von BK-Christian | 01.03.2016 | eingestellt unter: Kings of War

Kings of War: Neuheiten im März

Mantic Games haben die kommenden Neuheiten für Kings of War vorgestellt.

KoW_Mantic_Neuheiten_1 KoW_Mantic_Neuheiten_2 KoW_Mantic_Neuheiten_3 KoW_Mantic_Neuheiten_4

  • Sklaventreiber (Zwerge des ABgrunds)
  • Lykanis (Untote)
  • Trollschläger (Orks und Goblins)
  • Todesschatten (Untote)

Preise sind noch nicht bekannt.

Mantic Games ist unter anderem bei unserem Partner Radaddel erhältlich.

Quelle: Mantic Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Kings of War

KoW Armada: Salamanders

18.01.20226
  • Kings of War

Kings of War: Staubimperium Previews

05.01.20224
  • Kings of War

KoW Armada: Neue Previews

29.12.20212

Kommentare

  • Wie immer bei Mantic: Licht und etwas Schatten. Der Sklaventreiber der Abgrund-Zwerge gefällt mir sehr gut, genauso wie die Gespenster für die Untoten. Der Werwolf ist immerhin klassisch, aber bei dem Ork hat man imho wieder mal deutlich übertrieben mit dem extrem massigen Oberkörper und diesen Stummelbeinchen.

  • Die „Todesschatten“ werden wohl ne nette Ergänzung für meine KoW-Armee, zumal sie ja auch aus Metall und nicht aus diesem grässlichen Restic sind. Der Lykanis gefällt mir genauso wenig wie die regulären Werwölfe, ist aber wohl Geschmackssache.

    Der Sklaventreiber ist ganz ok, aber der Ork schon wieder arg grenzwertig, schade drum

    Was man positiv aufnehmen muss: Mantic liefert aktuell auch außerhalb von Kickstartern fleissig Neuheiten für KoW, hoffe das geht so weiter.

  • Warum gerade alle an dem Ork, der eigentlich ein Troll ist, rummäkeln erschliest sich mir nicht. Das könnte aber auch daran liegen, dass ich auf diese Gorillatrolle stehe und ne ganze Horde davon habe. Ich finde die aktuellen Veröffentlichungen echt gelungen und es zeigt sich, das Mantic auch im Fantasybereich dazu lernt, sich aber im gewählten Design treu bleibt. Bis auf den Abgrundzwerg wird das alles in meine Sammlung/Armeeaufstellung wandern.

  • Der Trollschläger ist ein Troll, kein Ork. Zumindest benutzt er den gleichen Körper. Der Rest ist absolut super und wird gekauft. Werwolf und Gespenster innjedem Fall!

    Finde es auch klasse, Neuheiten ohne Kickstarter zu sehen.

  • Ich finde, mantic hat weiterhin Probleme mit dem Design seiner Figuren:

    •Sklaventreiber (Zwerge des ABgrunds) # gut
    •Lykanis (Untote) # hässlich
    •Trollschläger (Orks und Goblins) # nur Oberkörper super
    •Todesschatten (Untote) # super

  • Der Sklavetreiber gefällt. Aber mit dem Rest kann ich mich nicht anfreunden. Besonders mit dem Troll.

    Aber auch die Untoten sind in meinen Augen ein Spur zu dynamisch geraten……. 😉

    Ach da kann man es keinen so recht hier machen. Kaufen tue ich mir null von denen, da ich kein KoW spiele sondern lieber AoS

  • Entgegen der Meinungen meiner Vorschreiber 🙂

    Mir gefallen die Miniaturen!
    Finde ich alle recht gut gelungen… zugeben gibt es bestimmt auch noch hübschere aber wenn ich Untote spielen würde wären das Modelle die garantiert den Weg in meine Armee finden würden!

    Eine Frage zu dem ganzen hätte ich noch …. Es gibt ja schon Werwölfe und Trolle.
    Sind das nun Charaktermodelle welche man hier zu sehen bekommt oder werden diese ersetzt. Okay bei den Trollen gibt es glaube ich bisher „nur“ Höhlentrolle wenn ich mich recht erinnere….

    Grüße
    FaBa

    • Sind beides Charaktermodelle, ersetzen also keine vorhandenen Modelle, sondern füllen Armeelisteneinträge aus, für die es bisher keine Modelle gab.

  • Die Todesschatten müsste ich mal in Echt sehen, die wirken vielversprechend.

    Alles andere gefällt mir nicht bis gar nicht. Das können Mantic inzwischen besser, wie sie mehrfach bewiesen haben.

  • Wie immer: Genialste Figuren. Geile Posten, tolle Dynamik und super eigenständig. Vergesst Wyrd, denkt nicht mal an Games Workshop! Tschoooot! Tschooooot! Hier kommt die Mantic-Train!!!!!!!!

  • Den Zwerg finde ich ja ganz solide. ich glaube, der Mini schadet nur, dass man ihr keine Augen gemalt hat. Also, die Höhlen so arg dunkel gelassen hat. So rot leuchtende Augen hätten ihm vielleicht besser gestanden.

    Den Körper des Werwolfs finde ich ganz anständig, aber die Schnauze gefällt mir irgendwie nicht so recht. Vielleicht zu klobig oder zu kurz…Ne, die Arme sind mir auch dezent zu dick geraten.

    Aber ehrlich, unterm Strich nix, was mich richtig abschreckt, da ich Mantic im Kopf eh als günstigere Alternative abgespeichert habe. Und ja, der Comiclook eben.

  • Oh das erste Abysal Dwarf Modell das mir gefällt. 🙂
    Der Troll gefällt mir auch sehr gut. Der kommt irgendwann auch in meine Orksarmee.
    Vom Design her ist das bestimmt Geschmackssache. Mir gefallen die GW Oger z.B. gar nicht. Ich mag meine Oger nicht Dick und Fett sondern muskulös und fit haben. 🙂

  • So so… die neuen wights sehen aber hübsch aus. die stehen jetzt auf 40mm bases, d.h. die werden ganz schön groß und wenn man sich den trend bei mantic ansieht wohl auch relativ teuer werden. 30+ vermutlich. naja, leider hübsch 😀

    die anderen sachen finde ich auch gut, passt gut rein denke ich.

    • Naja, die zuletzt veröffentlichten Zombietrolle sind auch „Large Infantry“ auf 40mm-Bases und liegen bei Mantic preislich bei 27,49€ je 3er-Troop, rabattiert im deutschen Onlinehandel dann unter 24 €, das ist nicht günstig, aber noch vertretbar.

      Trotzdem ist die Preisgestaltung bei Mantic schon ziemlich wirr. Ich bin ja eigentlich ein großer Fan von Armee-Deals, Streitmachtsboxen usw., aber wenn man bei Boxen für ~50 GBP schon mit nahezu 60% Ersparnis dabei ist, will man ja schon fast nichts mehr einzeln kaufen 😉

    • Ihr müßt einfach mal schauen, aus was für ein Material die Sachen sind. Die Zombietrolle sind z.B. aus Metall. Und 8-9 Euro für so eine große Miniatur aus Metall ist nicht wirklich teuer.

      Wobei mir das bei den Ogern auch passiert ist. Da habe ich auch erst einmal nur den Preis gesehen. Nicht das Material.

      Wo bei es auch Ausreißer wie die Werwölfe aus Plastik Resin dabei sind die 18 Pfund kosten.

  • Vorweg: Ich war nie Mantic Freund, bis auf die Zombies, die echt ein super Preis/Leistungs Verhältnis hatten, haben mich deren Minis nie vom hocker gerissen.

    Nach und nach ist die Firma von meinem Bildschirm verschwunden, und jetzt schau ich mir mal wieder (abgesehen von manchen KS News und erhaschten Neuigkeiten) deren Minis an – und ich muss leider sagen, seit KoW damals released wurde, hat sich da nichts dran geändert.

    Untote können sie kneten, die Todesschatten mag ich, und auch einiges mehr aus der Range. Aber der Rest… der „Troll“ erinnert mich stark an die prepainted Heroclix Figürchen, der Chao… Abyssal Dwarf wirkt flach und wenig spektakulär, der Werwolf ist ganz nett, aber denke man muss den oldshool-Look mögen.

    Sorry Mantic, ich glaube wir werden in diesem Leben einfach keine Freunde mehr 🙁

  • Was soll das denn für eine Untoten Einheit sein ich kann die nicht finden in der Armeeliste oder bin ich blind?

  • Der Werwolf und die Untoten schaffen es auf jeden Fall wieder in meine Reihen und gemishct zwischen all den Untoten und Geistern von GW und Mantic, sieht es einfach Grandios aus. 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.