von BK-Markus | 15.11.2019 | eingestellt unter: Fantasy

Mattes Miniaturen: Neue Previews

Mattes Miniaturen präsentieren neue Preview Bilder auf Facebook.

Mattes Miniaturen Neue Previews 01

A few strechgoals!!! A classical Wizard, female barbarians and a dark forest rat queen with a lot of nicely details (a few little things needs finishing). Weapons are in progress. More pics will follow 🙂
I hope you like it. Feel free for comments, shares 👍
Dollies from Westfalia Miniatures
Cheers

Mattes Miniaturen Neue Previews 03 Mattes Miniaturen Neue Previews 06 Mattes Miniaturen Neue Previews 05 Mattes Miniaturen Neue Previews 04 Mattes Miniaturen Neue Previews 02

More pics of the wizard

 

Quelle: Mattes Miniaturen auf Facebook

BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Bolt Action, Flames of War, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Pike and Shotte, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares, Kings of War, Wild West Exodus, Batman, Collision, Dystopian Wars, Draculas America, Spitfyre, Kill Team, Summoners, Eden, Star Wars Legion, Wolsung, Adeptus Titanicus, Blitz Bowl, Carnevale, Warzone Resurrection, The Drowned Earth, Twisted, The Other Side und Warhammer Underworlds.

Ähnliche Artikel
  • Kings of War

KoW Armada: Basileer Previews

29.09.202010
  • Frostgrave

Frostgrave: Artbook Previews

29.09.20202
  • Fantasy
  • Pulp

Crooked Dice: Preview

29.09.20205

Kommentare

    • Japp, auch wenn die Minis an sich sehr schön detailliert und wunderbar Oldschool sind, ist das Gesicht bei den Damen nicht so super und die Klon Pose ist auch weniger cool. Sehr schade. Mal schauen, wie es weiter geht.

    • Schon mal dran gedacht, dass der Lichteinfall evt. für einen ungünstigen Schatten im Gesicht sorgt?

      Ich find’s großartig, was mit Greenstuff an die Damen ranmodelliert wurde – tolle Arbeiten und Details! Dieselbe Grundpose fällt mir persönlich erst auf den 2. oder 3. Blick auf. Hab zwar keine Verwendung für die Elfen, aber den Hersteller bzw. Modellierer behalte ich im Auge.

      • Kann am Lichteinfall liegen, aber wer sagt, denn das Elfen keine schiefen Nasen haben?^^ Ich bin ja sowieso ein Riesen-Fan von Handgeknetetem! Aber die drei Damen wirken nebeneinander wirklich etwas monoton! Sein Arzarog ist aber echt mal erste Sahne!

      • Egentlich kenne ich dich etwas objektiver, aber gut. Ich habe nie gesagt, das der Rest schlecht ist, aber die gleichen Dolls ziehen das Gesamtbild echt runter. Wenn man schon mit Hilfen arbeitet sollte man solche nehmen, da man auch repositionieren kann. Da hat man mit Resin ohne Sägen halt das nachsehen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.