von BK-Christian | 29.05.2016 | eingestellt unter: Infinity

Infinity: Xeodrones

Angel Giraldez zeigt neue Modelle für die Combined Army!

Infinity_Xeodrones_1 Infinity_Xeodrones_2 Infinity_Xeodrones_3 Infinity_Xeodrones_4

Infinity_Xeodrones_5 Infinity_Xeodrones_7 Infinity_Xeodrones_8 Infinity_Xeodrones_6

Infinity ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasy-In und TinBitz erhältlich.

Community-Link: O-12.de

Quelle: Angel Giraldez bei Facebook

Link: Infinity Website

Link: Corvus Belli

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Infinity
  • Zubehör

Warsenal: Infinity N4 Marker

18.10.2020
  • Infinity

Infinity: November TAGs

17.10.20208
  • Infinity

Aristeia: Multiplayer Erweiterung

08.10.20204

Kommentare

  • Joah, die können schon was. Jetzt nicht ganz so imposant wie erwartet. …ich glaube es kaum, dass ich sowas mal sagen würde, aber hier kommt’s: was wohl auch an den Farben liegen könnte.
    Dennoch erinnern sie mich an den Gorgos, den ich nicht so mag.

  • Tja, ich bin ja CB Fanboy…ich finde die super! Combined ist seit Jahren eine meiner liebsten Fraktionen und ich freu mich wie Bolle auf die…

    • CB lässt sich da gerne inspirieren und gibt das auch zu. Ich sag eh immer, besser gut geklaut als schlecht selbst gemacht. ^^

      • Da gibt es nichts „zuzugeben“. Und Klauen etc. spielen im entgegengesetzten Lager zu Hommage, Inspiration & Co.
        Sprüche hin oder her – bei sowas lieber nicht verwirren. Heutzutage allemal… *sigh*

  • Die sehn schön aggro aus, gefallen mir wirklich ausgesprochen.
    Zusammen mit dem neuen großen Starter entwickelt sich CA von meiner Stiefkindposition wohl bald zurück an die Spitze…

  • ich mag diese ganze Onyx-Sectorial-Einheiten. Grundaufbau zwar Humanoid, aber trotzdem designtechnisch definitv außermenschlich zuzuordnen. Bin ja selber kein CA spieler aber trotzdem freuich mich über schöne modelle für die Aliens.

  • Hey, cool! Ein Gebieter! Mal schauen, welche Fraktion dann den Master Chief bekommt. 😉

    Nee, mal im Ernst: Klasse Modell! Die Combined Army wird immer interessanter! 🙂

  • Der traurige Teil daran: den Strang der UR-CA gibt es schon ewig, doch allem Anschein nach interessieren sich die meisten erst jetzt dafür, wo er wieder etwas mainstreamiger wird.

    • Häh, was? Nein, das stimmt so nicht. Völlig falsch. Der einzige Biomech der vorher da war ist der Ikadron. Die Batroids-Serie wurde erst mit N3 so richtig aus der Taufe gehoben nachdem die Exrah ausgelöscht wurden.

      • Von Inhalt würde ich ja annehmen, das sei ein Scherz… die Verpackung spricht jedoch anderes. Daher…
        Natürlich: die UR-Konstrukte, die auf Voodoo-Tech basieren, gibt es schon ewig in Hintergrund und Ministurendortiment. Die hatten zT anfangs noch einen cybertechigeren visuellen Stil, z.B. der Charontid oder auch der Avatar in einer Illu, danach wurden sie aber deutlich anders und zeigen gamz klar diesen spezifischen – in Ermangelung besserer Begriffe – biosynthetischen Stil mit Fasergewebe und Platten. Und nicht nur in diesen groben Überkategorien. Das hat auch schon der Avatar, obwohl noch etwas unausgereift.Ganz stark bestimmte der Charontid der nächsten Generation den Look. Und allerspätestens der Skiavor zementierte ihn. Selbst die alten Drohnen und der Med-Tech & Posse sind dem zuzuordnen.
        Wie gesagt: Hintergrund UR-Technologie bzw. