von BK-Nils | 06.06.2020 | eingestellt unter: Herr der Ringe, Warhammer 40.000

GW: Neuheiten für Aeronautica Imperialis, Killteam und Mittelerde

Bei Games Workshop geht es heute in die Lüfte mit einer neuen Box und weiteren Fliegern für Aeronautica Imperialis, außerdem gibt es Kartendecks für Killteam und Herr der Ringe.

Games Workshop Aeronautica Imperialis Skies Of Fire (Englisch) 1 Games Workshop Aeronautica Imperialis Skies Of Fire (Englisch) 8

Games Workshop Aeronautica Imperialis Skies Of Fire (Englisch) 2 Games Workshop Aeronautica Imperialis Skies Of Fire (Englisch) 3 Games Workshop Aeronautica Imperialis Skies Of Fire (Englisch) 4 Games Workshop Aeronautica Imperialis Skies Of Fire (Englisch) 5

Games Workshop Aeronautica Imperialis Skies Of Fire (Englisch) 6 Games Workshop Aeronautica Imperialis Skies Of Fire (Englisch) 7

Games Workshop Aeronautica Imperialis Skies Of Fire (Englisch) 9 Games Workshop Aeronautica Imperialis Skies Of Fire (Englisch) 10

Games Workshop Aeronautica Imperialis Skies Of Fire (Englisch) 11 Games Workshop Aeronautica Imperialis Skies Of Fire (Englisch) 12 Games Workshop Aeronautica Imperialis Skies Of Fire (Englisch) 13

Aeronautica Imperialis: Skies of Fire (Englisch) – 70,00 Euro

Bitte beachte, dass es sich um ein Produkt in englischer Sprache handelt.

The mining world of Taros is embroiled in a bitter, grinding war between the forces of the opportunistic T’au Empire and the jealous and vengeful Imperium of Man. While armies march across the surface of the embattled planet below, the skies are filled with aircraft locked in the dance of deadly dog fights. Will the T’au Air Caste declare air superiority, or will the dogged defense of the Imperial Navy prevail?

Aeronautica Imperialis is a fast-paced game of aerial battles in the 41st Millennium. Skies of Fire contains everything you need to start playing right away, including a combined Imperial Navy and Astra Militarum fleet, and a balanced force of T’au Air Caste aircraft. In addition to the models, you’ll get an Aeronautica Imperialis rulebook, dice, counters, a double-sided game mat, and reference guides to get you into the action right away.

Split Skies of Fire with a friend and play through the narrative Scenarios, or add it to your existing collection to discover new tactical options. The Imperial Navy and Astra Militarum aircraft can be combined with all the existing Imperial Navy kits, including the contents of the Wings of Vengeance boxed set, so even established players will want to grab this box.

The set includes the following Citadel multipart plastic miniatures, each supplied with an Aeronautica Imperialis base and a ball socket stem:

– 2 Astra Militarum Valkyrie Assault Carriers (can be assembled as Vendetta Assault Carriers)
– 3 Imperial Navy Lightning Fighters (can be assembled as Lightning Strike Fighters)
– 3 T’au Air Caste Barracudas AX-5-2 (can be assembled as AX-5-3 or AX-5-4)
– 2 T’au Air Caste Tiger Sharks

The set also includes a 36-page rulebook featuring the following information:

The full Aeronautica Imperialis game rules, including how to build your force using Squadron Lists, how to perform Ace Manoeuvres and field different classes of aircraft. Learn about manoeuvring your aircraft, adjusting their altitude and changing speed while avoiding the risks of crashing and breaking up. There are even rules for special manoeuvres including landing, taxiing and taking-off.
The Dogfight scenario, as well as optional rules for fighting at night or in bad weather conditions
Squadron Lists, providing details of all of the aircraft in the box in addition to their weapon options and special rules
A reference page showing the eight different manoeuvres aircraft can take, as well as a 2-page quick reference containing the key game rules

And more…

– 1 Scenario Leaflet including three additional missions: Ambush, Breakthrough, and The Straggler
– 1 double-sided Area of Engagement game board (depicting two different war zones)
– 1 double-sided card token sheet (70 tokens to help you keep track of all the action)
– 8 six-sided dice (white with black pips)
– 1 transfer sheet (for the Imperial Navy, Astra Militarum and T’au Air Caste aircraft included in the set)
– 2 quick reference cards (containing the key game rules)

Games Workshop Aeronautica Imperialis Taros Air War Campaign Book (Englisch) 1 Games Workshop Aeronautica Imperialis Taros Air War Campaign Book (Englisch) 2 Games Workshop Aeronautica Imperialis Taros Air War Campaign Book (Englisch) 3 Games Workshop Aeronautica Imperialis Taros Air War Campaign Book (Englisch) 4

Aeronautica Imperialis: Taros Air War Campaign Book (Englisch) – 29,00 Euro

Bitte beachte, dass es sich um ein Produkt in englischer Sprache handelt.

Taros was an unassuming mining world nestled in the Ultima Segmentum, faithfully toiling in the service of the Imperium of Man for thousands of years… or so it seemed. The T’au Empire quietly began trading with the planetary governor – when this treachery was discovered, the Imperium’s response was relentless and brutal.

This beautiful 96-page hardback campaign book includes the following (plus loads more):

– A matt-finish cover with gloss spot finish highlights, plus a ribbon bookmark in drab green.
– The full Aeronautica Imperialis game rules, including how to build your force using Squadron Lists, perform Ace Manoeuvres, field different classes of aircraft and unleash ground defences. Learn how to manoeuvre your aircraft, adjust their altitude and change speed while avoiding the risks of crashing and breaking up (if you exceed your maximum speed). There are even rules for special manoeuvres including landing, taxiing, and taking-off.
– In-depth background on the war to retake Taros from established T’au Empire armies, in particular the air war and daring low-altitude skirmishes.
– New rules for Flying at Low Altitude, Terrain Height, Collisions, Rolling Areas of Engagement, and Falling Behind.
– Five scenarios, including The Dogfight, The Chase, Subterranean Assault, Sky-Fortress Attack and Canyon Attack Run.
– Rules for campaign play, including how to replace destroyed aircraft and level up your pilots as they gain experience.
– Squadron Lists, providing details of the following aircraft, including their weapon options and special rules: Avenger Strike Fighter, Lightning Strike Fighter, Imperial Arvus Lighter, Valkyrie Assault Carrier, Vulture Gunship, Barracuda, Tiger Shark and Remora Drone.
– Rules for ground assets such as the Hydra Flak Battery, Basilisk Anti-Aircraft Emplacement, KV 126 Skyfire Platform and KV 129 Stormfury Platform.
– Rules for the following legendary ace pilots: Flight Commander Megana Ayce, Flight Lieutenant Dyce Vander, Kor’la Kae O’ar and Kor’la Dor’n O’ka – each including a profile of their aircraft and special rules.
– Example colour schemes of Imperial Navy, Astra Militarum and T’au Air Caste aircraft.
– A reference page showing the eight different manoeuvres aircraft can take, as well as a 2-page quick reference containing the key game rules.

Games Workshop Taros Gefechtsgebiet Spielplan 1 Games Workshop Taros Gefechtsgebiet Spielplan 2

Taros-Gefechtsgebiet-Spielplan – 34,00 Euro

Die ruhige Bergbauwelt Taros wurde Ziel der Dritten Sphäre der Expansion des the T’au Empires und das Imperium der Menschheit hat geschworen, sie um jeden Preis zurückzugewinnen. Während auf der Welt an zahlreichen Fronten ein brutaler Krieg losbrach, wurde auch der Himmel von Feuer und Zerstörung erfüllt.

Dieses Taros-Gefechtsgebiet ist ein zusammenfaltbarer Spielplan für Aeronautica Imperialis, der die beiden Schlüsselorte des Krieges zwischen der Imperialen Kriegsflotte, dem Astra Militarum und der T’au-Luftkaste darstellt. Er misst 19 Hexfelder mal 18 Hexfelder (oder etwa 36 Fuß auf 36 Fuß), und ist sogar noch größer als der aus dem Spielset Aeronautica Imperialis: Skies of Fire.

Dieser beidseitig bedruckte Spielplan stellt kunstvoll die folgenden Luftkriegsgebiete dar:

– Seite 1: The Furnace – der Himmel über einem Militäraußenposten des T’au Empires in den Bergen mit Raumaufzug
– Seite 2: The Grand Reservoir – ein riesiges, unterirdisches Wasserreinigungssystem mit beengter Umgebung für packende Duelle

Du benötigst ein Exemplar des Kampagnenbuchs Taros Air War oder das Spielset Aeronautica Imperialis: Skies of Fire, um diesen Spielplan verwenden zu können.

