von BK-Thorsten | 18.11.2020 | eingestellt unter: Historisch

Empress Miniatures: Chieftain MBT

Empress Miniatures haben einen neuen Panzer in ihrer Garage.

Empress Chieftain 01 Empress Chieftain 02 Empress Chieftain 03 Empress Chieftain 04 Empress Chieftain 05 Empress Chieftain 06 Empress Chieftain 07 Empress Chieftain 08 Empress Chieftain 09

We have just released our Chieftain MBT.
Its 1/50 SCALE VEHICLE – 28mm made in high quality resin and pewter parts.
Currently my favourite Empress Miniatures model and looks the part. My love is possibly tainted as its the only MBT I have driven. 😆
This fits into our BAOR Cold War range alongside our figures and existing vehicles.
More figures and vehicles soon.

Quelle: Empress Miniatures auf Facebook

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Historisch

Plastic Soldier: Neue Previews

04.12.2020
  • Historisch

Studio Miniatures: Neue Preview

03.12.20204
  • Historisch

Rubicon Models: Vietnam Preview

03.12.20209

Kommentare

    • Die Isolierung soll Temperaturschwankungen am Geschützrohr vorbeugen. Wenn ein Schuss abgegeben wird, erhitzt sich das Rohr und verzieht sich leicht. Dies ist kaum messbar, aber tatsächlich leidet darunter die Genauigkeit. Auch bei Sonneneinstrahlung z.Bsp. ist dies so (die kommt ja auch nicht immer aus allen Richtungen). Außerdem soll wohl die Wärmesignatur reduziert werden, Infrarot in Hull Down Position etc.

      Die Briten haben dies übrigens eingeführt (mit dem Chieftain), doch eigentlich haben das alle modernen Kampfpanzer. Beim Abrams oder Leopard 2 sind die Isolierungen quasi um das Rohr in mehreren Schichten angebracht, man denkt nur, man schaut auf das lackierte Metall des Rohres. Einfach mal nach Bildern von geplatzten Rohren bei MBTs suchen, da kann man die verschiedenen Werkstoffe eines Rohres leicht erkennen.

      • Ganz genau genommen soll die Wärmeschutzhülle verhindern das ein heißgeschossenes Rohr sich durch Wind oder Regen ungleichmäßig abkühlt.

        Die andere Effekte sind richtig, messbar aber tatsächlich nicht der Ursprüngliche Grund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.