von BK-Nils | 19.07.2020 | eingestellt unter: Brettspiele, Warhammer / Age of Sigmar

GW: Warhammer Underworld Jahresausblick

Games Workshop geben im Rahmen einer Roadmap eine Vorschau auf die Planungen für Warhammer Underworlds im restlichen Jahr.

Warhammer Underworlds: The 2020 Road Map!

The future is bright for Warhammer Underworlds. Over the past few years, we’ve seen this innovative deck-building battler turn into a bona fide phenomenon, bringing players together for Grand Clashes, digital duels and too many lunchbreak conflicts to count. Today, we’re looking forward to what the future holds with a look at the game’s development road map. Without further ado…

Games Workshop Warhammer Underworlds The 2020 Road Map! 1

The first thing we’re sharing with you is a set of free downloadable rules that let you play Warhammer Underworlds solo! This is a great way to keep your skills sharp if you’re stuck indoors on your own.

Games Workshop Warhammer Underworlds The 2020 Road Map! 2

Download

After that, in August, we’ll be bringing you the latest Warhammer Underworlds warbands – as a reminder, that’s Morgok’s Krushas and Morgwaeth’s Blade-coven, followed by a multiplayer expansion in September.

Games Workshop Warhammer Underworlds The 2020 Road Map! 3 Games Workshop Warhammer Underworlds The 2020 Road Map! 4 Games Workshop Warhammer Underworlds The 2020 Road Map! 5

October will bring free digital fighter cards for September’s multiplayer expansion, while November will give you an entirely new way to play courtesy of a free download right here on the Warhammer Community website. This will be a true game-changer, involving brand-new game mechanics like player health pools – defend yourself as well as your fighters!

Last, but not least – the end of this year will be a new beginning for Warhammer Underworlds when Season 4 begins! We can’t tell you anything about this just now – but we can show you this cracking bit of art.

Games Workshop Warhammer Underworlds The 2020 Road Map! 6

There’s a lot on the way – stick with us, and we’ll make sure you won’t miss any of it.

Warhammer: Age of Sigmar ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy-In erhältlich.

Quelle: Games Workshop

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktueller Fokus liegt auf Skirmish-Systemen und Warhammer 40.000. mehr auf instagram.com/nerdydutchman

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Kickstarter

6: Siege: The Board Game Kickstarter

23.06.202120
  • Brettspiele

Archon Studio: Fields Of Eternia

22.06.20219
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Zenit Miniatures: Yokai Quest Strikes Back Preview

19.06.2021

Kommentare

  • Unfassbar wie langweilig die Orruks sind. Sehe da jetzt keinen nennenswerten Unterschied zur bestehenden Orruk-Warband.

    • die bestehende ist doch aus der 1. Saison und damit gar nicht mehr erhältlich.
      Das plus die Regeln wird schon reichen…

    • Die ersten Orks waren ja „bloß“ sowas wie Schwarzorks. Die hier sind noch dicker. Bei AoS ist das diese „Boss“-Auswahl.

  • Der Unterschied ist warscheinlich der PREIS… und bei den Orks würde sich auch mal ein anderes Farbschema gut machen, allmählich wird das mir zu GELB!
    ps. ich habe bis Dato noch keine Oger gesehen, stimmt das..?
    Danke für den Beitrag

  • Die Hexenkriegerinnen werde ich mir holen, auch wenn ich die ein wenig langweilig finde (aber es sind eben Hexenkriegerinnen). Ich hoffe ja mit Start der neuen Season etwas mehr zu spielen, die aktuelle ist leider an mit komplett vorbei gegangen.

  • die beiden „Ork“ Underworld banden sollten dann für eine Warcry Truppe reichen,
    leider muss man sich die Karten dann selber für bauen.

  • Right here is the perfect blog for anyone who really
    wants to find out about this topic. You know a whole lot its almost hard to argue with
    you (not that I personally will need to…HaHa). You definitely put
    a fresh spin on a topic which has been discussed for many years.
    Wonderful stuff, just wonderful!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.