Games Workshop Aeronautica Imperialis Valkyrie Assault Carriers 1 Games Workshop Aeronautica Imperialis Valkyrie Assault Carriers 2 Games Workshop Aeronautica Imperialis Skies Of Fire (Englisch) 2 Games Workshop Aeronautica Imperialis Skies Of Fire (Englisch) 9

Aeronautica Imperialis: Valkyrie Assault Carriers – 34,00 Euro

Die meist dem Astra Militarum zugeteilten Valkyrie Assault Carriers bringen Truppen direkt an die Front und schweben dann an Ort und Stelle, um Feuerunterstützung zu geben, bevor sie davonrasen, um sich feindlicher Flieger anzunehmen. Duch ihre vielseitigen Waffenoptionen können sie so ausgestattet werden, dass sie eine ganze Bandbreite an Bodenzielen und Fliegern bekämpfen können.

Mit diesem Bausatz kannst du Valkyrie Assault Carriers mit Laserkanone oder Multilaser und Vendetta Assault Carriers mit Zwillingslaserkanonen bauen. Beide können mit zusätzlichen Laserkanonen und Salvenraketenwerfern ausgestattet werden. Ihre Schwebefähigkeit und Eigenschaft als Transporter machen sie perfekt für Szenarios, in denen du Soldaten einladen oder abliefern musst, und dafür, den Feind im Überflug mit Feuer einzudecken.

Dieses Set enthält:

– 4 „Valkyrie Assault Carrier“-Kunststoffminiaturen des Astra Militarum (die auch als Vendetta Assault Carriers gebaut werden können)
– 4 Aeronautica-Imperialis-Bases (jedes zeigt Front-, Heck- und Seitenwinkel eines Modells an, enthält Geschindigkeits- and Höhenrad und außerdem einen durchsichtigen Flugstab, um den Flieger mit dem Base zu verbinden)
– 1 Valkyrie-Schwadron-Abziehbilderbogen

Die Regeln für den Einsatz dieser Miniaturen bei deinen Spielen von Aeronautica Imperialis findest du in Aeronautica Imperialis: Skies of Fire und dem Kampagnenbuch Taros Air War.

Games Workshop Aeronautica Imperialis Lightning Fighters Der Imperialen Kriegsflotte 1 Games Workshop Aeronautica Imperialis Lightning Fighters Der Imperialen Kriegsflotte 2 Games Workshop Aeronautica Imperialis Skies Of Fire (Englisch) 3 Games Workshop Aeronautica Imperialis Skies Of Fire (Englisch) 10

Aeronautica Imperialis: Lightning Fighters der Imperialen Kriegsflotte – 34,00 Euro

Wenn schnelle Abfangjäger Bomberschwadronen unterstützen oder Gegenangriffe ausführen müssen, sind die schnellen und wendigen Lightning und Lightning Strike Fighters die ersten im Kampf. Sie sind mit mächtigen Laserkanonen oder Multilasern ausgestattet und brilliant darin, feindliche Flieger in ihr Schicksal weitab vom Luftkampf stürzen zu lassen.

Aus diesem Bausatz kannst du sowohl Lightning Strike Fighters, mit Zwillingsmultilasern und Lightning Fighters mit tödlichen Zwillingslaserkanonen bauen. Lightning Strike Fighters eiegnen sich am besten, um es mit Schwärmen leichterer Flieger aufzunehmen, während Lighting Fighters perfekt geeignet sind, schwerfällige Bomber und schwere Flieger aufs Korn zu nehmen. Beide operieren am besten in Schwadronen und mit dieser Box bekommst du nicht weniger als sechs! Dieser Bausatz enthält zudem eine Auswahl an Donnerkeil-Raketen und Himmelsschlag-Raketen, mit denen du deine Miniaturen ausstatten kannst.

Dieses Set enthält:

– 6 „Lightning Strike Fighter“-Kunststoffminiaturen der Imperialen Kriegsflotte (von denen 2 als Lightning Fighters gebaut werden können)
– 6 Aeronautica-Imperialis-Bases (jedes zeigt Front-, Heck- und Seitenwinkel eines Modells an, enthält Geschindigkeits- and Höhenrad und außerdem einen durchsichtigen Flugstab, um den Flieger mit dem Base zu verbinden)
– 1 Lightning-Schwadron-Abziehbilderbogen

Die Regeln für den Einsatz dieser Miniaturen bei deinen Spielen von Aeronautica Imperialis findest du in Aeronautica Imperialis: Skies of Fire und dem Kampagnenbuch Taros Air War.

