von BK-Herr Kemper | 13.07.2020 | eingestellt unter: 3D-Druck, Star Wars

Bohimso: AT-PT Walker

Bohimso hat die STL Dateien für den AT-PT Walker neu im Programm – ein leichter einsitziger Walker, der Star Wars Fans aus der Zeit vor der Disney Ära gut bekannt.

ATPT Render 01 ATPT Render 02 ATPT Render 03 ATPT Render 04 1 POSTER

Bohimso: AT-PT Walker – STL – 21,32 EUR

The All-Terrain Personal Transport (AT-PT) was a light anti-infantry walker used by the Galactic Republic and, later, the Galactic Empire. Made to take a single trooper into an intense combat situation on his own, it was the basis for the AT-ST and AT-AT.

RECOMMENDED PRINTING MATERIAL: RESIN

Digital file (STL) of the model of AT-PT Rebel version Walker in the Legion Scale. The model includes 25 parts including the base and assembly instruction.
The photos show the model 3D printed from the STL file. I’m not selling the physical model, I sell the STL file only – INSTANT DIGITAL DOWNLOAD

Quelle: Cults3D Bohimso

BK-Herr Kemper

Mostly Harmless. Im Hobby seit den 80ern..... Spielt: Infinity (Nomads & Aleph), Warmachine (Khador & Mercs), BattleTech (Alpha Strike), 7TV Adventures, In Her Majesty's Name, Dust, Batman TMG

Ähnliche Artikel
  • 3D-Druck
  • Science-Fiction

Imperial Terrain: Smuggler’s Skiff

27.09.20202
  • 3D-Druck
  • Fantasy

Warploque Miniatures: Oktober Patreon Preview

26.09.202019
  • 3D-Druck
  • Terrain / Gelände

Digital Taxidermy: Geschütz und Tor

25.09.20201

Kommentare

  • „…Star Wars Fans aus der Zeit vor der Disney Ära gut bekannt.“
    Ohne diesen Satz und der folgenden Recherche wäre ich überzeugt gewesen, niemals auch nur etwas davon gehört zu haben – schon gar nicht in der Thrawn-Trilogie (wo die angeblich aber prämierten). Irrinierend.

    Zum Thema selbst:
    Benutzt offen an die IP, jedoch ohne Lizenz, indem man „parody“ und gewinnlose Aufwandsentschädigung proklamiert. Abgesehen davon, dass „parody“ als offenbar beliebig dehnbares – wohlgemerkt selbstattestiertes – Alibi verwendet wird, scheint mir das doch ein stolzer Preis ohne Lizenzgebühren und Gewinn für eine solche Datei.
    (s. Quellen-Link)

    • Jepp, ist schon sehr interessant die Argumentation. Vor allem der letzte Part:

      „Money paid is for services, time, and materials provided and not for commercial profit.“

      Je nachdem wie viele Leute die STL kaufen wird durchaus ein Überschuss erwirtschaftet und dies ist nach doch Gewinn oder? 😉

      Ich bin überrascht wie einfach man offiziell die Rechte anderer aushebeln kann.

      • Nur, weil er das so schreibt, hat er noch nichts wirklich ausgehebelt, was vor Gericht Bestand hätte.

        Es gibt einige Hersteller in unserem Hobby, die sich bei Filmen, Serien, Videospielen etc. bedienen und z.B. Miniaturen nach bekannten Vorlagen anbieten. Bislang meist nur unter dem Radar der Rechteinhaber. Denn sobald die Wind davon bekämen, drohen Klagen und Gerichtsverfahren, die kein Miniaturen/Tabletop-Hersteller ausfechten möchte. Vor etlichen Jahren hatte New Line Cinema beispielsweise einige Zwergenstatuen von Thomarillion beanstandet, die sofort vom Markt genommen wurden, um einem Prozess und den damit verbundenen Kosten zu entgehen.

      • Cults vielleicht schon, den Ersteller nicht. Cults tritt ja nur als Angebotsplattform auf. Für das Modell selbst ist der Modellierer verantwortlich. Und da denke ich das Disney’s Anwalte ohne mit der Wimper zu zucken abmahnen.

  • Also der AT-PT tauchte im Roman „die dunkle Seite der Macht“ erstmals auf. Und zwar im Kampf um die Katana-Flotte. Und ja, nach den AT-AT und den AT-ST, wäre das der erste Kampfläufer an den ich denken würde.

  • Gerade mit Disney haben sie sich da aber auch die richtige Firma ausgesucht 🙈
    Und wenn die wirklich in Kalifornien auch noch gut greifbar sitzen, war das ne echt bescheidene Idee, möchte man meinen.
    Ist zwar noch nicht Klukva-Level-dreist, aber schon nah dran…

  • finde ich gut warum auch nicht. Gibt genug große Firmen die abseits von recht u Gesetzt Geld scheffeln,da interessiert es keinen von daher.

  • Ich verstehe nicht ganz, wo jetzt genau der Unterschied zu alternativen 40K Modellen liegt, die hier oft gefeiert werden? Ist das nicht genau so dreist?

    LG

  • Naja. Die alternativen 40k Modellen,auch wenn das genau so dreist ist, heissen allerdings auch nicht Land Raider und nutzen 1:1 den imperialen Adler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.