von BK-Herr Kemper | 09.04.2018 | eingestellt unter: Science-Fiction

Battlestar Galactica: Starship Battles

Die Designer der „Glory“-Spiele planen demnächst eine Raumkampfspiel im Battlestar Galactica Universum zu veröffentlichen.

BSG Glory2

Battlestar Galactica: Starship Battles

In einem Interview mit dem italienischen Webzine „Gioconomicon“ berichteten Andrea Angiolino und Andrea Mainini, wie sie die Mechanismen der von „Wings of Glory“ und „Sails of Glory“ für den Raumkampf im BSG-Universium adaptieren wollen:

„Compared to our previous projects, there is a different turn structure with a double impulse, that allows to differentiate among six speeds and even fly on reverse exploiting opportunity fire at the best moment. You can also head the figther in a different direction from the one you are moving, therefore shooting at a target outside your route as you skid sideways. There is an inertial movement that suits well starships, when you boost again your engines while your nose does not point where you are heading to. Combat is based on numbered dice that determinate the chance to hit the target, influenced by several tactical factors. The self-guidance missiles seek the target by themselves, once fired…  I think that the gaming experience will be sensibly different, compared to our other titles. I would not call it “Wings of Glory in space” for sure.“

  • neue Rundenabfolge
  • 6 Geschwindigkeiten und die Möglichkeit „rückwärts“ zu fliegen
  • Drehen des Jägers gegen die Bewegungsrichtung
  • Zielsuchende Raketen

„Since [characters] are so important in the TV show, we have given them much more room in the advanced rules, so that the gamers wanting a “drier” game can play without them, while those who seek a richer game will enjoy their presence.

Since the characters in the show evolve one episode after the other, the system is based on a wide range of special abilities that increases during the game. Some are generic, others are specific for a given character, designed on what he/she does in some episodes of the series.

You will then find the most famous characters of the series at different evolution levels. Some even as rookies: „nugget“ at the beginning of their training and „rooks“ with some preparation but still beginners, as they are called in the show. And even the more experienced characters will have flaws and weak spots: some will activate automatically during the game, others in the worst possible moments at the opponents‘ discretion.“

  • Piloten entwickeln sich weiter
  • Verschiedene Inkarnationen, welche die verschiedenen Erfahrungsstufen der Piloten repräsentieren
  • Piloten werden Vor- und Nachteile haben

BSG Glory

Testspiel: Prototypen aus Papier

„And what about Cylons?

Well, in the show, with rare exceptions, there is no room for “special characters”; therefore, we have left the same situation in the game.

The only one worth noting is Scar, a Cylon “ace” that however confirms Cylon’s ability to learn from experience and even reincarnate after being shot down. So, Cylon pilots do not have the same experience structure of humans, but they have special abilities anyway.“

  • Cylonen werden – bis auf „Scar“ – keine speziellen Charaktere haben.
  • Ihre Piloten werden auch auf andere Art Erfahrungen gewinnen.

Will we be able to field the capital ships (battlestars, transports, and so on)?

Sure you will!

Well, not immediately I believe, but very soon anyway…“

  • Neben Jägern wird es auch Capital Ship – Kampfsterne und Transporter geben… aber nicht sofort.

 

Quelle: Gioconomicon

BK-Herr Kemper

Mostly Harmless. Im Hobby seit den 80ern..... Spielt: Infinity (Nomads & Aleph), Warmachine (Khador & Mercs), BattleTech (Alpha Strike), 7TV Adventures, In Her Majesty's Name, Dust, Batman TMG

Ähnliche Artikel
  • Postapokalypse

Fallout: Swan

29.05.2022
  • Warpath/Deadzone

Firefight: Kostenlose Grundregeln

29.05.20221
  • Necromunda
  • Warhammer 40.000

GW: Killteam Moroch, Chaos Ritter und Necromunda Gelände

28.05.202227

Kommentare

  • Auch wenn die auch schon wieder 10-12 Jahre alte Serie extrem Klasse war, aber daraus ein Raumkampfspiel zu entwickeln… ist ein bisschen so wie erst jetzt mit einem HdR-Tabletop zu kommen. Und das bei einer viel kleineren Fanbase…

  • Ja, zumal mir all das ziemlich bekannt vorkommt. Als Xwing neu war, nahmen viele ihre Jäger aus dem damaligen Battlestar Galactica-Brettspiel oder ließen sie sich 3d-drucken…

  • Als Kickstarter..? wie sieht es mit der Größe der Modelle aus (Größenvergleich zu anderen Anbietern..?)
    kann man die Modelle auch einzeln erwerben…
    Danke

  • Hmm, nur Jäger… Klar, passt zur Serie, aber ich würde lieber schicke Modelle der dicken Pötte haben…

  • Sign me in! Der Galacticakampf ist meiner Ansicht nach zwar nicht der realistischste Kampf, durchaus aber der mich am ästhetisch mitreißendste.

    Flakbatterien, Trägerschiffe und einfach Dutzende Kanonen, die ohne Unterlass ungelwenkte Geschosse dem Feind entgegenspeien. Treffer auf dicker Panzerung und Explosionen überall. Keine Schilde. Dazu die Musik von Bear McCreary, die Alarmsirene aus dem CIC und die gebellten Befehle von Commander Adama! Hammergut!

  • Wird das auch in deutsch geben also Shop angeboten oder ist das ein reines KickstarterProjekt ?

  • Hmmm…
    Und wie viele Modelle wirds dann pro Seite geben? Jeweils 3?
    Das ist doch dann schnell öde…

    • Wie bei XWing kann man da natürlich viel über Piloten usw. machen. In der Ankündigung steht ja sogar was von Erfahrungspunkten.

  • Ich bin schon länger versucht mir ein paar Vipern über Shapeways zu ordern. Also wird denke ich jeweils eine Gruppe gekauft, aber ich denke ich werde dafür die kommenden Regeln von Ganesha verwenden. Bin nicht mehr so motiviert spezielle Regelwerke zu lernen.
    Ich vermute mal die Capitalships werden in einem anderen Maßstab und damit System kommen (also wie bei X-Wing und Armada). Sind damit für mich eher uninteressant, aber deren Designs fand ich auch noch nie besonders spannend.

    • Das mit den Regeln ist bei mir genauso. Ich warte seit Jahren auf Ganesha damit ich endlich mal bei Armada/XWIng einsteigen kann!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.