Games Workshop Aeronautica Imperialis Barracuda Fighters Der T'au Luftkaste 1 Games Workshop Aeronautica Imperialis Barracuda Fighters Der T'au Luftkaste 2Games Workshop Aeronautica Imperialis Skies Of Fire (Englisch) 4 Games Workshop Aeronautica Imperialis Skies Of Fire (Englisch) 11

Aeronautica Imperialis: Barracuda Fighters der T’au-Luftkaste – 34,00 Euro

Die vielseitigen Barracuda Fighters bilden das Rückgrat der T’au-Luftkaste. Ihre geschickten Piloten und fortschrittliche Technologie ermöglichen ihnen, die Herrschaft über den Himmel mit einer Vielzahl an Hauptwaffen und Unterstützungssystemen für jeden Feind und jede Situation an sich zu reißen.

Mit dieser Box kannst du sechs Barracudas mit Swiftstrike-Massebeschleunigern, Bündelkanonen, Ionenkanonen und Raketenmagazinen bauen. Füge ihnen Drones zum Schutz und für zusätzliche Feuerkraft hinzu, außerdem Lenkraketen, um noch härter zuzuschlagen. Wie auch immer du sie ausstattest, ihre beeindruckende Aggressivität wird dir helfen, dein Ziel zu erfassen, während sie aus dem schlimmsten Feuer herausbleiben können.

Dieses Set enthält:

– 6 Barracuda AX-5-2 Kunststoffminiaturen der T’au-Luftkaste (die auch als Varianten AX-5-3 und AX-5-4 gebaut werden können)
– 6 Aeronautica-Imperialis-Bases (jedes zeigt Front-, Heck- und Seitenwinkel eines Modells an, enthält Geschindigkeits- and Höhenrad und ausßerdem einen durchsichtigen Flugstab, um den Flieger mit dem Base zu verbinden)
– 1 T’au-Flieger-Abziehbilderbogen

Die Regeln für den Einsatz dieser Miniaturen bei deinen Spielen von Aeronautica Imperialis findest du in Aeronautica Imperialis: Skies of Fire und dem Kampagnenbuch Taros Air War.

Games Workshop Aeronautica Imperialis Tiger Shark Fighter Bombers Der T'au Luftkaste 1 Games Workshop Aeronautica Imperialis Tiger Shark Fighter Bombers Der T'au Luftkaste 2 Games Workshop Aeronautica Imperialis Skies Of Fire (Englisch) 12 Games Workshop Aeronautica Imperialis Skies Of Fire (Englisch) 13

Aeronautica Imperialis: Tiger Shark Fighter-Bombers der T’au-Luftkaste – 34,00 Euro

Die Luftkaste setzt Tiger Shark Fighter-Bombers als Unterstützer ein, die Bodenziele im Vorbeiflug mit verheerendem Feuer überziehen. Sie sind größer als Barracudas und verfügen über die doppelte Feuerkraft, weswegen sich jeder Flieger in Acht nehmen muss, den diese gewaltigen Flieger mit ihren Waffen erfassen. Ihre Transportkapazität ermöglicht ihnen, Bodenziele zu sichern, wenn sich der Rauch verzogen hat.

Mit dieser Box kannst du zwei Tiger Shark Fighter-Bombers bauen. Die Standardvariante AX-1-0-2 ist mit nicht einem, sondern gleich zwei Swiftstrike-Massebeschleunigern bewaffnet, während die Variante AX-1-0-3 sie gegen zwei Swiftstrike-Bündelkanonen und die Variante AX-1-0-4 mit Ionenkanonenpaaren tauscht. Alle sind mit Raketenmagazonen in den Flügeln bewaffnet und sie verfügen über Drone Ports, um auf nahe oder mittlere Entfernung über zusätzliche Feuerkraft durch Zyklische Ionenblaster und Long-barreled Burst Cannons zu verfügen. Dazu kommen Lenkraketen, um wichtige Ziele auszuschalten.

Dieses Set enthält:

– 2 „Tiger Shark AX-1-0-2″-Kunststoffminiaturen der T’au-Luftkaste (die auch als Varianten AX-1-0-3 und AX-1-0-4 gebaut werden können)
– 2 Aeronautica-Imperialis-Bases (jedes zeigt Front-, Heck- und Seitenwinkel eines Modells an, enthält Geschindigkeits- and Höhenrad und ausßerdem einen durchsichtigen Flugstab, um den Flieger mit dem Base zu verbinden)
– 1 T’au-Flieger-Abziehbilderbogen

Die Regeln für den Einsatz dieser Miniaturen bei deinen Spielen von Aeronautica Imperialis findest du in Aeronautica Imperialis: Skies of Fire und dem Kampagnenbuch Taros Air War.

