von BK-Christian | 10.12.2020 | eingestellt unter: Community

Diced: Folge 149 online

Denis wird so richtig ungehalten. Und schuld sind nur die Würfel!

THEMEN DER FOLGE IM DETAIL:

Road to Infinity the game #9
In diesem Video spielen Benjamin und ich unser erstes Spiel nach der neuen vierten Edition von Infinity. Benjamin tritt mit seinen Shasvastii gegen meine Aleph Operations Liste auf 200 Punkte an.Wie unsere Listen aufgebaut sind, erfahrt Ihr in der vorherigen Folge dieser Road to, da haben wir die Figuren und den Armeeaufbau ausführlich erklärt. Auch einige der neuen Besonderheiten der vierten Edition haben wir im vorletzten Video aus unserer Sicht erörtert, so dass wir jetzt genügend zeit für das eigentliche Spiel haben.

Test: Instant Colors von Scale75
Im Jahre 2019 erschien mit einer riesigen Werbekampagne die neue Farbrange der Contrast colors von Games Workshop, die das Malen im Hobby vielleicht nicht revolutionierten, dafür aber evolutionierten. Da war es eigentlich nur eine Frage der Zeit bis andere Firmen ein ähnliches Farbkonzept oder gar eine dreiste Kopie auf den Markt bringen. Anfang 2020startete also das spanische Unternehmen Scale75 einen Kickstarter um die Range ihrer Instant Paints einer Anschubfinanzierung zu geben.

Kurzreview: Arrrchibald für Freebooters Fate
In diesem Video wird es mal wieder piratig. Auf meinem Tisch habe ich den guten Arrrchibald für die Piraten von Freebooters Fate. Und was an dem besonders ist, dass sehen wir ind iesem Video. Ich sage nur: Hinter Dir, ein dreiköpfiger Affe!!!

Kickstarter der Woche:
Was wäre, wenn alle möglichen klassischen Verschwörungstheorien wahr wären? Wenn Gregor ein Echsenmensch aus der Hohlerde ist und Denis bei den Bilderbergern und den Freimaurern putzen geht? (Denis als Vollmitglied bei einer Geheimgesellschaft… das glaubt uns doch keiner!) Tja, genau diese Prämisse, also das mit den Verschwörunsgtheorien, nicht das mit dem Echsenmenschen-Gregor, greift Rapture auf.

Quelle: Diced

BK-Christian

Chefredakteur und Betreiber von Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deathmatch, Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), diverse Raumschiffe und allerlei Mechs.

Ähnliche Artikel
  • Veranstaltungen

Bedburger Tabletop Freunde: Community Tag

19.04.20242
  • Veranstaltungen

Ad Arma Convention 2024

16.04.20242
  • Community

Tabletop Workshop: Einfach mal malen

13.04.20244

Kommentare

  • Dennis hat bei Infinity die ganze Zeit geschummelt.

    Oder die Regeln nicht richtig gelesen je nach Standpunkt…

      • Du hast z.B. bei Kritischen den zweiten Rüster unterschlagen.

        Beim ersten mal hatte ich erst gedacht das nicht mit bekommen zu haben. Aber ihr habt das konsequent durch gezogen.

        Krits geben keine Autowunde mehr aber man bekommt zusätzliche ARM Rolls.

        Das jetzt frame für frame durch zu analysieren fehlt mir die lust.

        Aber das hat bestimmt schon wer gemacht

      • Also ich habs mir jetzt nochmal angeschaut. Denn „unterschlagen“ ist javon der Wortwahl schon sehr vorwurfsvoll.
        In der Tat habe ich einmal nur einen Rüster bei nem Crit gemacht, das war ein Fehler. Ist dann aber ausgleichend fair, dass Benjamin das auch einmal passiert ist.
        Wo habe ich weiterhin „die ganze Zeit“ geschummelt?

  • (Zu dem Spiel)Na das wollen wir doch mal nicht hoffen 🤣😜. Zu den Farben.Ich freue mich immer über neue Farben.Generell bin ich sowieso der Meinung man sollte neuen Farben immer eine Chance geben, und wenn es gut läuft sie im besten Fall miteinander kombinieren. Und an dieser Stelle vielen Dank für die tollen Beiträge bitte macht weiter so. 😀👍

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.