawlings B – with an automatic shotgun.

Edit: WIP. Forgot arm-day. Yaddayadda.

Hasslefree Neue Previews 03

Random professor type, WIP….
He’s mostly finished but I might rework his hands and faff about with the drapery of his suit a bit more – he’s not as rumpled as I might have liked.
Also, no, he’s not Arimaki but looking at his hair you’d be forgiven for thinking it.

Hasslefree Neue Previews 04

Oberst-Kommissar Eoin „The Bear“ Greyreach, WIP….
Those who know….. well, they’ll know 😉

Hasslefree Neue Previews 05

„Bear“ Greyreach, updated WIP…..

Hasslefree Neue Previews 06

Edge Rawlings (B), updated WIP….

 

Quelle: Hasslefriesian auf Facebook

BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Bolt Action, Flames of War, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Pike and Shotte, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares, Kings of War, Wild West Exodus, Batman, Collision, Dystopian Wars, Draculas America, Spitfyre, Kill Team, Summoners, Eden, Star Wars Legion, Wolsung, Adeptus Titanicus, Blitz Bowl, Carnevale, Warzone Resurrection, The Drowned Earth, Twisted, The Other Side und Warhammer Underworlds.

Ähnliche Artikel
  • 3D-Druck
  • Science-Fiction

Black Site Studio: Neuheiten

28.09.2020
  • Warhammer 40.000

GW Wochenvorschau: Space Marines und Necrons

28.09.2020
  • Science-Fiction

Artel „W“ Miniatures: Weitere September Neuheiten

27.09.20205

Kommentare

  • Ganz schlechte Erfahrungen mit Hasslefree gemacht, kann nur jedem davon abraten bei denen zu bestellen.
    Ware, die nie geliefert wurde, komplette Kommunikationsblockade über Monate hinweg, nicht einmal auf Paypal haben sie reagiert. Geld habe ich dann dank Paypal zurück erhalten.
    Ich will nicht stänkern, möchte euch nur denselben Ärger ersparen.

    • Wie auf vielen Seiten zu lesen, sind die gerade bedingt durch Krankheiten in einer sehr schweren Phase gewesen, die man niemandem wünscht.

      Ich habe bestimmt ein Duzend sehr gute Erfahrungen mit HF gemacht.

      • Auf welchen Seiten liest du sowas? Auf deren offizieller Seite sehe ich nichts.
        Social Media nutze ich nicht.

        Mein Zeitrahmen:
        4 Monate kein Update bzgl der Bestellung nach Bestätigung des Bestelleingangs. 2 Monate keine Reaktion auf meine Mails in immer kürzeren Abständen. Danach keine Reaktion auf Paypal.

        Auf FB habe ich via Account der Partnerin dann gesehen, dass viele dieselben Probleme hatten wie ich und auch da konnte ich keine offizielle Stellungnahme bzgl. Krankheit finden. Wohl aber News. Und wer News raushauen kann, kann auch auf Mails antworten.

        Aber irgendwer muss ja gute Erfahrungen gemacht haben mit ihnen, sonst wären sie wohl schon längst out of business… 😉

      • Also ich habe auch auf meine Bestellung, die bald ein Jahr her ist, weder eine Lieferung, noch auf meine ungezählten E-Mails an die verschiedensten auf der Website und der Facebook-Seite angegebenen Adressen auch nur den Hauch einer Antwort erhalten. Die Miniaturen sehen wirklich fantastisch aus, aber ob man sie bei einer Bestellung auch bekommt, scheint ein Glücksspiel zu sein.

      • Ja leider ein sympathisches kleines Unternehmen, welches mit dem „Ruhm“ völlig überfordert zu sein scheint. Ich habe zwar persönlich niemals schlechte Erfahrungen mit Hasslefree gemacht (längste Wartezeit war 4 Wochen, was aber für U.K. nach DE noch völlig vertretbar ist und ich habe ein paar Extras als Entschuldigung dazu erhalten), aber die Masse an Negativmeldungen hält mich zurzeit auch vom Bestellen ab.

        Zur Krankheit; dies war 2018. Die Aufarbeitung der offenen Bestellungen scheint aber immer noch nicht vollständig abgeschlossen zu sein:

        Allo Everyone,

        „So, 2018 Sucked. No way around that.

        For me it was divorce, trigeminal neuralgia, ‚many‘ operations on my face/mouth, an utterly unrelated debilitating injury that usually only happens to pregnant women (torn stomach muscle) and basically having a terrible time of things.

        Sal was in and out of hospital, and there was a death in the family.

        Kev got to sit there and try to sculpt while worrying about his wife, his friend and his business.

        Our business lost a full time employee and multiple part-timers.

        So it wasn’t a great year for anyone at HF really.

        And it wasn’t a great year for a small, but important, number of our customers either. Anyone who had an order issue that was lost to the above had a pretty crap time of it getting it resolved.

        For that I am sorry, it was entirely on me, and due to a couple of false restarts was kind of on me multiple times. My communication at times wasn’t just bad, it was non-existent at some points. Utterly unprofessional, and more than a little embarrassing.

        This was exacerbated, twice, by our email systems. Our domain email is intermittently bouncing, we have no idea why (It’s been playing up ever since our domain was attacked a while back) and since switching to gmail even that has slowly been getting worse and worse.
        I’ve, again, spent today digging through the spam folder (that received 79 spam emails today) for real emails.
        So, post-Salute,we will be addressing that email problem head on.

        2018 was mostly year 4 of the new Hasslefree and as of this month year 4 is over…“

      • Jetzt ist ja alles gesagt, und ich glaube, niemand hier, möchte mit denen tauschen. Das war wirklich schlimm.

        Nachzulesen wars auch auf dakkadakka, LAF und im newsletter (um nur einige zu nennen).

    • Ich hatte vor fast einem Jahr ebendso bei HF bestellt und habe auch fast 3 Monate keine Updates bekommen bzw. wurde mir auch auf keine Mail oder Nachricht geantwortet.
      Dies ist grade bei größeren Einkäufen (war auch noch eine Sammelbestellung von mir und einigen Freunden) sehr schlecht. Wenigstens mal eine Rückmeldung wäre dabei cool gewesen. Und dann war ohne Änderung der Bestellung mit einem mal ein Paket da, darin waren sogar noch einige extra Minis mit denen ich teils zuvor geliebäugelt habe.
      Ich würde da auch wieder bestellen da die Minis wirklich schön und super detailliert sind! Nur solche großen Bestellungen werd ich da wohl nicht mehr machen.

  • Unsere letzte Bestellung ist schon ne Weile her, aber es waren sicher 6,7 oder mehr über die Jahre. Gab nie Probleme und manchmal noch Goodies dazu, so dass ich da immer sehr gerne bestellt habe. Bin etwas überrascht gerade über deine Negativerfahrung.

  • Absolut großartig. Wenige schaffen es echte Emotionen bei Zinnfiguren durch Mimik und Körperspannung darzustellen. Keven auf jeden Fall. Der Professor ist absolut großartig!

  • Ich kann den negativen Stimmen hier nur zustimmen.
    Warte seit Februar auf eine Lieferung..
    Hatte zwar mehrmals Kontakt via Facebook, geliefert wurde trotzdem nicht.

    Finger weg von Hasslefree

  • Meine letzte Bestellung war nach nicht mal 14 Tagen in meinem Briefkasten. Fehlerfrei, sicher verpackt, die Miniaturen in spitzen Qualität.

    • Wirst du es eigentlich nie leid darauf hinzuweisen?
      Deine persönlichen Kreuzzüge gegen kleine Hobby Unternehmen nerven und wirken sehr unprofessionell.