Games Workshop Tiger Shark AX 1 0 Fighter Bombers 1 Games Workshop Tiger Shark AX 1 0 Fighter Bombers 2

Tiger Shark AX 1-0 Fighter-Bombers – 34,00 Euro

Der Tiger Shark Fighter-bomber ist unglaublich vielseitig – er ist im Prinzip eine modulare fliegende Plattform, welche in der Lage ist, eine große Auswahl an Waffen zur richtigen Zeit am richtigen Ort abzuliefern. Der Tiger Shark AX-1-0 ähnelt den anderen Flugzeugen dieser Klasse, ist aber darauf ausgerichtet, die schwersten Panzer und Kriegsmaschinen mit einem gewaltigen Paar Heavy Rail Cannons auszuschalten.

Diese tödlichen Langstrecken-Assassinen wurden zuerst im Himmel über Taros gesehen und werden nun zurecht von den Besatzungen der imperialen Kriegsmaschinen gefürchtet. Manche sind mit einem Paar Heavy Plasma Accelerators ausgerüstet, um Salven heißen Todes auf kurze Distanz abzufeuern.

Mit diesem Bausatz kannst du zwei tödliche Tiger-Shark AX-1-0-Bomber bauen. Die Primärwaffe eines AX-1-0 ist ein Paar Heavy Rail Cannons, welche gegen Heavy Plasma Accelerators ausgetauscht werden können. Der AX-1-0 verliert etwas an Transportkapazität, wenn du diese schweren Geschütze montierst, da du in diesem Fall die Gefechtseffektivität über die Vielseitigkeit stellst. Beide Varianten sind mit im Flügel integrierten Raketenmagazinen ausgestattet. Zusätzlich verfügen sie über Andockstationen für Drones, welche auf nahe bis mittlere Distanz durch Zyklischen Ionenblaster und Long-barreled Burst Cannons Unterstützung gewähren.

Obwohl sie prinzipiell auf Bodenziele ausgelegt sind, sind seine Waffen nicht weniger effektiv gegen andere Flugzeuge – die Heavy Rail Cannons sind durchaus in der Lage, alle außer den widerstandsfähigsten Prioritätszielen abzuschießen. Die Heavy Plasma Accelerators spucken auf nahe Distanz versengende Salven heißen Todes aus und sind genauso tödlich in einem Tieffliegerangriff wie im Luftkampf.

Dieses Set enthält:

– 2 Kunststoffminiaturen des T’au Air Caste Tiger Shark AX-1-0, ausgestattet mit entweder einem Paar Heavy Rail Cannons oder einem Paar Heavy Plasma Accelerators
– 2 Aeronautica-Imperialis-Bases, welche das Bug, Heck und die Seiten der Miniatur kennzeichnen sowie Anzeigen für die Geschwindigkeit und Flughöhe und einen durchsichtigen Ständer haben, um das Flugzeug mit dem Base zu verbinden
– 1 Abziehbilderbogen für T’au Tiger Shark AX-1-0

Die Regeln, um diese Miniaturen in einem Spiel von Aeronautica Imperialis einzusetzen, findest du sowohl in Aeronautica Imperialis: Skies of Fire als auch dem „Taros Air War“-Kampagnenbuch.

Games Workshop Aeronautica Imperialis Aircraft And Aces – Astra Militarum And Imperial Navy Cards (Englisch) 1 Games Workshop Aeronautica Imperialis Aircraft And Aces – Astra Militarum And Imperial Navy Cards (Englisch) 2 Games Workshop Aeronautica Imperialis Aircraft And Aces – Astra Militarum And Imperial Navy Cards (Englisch) 3

Aeronautica Imperialis: Aircraft and Aces – Astra Militarum and Imperial Navy Cards (Englisch) – 21,00 Euro

Bitte beachte, dass es sich um ein Produkt in englischer Sprache handelt.

Keep track of your Imperial Navy and Astra Militarum aircraft, plus their weapons and upgrades, with this handy reference card pack.

