von BK-Bob | 02.01.2020 | eingestellt unter: Hobbykeller

Das Jahr 2019: Bobs Blick zurück

Nachdem das neue Jahr nun begonnen hat, blicke ich einmal zurück auf das vergangene Hobbyjahr.

Wie Nils klaue auch ich dafür das Format von Christian.

Hobbyhighlight 2019?

Ist bei mir einmal das zweite Inktensity Set von Scale 75, denn ich bin ein großer Fan von diesen Farben. Das zweite Set lieferte meiner Meinung nach vor allem zwei wichtige Farben nach, die im ersten Set fehlten, nämlich Braun und Weiß. Aber auch die restlichen Farben darin sind nicht ohne und waren deshalb eine erfreuliche Erweiterung meines Farbsortiments.

Jahresrückblick Inktensity 2

Zum anderen die Ära der Magie Erweiterung für SAGA. Auf diesen geistigen Nachfolger von A Fantastic Saga freute ich mich schon seit einiger Zeit. Vor allem die Möglichkeit beliebige Figuren zu verwenden ist für mich immer ein Pluspunkt bei Tabletops.

SAGA Ära Der Magie

Hobby-Tiefpunkt 2019?

„Der Herzog von Bayern“ wurde dieses Jahr in zum letzten Mal in Ingolstadt abgehalten. Zwar lässt der Förderverein Künstler und Figur, Kulturhistorische Zinnfiguren Ingolstadt e.V. offen, ob es nicht doch irgendwann nochmal einen Nachfolger geben wird, aber bisher gab es da keine weiteren Informationen.

Jahresrückblick Herzog Von Bayern 1 Jahresrückblick Herzog Von Bayern 2 Jahresrückblick Herzog Von Bayern 3 Jahresrückblick Herzog Von Bayern 4 Jahresrückblick Herzog Von Bayern 5 Jahresrückblick Herzog Von Bayern 6 Jahresrückblick Herzog Von Bayern 7

Ich hatte das Vergnügen 2018 und 2019 die Ausgaben des Herzog von Bayern im Bayerischen Armeemuseum zu besuchen und war beide Male von den ausgestellten Figuren und den Workshops beeindruckt.

Neuheit 2019?

Ist für mich ganz klar das SAGA: Ära der Magie Regelwerk. Ich hatte schon die Möglichkeit meine untote Legion in einige Schlachten zu führen und freue mich darauf dasselbe auch dieses Jahr zu machen.

Jahresrückblick Saga

An dieser Stelle erwähne ich auch nochmal das zweite Inktensity Set von Scale 75, da es auch dieses Jahr herausgekommen ist.

Enttäuschung 2019?

Kommt dieses Jahr aus Spanien. Denn auch wenn Scale 75 meine Lieblingsfarben zurzeit produzieren, haben sie mich 2019 sehr enttäuscht. Zum einen mit dieser Miniatur,

Jahresrückblick Dr Strudel

welche eine Nazi Ärztin/Wissenschaftlerin in Chibi Optik sein soll. Diese wurde dann nach heftigen Gegenreaktionen so schnell wieder aus dem Sortiment genommen, dass sie es deswegen nicht auf dem Brückenkopf geschafft hat. Und im November kam dann noch ihr „The Eagles of the WWII Luftwaffe“ Kickstarter.

Jahresrückblick Eagels Of The Luftwaffe

Dieser wurde auch nach kurzer Zeit von Scale 75 abgebrochen zusammen mit einer offiziellen Entschuldigung. Denn auf diese Kampagne gab es ebenfalls heftige Gegenreaktionen und nochmals einige nachdem Scale 75 das Projekt abbrach.

Lieblingsprojekt 2019?

Von allen Miniaturen, die ich 2019 angemalt habe sind mir vor allem drei im Gedächtnis hängen geblieben.

Zum einem wäre da der Aristeia! ‚Thermopylae‘ Skin für Maximus.

Jahresrückblick Maximus

Ein Zirkel Orboros Gorax dem ich Kleidung modelliert habe.

Barley McGee 1 Barley McGee 3

Und zuletzt ein Samurai von Warlord Games, der ein Geschenk für meinen Bruder war, angemalt in den Farben seiner Burschenschaft.

Jahresrückblick Samurai 1 Jahresrückblick Samurai 2

Hobbypläne 2020?

Grundsätzlich ist der Plan wie immer Figuren anzumalen. Um genauer zu sein:

  • Ära der Magie: Mehr Untote bemalen
  • Warmachine: Meine Crucible Guard weiter bemalen
  • Epic: Winzige Salamander anmalen
  • Katashi Akio von Kellerkind Miniaturen

Mal schauen wie viel ich davon schaffe.

Zum Abschluss einer meiner Lieblingsmomente des vergangenen Jahres, nämlich mein Besuch in Nara, Japan:

Jahresrückblick Nara

BK-Bob

Seit 2010 im Hobby. Aktuelle Projekte: Herr der Ringe (Harad, Khand und Ostlinge), Saga Ära der Magie (Die Untoten Legionen), WarmaHordes (Crucible Guard, Söldner und Circle), Summoners (Erde), Konflikt 47 (Briten)

Ähnliche Artikel
  • Hobbykeller

Hobbygast: Mehr Motivation beim Malen

06.08.202017
  • Allgemeines
  • Hobbykeller

BK-Discord: Der nächste Hobbyabend

20.07.2020
  • Allgemeines
  • Hobbykeller

BK-Discord: Der nächste Hobbyabend

25.05.20201

Kommentare

  • Schöne Zusammenstellung. Gerade so Basics wie Farben vergisst man gerne als mögliche Highlights. Aber gerade wenn neue Farben sehr gut zu den eigenen Malgewohnheiten passen, können die einen starken Motivations und Niveau-Sprung erzeugen.
    Auch der mM nach undifferenzierte Umgang mit Nazisymbolik ist ein guter Punkt. Da haben tolle Sculptor manchmal überraschend wenig soziales Fingerspitzengefühl. Warum es Amon und Co als Figuren geben muss, entzieht sich komplett meinem Verständnis

  • Der Zirkel auf dem Rücken des Samurai ist mir gleich aufgefallen, schöne Freihandarbeit. So schön bekommen ihn viele nicht mal mit einem richtigen Stift hin 😉

    Welche Burschenschaft ist das, wenn ich fragen darf?

    Auf mein erstes Spiel Saga – Ära der Magie freue ich mich auch schon sehr, weiß nur noch nicht, wann das sein wird.

    Beste Grüße von einem Landser 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.