von BK-Christian | 27.05.2020 | eingestellt unter: Community

Diced: Folge 136 online

Denis dreht, malt und unterjocht die Galaxis.

THEMEN DER FOLGE IM DETAIL:

Road to Infinity the game #6
In der letzten Wochen haben Tobi und Benjamin ihr erstes Spiel zu Infinity Code One gemacht. Also der neuen Variante des Science Fiction Taktikspieles, welches etwas mehr gestreamlined wurde um Neulingen den Einstieg in Infinity zu erleichtern. In diesem Video versuchen wir Code One mal eine Bewertung aus der Veteranensicht zu geben. Wobei Veteranen da vielleicht etwas zu weit gegriffen ist, da sowohl Stefan als auch ich sehr lange nicht mehr aktiv die Infinityfiguren geschubst haben. Dennoch hoffen wir eine andere Sicht auf das Spiel zu haben, da wir schon seit Magabotatozeiten…also seit 2010 Infinityerfahrungen mitbringen.

Review: 360° Handle von Redgras Games
Kurz vor Redaktionsschluß der 136.ten Folge von DICED bekam ich von Redgrass Games den neuen 360 degree handle als Reviewversion geliefert. Gerade noch rechtzeitig um den Miniaturenhalter zum Malen zumindest für eine Malsession mal auszutesten und meine Meinung dazu kundzutun ob es sich lohnt beim Kickstarter zu investieren.

Kurzreview: Iden Versio für Star Wars Legion
Auf dem Tisch habe ich heute ein Modell für das Spiel Star Wars Legion. Und es ist nicht irgendein Modell, sondern Iden Versio. Wie? Die kennt Ihr nicht? Nun, Iden ist die Protagonistin in der Solokampagne des Videospieles von Star Wars Battlefront 2. Und ohne jetzt eine mittelmäßige Kampagne die mehrere Jahre alt ist zu spoilern: Sie ist bei Legion auf der Seite des Imperiums. Iden Versio, die ich übrigens vom Namen immer mit Jyn Erso verwechsle, ist eine kleine Besonderheit für Star Wars Legion. Denn sie gehört zur ersten Charge der Figuren des Spieles die nicht in PVC produzeirt wurde sondern in Hartplastik.

Kickstarter der Woche:
Auch diese Woche wehrt sich Gregor gegen den Piratenfetisch von Denis und hat stattdessen Wikiner… also, so ähnlich (eiegntlich weigert Gregor sich ja, den Begriff Wikinger für ein Fantasy-Setting zu nutzen, aber das Projekt impliziert es). Mythic Games haben mit Joan of Arc und Reichbusters bereits hochfinanzierte, figurenlastige Brettspiele per Kickstatrer finanziert und veröffentlicht. Jetzt sind sie mit ihrem insgesamt 8. Projekt online und auch hier gegen die Backer-Zahlen durch die Decke.

Quelle: Diced

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Community

Magabotato: TableTOP oder TableFLOP?

22.09.20202
  • Community

BK-Malchallenge: Indomitus und Rost

17.09.20202
  • Community

Diced: Die neue Staffel startet

16.09.202012

Kommentare

  • Infinity steht bei mir als nächstes an, daher danke für den Einblick. Da ich noch kein Spiel gemacht habe und mit Code One ganz neu einsteige habe ich aber noch keine dummen Kommentare zu Denis Niederlage. 😀
    Ich hoffe das ich damit einen guten Einstieg ins System bekomme, da es neben Blood Bowl das einzige TT ist das mich auch spielerisch so richtig interessiert. Wenn ich dem Pappgelände aus der Starterbox entwachsen bin werde ich die Idee mit der großen „Werbetafel“ warscheinlich klauen. 🙂

  • So ein Mist…da schaue ich das Video und bekomme mit, dass der HEL Kickstarter gestern abgelaufen ist. Hab keine Late Pledge Option gesehen.

    Ansonsten wie gewohnt, eine gute Diced Folge…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.