This pack contains the following cards:

– 27 Imperial Aircraft cards that are ideal references for use in-game for your Lightnings, Lightning Strikes, Valkyries, Vendettas, Avengers, Vulture Gunships and Arvus Lighters. Also includes the Dust Devil and Hellion named aircraft
– 12 Aircraft Upgrade cards (including Tactical Targeting Array, Armoured Transport Compartment, Armoured Cockpit, Infra-Red Targeting, Ejector Seats and Flares or Chaff Launchers)
– 34 Aircraft Weapon cards (including Pair of Hellstrike Missiles, Hellstrike Missile Cradle, Pair of Skystrike Missiles, Skystrike Missiles Cradle, Pair of Wing Bombs, Wing Bombs Cradle, Twin Rocket Pods, Twin-Linked Lascannon, Twin Lascannon, Twin Autocannon and Punisher Cannon)
– 4 Ground Defences cards (including Hydra Flak Battery and Basilisk Anti-Aircraft Gun)
– 8 Imperial Aces cards, including Megana Ayce, Dyce Vander, and 6 Astra Militarum Ace Ability cards

You’ll need a copy of the Aeronautica lmperialis: Skies of Fire boxed set or the Taros Air War Campaign book to use the contents of this card pack.

Games Workshop Würfelset Der Imperialen Kriegsflotte Von Taros 1 Games Workshop Würfelset Der Imperialen Kriegsflotte Von Taros 2

Würfelset der Imperialen Kriegsflotte von Taros – 12,00 Euro

Taros besteht zum Großteil aus Wüste und dieses Set sechsseitiger Würfel der Imperialen Kriegsflotte passt mit seinen grünen Verwirbelungen auf sandigem Gelb mit Zeichen in tiefem Olivgrün zu dieser lebensfeindlichen Umgebung.

Die acht Würfel in diesem Set haben jeweils eine Kantenlänge von 16 mm x 16 mm und zeigen auf der Seite der 6 das Aeronautica-Imperialis-Zeichen. Die Würfel werden in einem durchsichtigen Kunststoffwürfel geliefert.

Games Workshop Aeronautica Imperialis Aircraft And Aces – T'au Air Caste Cards 1 Games Workshop Aeronautica Imperialis Aircraft And Aces – T'au Air Caste Cards 2 Games Workshop Aeronautica Imperialis Aircraft And Aces – T'au Air Caste Cards 3

Aeronautica Imperialis: Aircraft and Aces – T’au Air Caste Cards – 21,00 Euro

Bitte beachte, dass es sich um ein Produkt in englischer Sprache handelt.

Keep track of your T’au Air Caste aircraft, plus their weapons and upgrades, with this handy reference card pack.

This pack contains the following cards:

– 26 T’au Aircraft cards that are ideal references for use in-game for your Barracuda AX-5-2, Barracuda AX-5-3, Barracuda AX-5-4, Tiger Shark AX-1-0-2, Tiger Shark AX-1-0-3, Tiger Shark AX-1-0-4, Tiger Shark AX-1-0 and Remora Drone aircraft. Also includes the Red Horizon and Dawn Sword named aircraft.
– 18 Aircraft Upgrade cards (including Decoy Drones, Defensive Drones, Infra-red Targeting, Armoured Cockpit and Ionic Afterburners)
– 28 Aircraft Weapon cards (including Cyclic Ion Blaster Drones, Long-Barreled Burst Cannon Drones and Seeker Missile Bays)
– 6 Ground Defences cards (including Skyfire Platform and Stormfury Platform)
– 8 T’au Aces cards, including Dor’n O’ka, Kae O’ar and 6 T’au Ace Ability cards

You’ll need a copy of the Aeronautica lmperialis: Skies of Fire boxed set or the Taros Air War Campaign book to use the contents of this card pack.

Games Workshop Würfelset Der T'au Luftkaste 1 Games Workshop Würfelset Der T'au Luftkaste 2

Würfelset der T’au-Luftkaste – 12,00 Euro

Zeige deine Ergebenheit zum Höheren Wohl mit diesem Set Würfel der T’au-Luftkaste. Jeder sechsseitige Würfel hat eine weiße Marmorierung mit Perlmuttteffekt, während die Zeichen in tiefem, bläulichen Violett gehalten sind.

Die acht Würfel in diesem Set haben jeweils eine Kantenlänge von 16 mm x 16 mm und zeigen auf der Seite der 6 das Zeichen der Luftkast. Die Würfel werden in einem durchsichtigen Kunststoffwürfel geliefert.

Games Workshop Kill Team Card And Dice Set (Englisch) 1 Games Workshop Kill Team Card And Dice Set (Englisch) 2

Kill Team Card and Dice Set (Englisch) – 22,50 Euro

Bitte beachte, dass es sich um ein Produkt in englischer Sprache handelt.

