von BK-Thorsten | 20.07.2018 | eingestellt unter: Fantasy

Painting & Polygons: Dungeons and Doggies Kickstarter

Painting & Polygons sind mit ihrem Projekt Animal Adventures: Tales of Dungeons & Doggies auf Kickstarter auf den Hund gekommen.

DungeonsDoggiesKS 01

Der Kickstarter ist sehr übersichtlich, er besteht lediglich aus einem einzigen Pledge und verzichtet komplett auf Stretchgoals und Add-Ons. Die Backer erhalten 13 Miniaturen (eine davon ist Kickstarterexklusiv) welche jeweils den typischen Heldenklassen in Fantasy-Rollenspielen entsprechen. Die Figuren stehen auf 25 bzw. 20mm Bases und kommen komplett vormontiert aus PVC. Dabei handelt es sich, wie wir auf Nachfrage erfahren haben, um dasselbe Material wie die aktuellen Guildball Miniaturen. Jeder der Vierbeiner kommt mit seinem eigenen Hintergrund und Spielwerten und ein besonderes Abenteuer ist auch dabei.

DungeonsDoggiesKS 02 DungeonsDoggiesKS 03 DungeonsDoggiesKS 04 DungeonsDoggiesKS 05 DungeonsDoggiesKS 06 DungeonsDoggiesKS 07

Der Pledgelevel kostet 27 GBP (ca. 30 Euro):

DungeonsDoggiesKS 08 DungeonsDoggiesKS 09 DungeonsDoggiesKS 10 DungeonsDoggiesKS 11 DungeonsDoggiesKS 12

The Fetch! Pledge brings you 13 doggy miniatures along with the Rules and Adventure Companion PDFs, as well as art prints from our artist, April Prime.

Our rules set contains OGL fifth edition racial rules for creating an intelligent dog, unique canine feats and class options, notes on a canine deity for divine doggies and magic items specially tuned for dog use (which of course, are chew proof as well!).

The accompanying adventure, titled “Who’ll let the Dogs Out?”, is designed to be played either with the characters included in the rules or with any party of equivalent level and tells the fateful tale of sinister magics, dark druids and a chance for some brave dogs to save themselves, their canine cousins and the local village from a terrible fate!

Eines der Verteilzentren befindet sich laut Aussage der Betreiber sogar in Deutschland. Das Porto innerhalb Europas wkird auf 8 bis 20 GBP geschätzt.

Der Kickstarter hat eine relativ kurze Laufzeit bis zum 31.07.2018, war aber bereits nach einer halben Stunde finanziert.

Quelle: Animal Adventures: Tales of Dungeons & Doggies auf Kickstarter

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Be’lakor der dunkle Meister und Broken Realms

17.04.20219
  • Herr der Ringe

Forge World: Könige der Zwerge

17.04.2021
  • Fantasy

Tabletop-Art: Krabbelviecher

17.04.2021

Kommentare

  • Hab den sofort mitgemacht. Zu genial die Hundies 🙂

    Wird wohl meine nächste Frostgrave-Bande, aber was nehme ich dann nur als Hund?

  • Wir werden da auch noch mitmachen.
    Die Hundis werden bei Hero Quest eingesetzt.
    😊

  • Eigentlich hätte ich lieber nur französische Bulldoggen als alle Klassen aber irgendwo muss man ja anfangen.

  • „Was für ein Unfug, die machen jetzt aus jedem Quatsch einen Kickstarter“

    Das war mein erster Gedanke und bleibt mein Eindruck. Aber anscheinend scheint es ja dazu einen Markt zu geben und der Preis wirkt auch ok.

    Ich wünsche also allen Backern und über mir befindlichen Kommentatoren viel Spaß mit ihren Hötern (halb Held halb Köter) 🙂

  • Ich mag die Designs und die Idee, aber ich bin beim Material wirklich sehr, sehr skeptisch.

    PVC ist für so kleine Modelle, die noch dazu recht feine Details haben, ein schwieriges Material. Die Schrumpfung beim Aushärten lässt Details schnell mal „verschwinden“, und so kleine Minis sind dafür doppelt anfällig. Ich bin da wirklich skeptisch, ob die finalen Minis das hinkriegen, aber wenn sie es schaffen, bin ich sehr beeindruckt!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.