      • Was ist an so einem Hinweis denn verkehrt?
        Da ich den KS nicht groß verfolgt habe, war mir das nicht bewusst, aber das ist mitunter relevant, um verschiedene Informationen hier in Perspektive zu setzen. Auch als potenzieller Kunde (wobei ich Hasslefree immer bei deutschen Händlern gekauft hatte, und da sieht man ja, was vorrätig ist).

        Und welche „Kreuzzüge“ denn noch?
        Ich hab den – zurecht – kritischen Bericht über Green Stuff World im Gedächtnis, von denen ich seither nichts mehr kaufe.

        Beide Fragen ernstgemeint – hab ich was verpasst?

      • Vorher ging es mal gegen einen der vielen kleinen MDF Hersteller. Der Name fällt mir grade leider nicht mehr ein. Das hat auch wahnsinnig genervt

    • „Deine persönlichen Kreuzzüge gegen kleine Hobby Unternehmen …“

      Weil ich im Rahmen solcher News und Diskussionen auf besagten Kickstarter hinweise? Und dies ebenfalls tat in Bezug auf den nicht ausgelieferten Command Board-Kickstarter von Michael Skowronek bzw. Nerd-X, der seitdem mit Würfelmanufaktur und The System zwei neue Firmen gegründet hat?

      Wenn Du das „Kreuzzüge“ nennst und es auf Dich unprofessionell wirkt, bitte.

  • Wir befinden uns in Kontakt mit Hasslefree.

    Ich kann die Verstimmung komplett verstehen und werfe sie niemandem vor. Ich weiß aber leider auf der anderen Seite auch, dass bei HF wirklich kein böser Wille dahintersteckt, sondern schlicht eine Aneinanderreihung von Unglücksfällen, Erkrankungen, Unfällen und technischen Problemen.

    Wir werden uns bemühen, das Thema für unsere Leser ein wenig zu begleiten und hoffentlich möglichst schnell möglichst viele Dinge zu lösen. Ich habe kurz mit Dameon gesprochen und es sieht zumindest so aus, dass sie angesichts der langsam gelockerten VOrgaben wieder Hilfe im Warehouse in Anspruch nehmen können, das das Ganze etwas beschleunigen sollte.

    Die wichtigste Info hier direkt:

    Das Hasslefree-Mailsystem der Website ist offenbar extrem fehleranfällig und ein massiver Teil des Kommunikationsproblems. Wenn Ihr versucht, mit Hasslefree in Kontakt zu kommen, nutzt deshalb bitte nicht die Mail, von der aus ihr Eure Shopbestätigungen bekommen habt, sondern stattdessen diese Adresse:

    bwartemis [at] gmail . com

    (zum Schutz vor Bots etwas fragmentiert dargestellt)

    Mit dieser Mail landet ihr direkt bei Dameon und er kann sie außerdem auch vom Warehouse aus abrufen. Bitte kontaktiert ihn dort und nennt möglichst alle relevanten Infos (Bestellnummer, Name, was fehlt…). Hoffentlich gelingt es auf diese Weise, zu einer funktionierenden Kommunikation zurückzukehren und Euch zu Euren Modellen zu verhelfen.
    Dies betrifft vor allem reguläre Bestellungen, die Kickstarter-Verzögerungen sind nochmal eine andere Baustelle.

    Wir werden diese Info in den Kommenden Tagen noch einmal in einem separaten Beitrag wiederholen, damit sie möglichst niemand verpasst.

    Grüße und einen schönen Tag!

  • Meine Güte.
    Es gibt Schlimmeres als ein paar Wochen auf seine Zinn Figürchen zu warten.
    Gesundheit geht vor.
    Sicherlich niemand von euch gehen indes die Miniaturen zur Bemalung aus..

  • Der Professor gefällt mir auch sehr.
    Ich hatte beim Bestellen nie negative Erfahrungen. Die letzte Bestellung liegt aber auch schon ein paar Jahre zurück und mit dem einen Kickstarter hatten sie wohl recht Probleme welche sich auch auf die normalen shop Bestellungen ausgeweitet haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.