Keep track of your kill team’s development with this handy set of dice and datacards. In addition to a set of black and orange Kill Team dice (six 6-sided dice and two 10-sided dice), the pack includes 23 blank datacards that you can fill out. Three of the datacards have been specifically designed for your kill team’s Commanders, while the other twenty cater for your Leader, specialists and other warriors. The Kill Team Card and Dice Set comes neatly presented in a tuck box.

You will need a copy of Warhammer 40,000: Kill Team and Kill Team: Commanders to make use of this set.

Games Workshop Free Peoples Profile Card Pack (Englisch) 1 Games Workshop Free Peoples Profile Card Pack (Englisch) 2

Free Peoples Profile Card Pack (Englisch) – 21,00 Euro

Bitte beachte, dass es sich um ein Produkt in englischer Sprache handelt.

The Free Peoples are the many civilisations who inhabit Middle-earth, and stand against the forces of darkness. From free-spirited folk such as Hobbits to the dour Dúnedain, and from the ancient Ents of the forests to mysterious Wanderers in the Wild, these Heroes and Warriors keep evil at bay wherever it rises.

This set contains 70 cards detailing the forces of the Free Peoples. It includes profiles for Heroes and Warriors from the Fellowship, the Shire, the Rangers, Numenor, Arnor, Wildmen of Druadan, Fangorn, and the Misty Mountains. In addition, you’ll find 6 blank profile cards for creating your own Heroes, along with Army Bonus cards for the eight factions.

The cards in this set break down as follows:

– 11x profile cards for the army of the Fellowship (including Bill the Pony and Sméagol)
– 22x profile cards for the army of the Shire
– 4x profile cards for the army of the Rangers
– 4x profile cards for the army of Numenor
– 5x profile cards for the army of Arnor
– 2x profile cards for the army of the Wildmen of Druadan
– 2x profile cards for the army of Fangorn
– 2x profile cards for the army of the Misty Mountains
– 4x profile cards for the army of Wanderers in the Wild (including Tom Bombadil and Goldberry)
– 8x Army Bonus cards
– 6x blank profile cards

A copy of the Middle-earth Strategy Battle Game Rules Manual is required to make use of the contents of this set, alongside The Armies of The Lord of the Rings.

Games Workshop Elves And Dwarves Profile Card Pack (Englisch) 1 Games Workshop Elves And Dwarves Profile Card Pack (Englisch) 2

Elves and Dwarves Profile Card Pack (Englisch) – 21,00 Euro

Bitte beachte, dass es sich um ein Produkt in englischer Sprache handelt.

The Elves and Dwarves dwelled in Middle-earth long before the ascent of Man. Though far fewer in number, their craftsmanship and skill in battle is beyond compare, and their ancient lines have given rise to many of the greatest heroes across the Ages of Middle-earth.

This set contains 46 cards detailing the forces of the Elves and Dwarves. It includes profiles for Heroes and Warriors from Rivendell, Lothlórien and the Kingdom of Khazad-dûm. In addition, you’ll find 6 blank profile cards for creating your own Heroes, along with Army Bonus cards for the three factions.

The cards in this set break down as follows:

– 15x profile cards for the army of Rivendell
– 12x profile cards for the army of Lothlórien
– 19x profile cards for the army of The Kingdom of Khazad-dûm
– 3x Army Bonus cards
– 6x blank profile cards

A copy of the Middle-earth Strategy Battle Game Rules Manual is required to make use of the contents of this set, alongside The Armies of The Lord of the Rings.

Games Workshop Isengard™ And Moria™ Profile Card Pack (Englisch) 1 Games Workshop Isengard™ And Moria™ Profile Card Pack (Englisch) 2

Isengard and Moria Profile Card Pack (Englisch) – 21,00 Euro

Bitte beachte, dass es sich um ein Produkt in englischer Sprache handelt.

The Misty Mountains offered an enormous natural barrier for the Fellowship of the Ring on their journey to Mordor. They could pass through the Mines of Moria, but its cavernous depths had long been overrun by hordes of Goblins and other, more terrible creatures besides, while travelling past its southernmost peaks through the Gap of Rohan would mean passing too near to Isengard. Saruman had long coveted the One Ring for himself, and had mustered a formidable army of Uruk-hai with which to seek it…

This set contains 55 cards detailing the forces of Isengard (Uruk-hai and Men corrupted by Saruman) and Moria (Goblins and other cave-dwelling creatures). It includes profiles for Heroes and Warriors from Isengard, Moria and Sharkey’s Rogues. In addition, you’ll find 7 blank profile cards for creating your own Heroes, along with Army Bonus cards for the three factions.

