von BK-Thorsten | 13.11.2018 | eingestellt unter: Science-Fiction

Shieldwolf Miniatures: Sisters of Faith

Shieldwolf Miniatures haben eine Box mit weiblichen Paladins in Space aus Hartplastik produziert.

Shieldwolf Sisters Of Faith 01 Shieldwolf Sisters Of Faith 02

This multi-part hard plastic kit contains all you need to assemble 20 Sisters of Talliarius® Infantry. The sprues include all pieces required to assemble your forces with multiple ways. The detailed components include various arm/weapon types for customization purposes and along with the 4 different bodies, various front and rear tabards, crosses, 4 different pauldron sets and multiple head variations (both helmeted and unhelmeted versions to choose from!) allows the creation of unique regiments for your disciplined Sisters of Talliarius army. Models are supplied with twenty plastic 25mm round bases.

Sisters of Faith (hard plastic) – 27,75 Euro

Auf Facebook gibt es auch ein Video der Gussrahmen zu sehen:

Quelle: Shieldwolf Miniatures

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Las Vegas Open Preview

28.01.202359
  • Frostgrave
  • Stargrave

Osprey Games: Preview 2023

28.01.20232
  • Science-Fiction

Mars: Code Aurora

28.01.20233

Kommentare

  • Nah. Ich warte jetzt auf den offiziellen GW Bausatz zu den Sororitas. Außerdem gefallen mir diese Space Nuns nicht so wirklich…

    • Ich hatte auch gehofft, die die als zweite Reihe, hinter die Modelle von Raging Heroes zu stellen. Einfach, um volle Einheiten zu bekommen. Aber so wirklich, will der Funke nicht überspringen. Schade.

  • Ich find Shieldwolf ja echt cool, aber mindestens die Hälfte aller Posen ihrer Minis sind einfach zu ulkig, um nen Kauf rechtfertigen zu können. Dazu kommen dann auch immer diese eigenartigen dürren Puppenproportionen. Schade!

    • Ja, die Minis wirken für gepanzerte Kriegsnonnen EXTREM dünn… hatte die auch im Blick gehabt, aber ich warte, bis sie „in the wild“ auftauchen… ansonsten mal auf GW warten…

  • Leider ist der Maßstab tatsächlich komisch. War etwas enttäuscht von den Miniaturen aus dem Kickstarter und habe bisher leider keine Verwendung gefunden da sie so nicht zu meinen bestehenden Projekten passen!

  • Die Schildmaiden fand ich cool. Zu denen hat das eher schlichte Aussehen gepasst. Von den Sisters of Faith bin ich eher enttäuscht. Da sehen die alten Sororitas von GW um Längen besser aus. Meine Favoriten sind da aber die Emperor Sisters von Wargames Exclusive. An denen hätte sich Shieldwolf orientieren sollen. 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.