The cards in this set break down as follows:

– 25x profile cards for the army of Isengard
– 22x profile cards for the army of Moria
– 8x profile cards for the army of the Sharkey’s Rogues
– 3x Army Bonus cards
– 7x blank profile cards

A copy of the Middle-earth Strategy Battle Game Rules Manual is required to make use of the contents of this set, alongside The Armies of The Lord of the Rings.

Warhammer40.000 ist unter anderem bei unserem Partner Fantasywelt erhältlich.

Middle Earth ist unter anderem bei unserem Partner Taschengelddieb erhältlich.

Quelle: Games Workshop

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Herr der Ringe
  • Warhammer / Age of Sigmar

GW: Mehr Beastgrave und Middle-Earth

19.09.202011
  • Herr der Ringe
  • Warhammer / Age of Sigmar

GW: Wochenvorschau mit Beastgrave und Herr der Ringe

14.09.20206
  • Herr der Ringe

FW: Waldläufer von Gondor

12.09.2020

Kommentare

    • Mir geht’s da genau anders rum… Total langweilig, schaut alles gleich aus… Gefühlt eine Neuauflage uralter battletech Kopien

      • Die Flieger der Imperialen Armee sahen ja entsprechend ihres Hintergrunds immer schon sehr ähnlich vom Design aus. Damit konnte man ja schon immer gut eine Massen-Armee darstellen.
        Wenn du Abswechslung willst, sind die Orks die bessere Wahl. Gerade die kleinen Flieger kann man so toll modular verschieden zusammenbauen, wodurch das „schaut alles gleich aus…“ Gefühl kaum auftreten kann.

  • Die Flieger sehen insgesamt ja wirklich fein aus. Ich frag mich aber ob das Spiel auch Spaß macht…

    Hat da jemand Erfahrungen?

    • Kurzweilig, schnell und locker.

      Das Balancing hat in unseren bisherigen SPielen einen etwas wackeligen Eindruck gemacht, da fehlen aber noch weitere Tests mit mehr Fliegern. Trotzdem ein sehr lustiges Spiel für Zwischendurch und eines, das hier immer wieder auf den Tisch kommt.

      • Deckt sich mit meinen Erfahrungen. Gerade Raketen an bestimmten Fliegern wirken oft ziemlich mächtig.
        Aber Spaß macht es trotzdem.

  • Ich kenne das Modell zwar nicht aber:
    Gil-Galad hat auf dem Stat-Card-Foto nen ganz schön deftigen Unterkiefer. 😀

  • Die Aeronautica-Sachen sind leider so ziemlich alle gekauft. Ich liebe die GW-Bausätze im Titanicus-Maßstab, egal ob Titan oder FLieger. Die Modelle sind wunderschön und die Kits eine echte Freude beim Zusammenbau!

    • Ja, die einzelnen Teile sind extrem schlau durchdacht, wodurch am Ende kaum die Stellen exponiert zu sehen sind, wo einzelne Tele zusammengeklebt wurden.
      Daher werde ich bei den Plastikboxen dabei sein…die späteren Releases via Resin werde ich aber dankend ablehnen. Da ist mir der Werkstoff von GW zu schwankend in seiner Gußqualität.

      • Werden manche Sachen nur über Forge World kommen, oder hat GW selbst Resin angekündigt?

        Ich hadere bei den Titanenwaffen sehr. Preis und Qualität stehen bei Forge World leider nicht immer im Verhältnis zueinander…

      • @MacGuffin
        Wer da den Vertrieb übernimmt,weiß ich nicht genau.
        Vlt ist das Thema Resin/Plastik je nach Verkaufszahlen der Starterbox auch noch nicht final beschlossen.
        Aber zumindest mein letzter Stand war der, das ein paar Releases aus Resin geplant seien. Ob das dann GW-scher Finecast oder FW-Resin ist, wurde meines Wissensnirgends genannt

  • Das Starterset und das neue Buch von Aeronautica werde ich mir wohl gönnen. Ich mag die Tau Flieger und die Modelle der ersten AI Welle hatten bereits eine exzellente Qualität, das sollte bei der 2. auch so sein. Allein dafür lohnt sich schon der Kauf mMn.

  • Hab mal gesehen, dass jemand die Aeronautica Imperialis Modelle als Luftangriffmodell beim normalen 40k eingesetzt hat. Sie waren halt nur recht hoch geflogen…

    • Müsste perspektivisch eigentlich genau umgekehrt sein, wenn man an den Fliegern vorbei auf den Tisch schaut.
      Viel Spaß mit den Riesenteilen in 54mm 🙈

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.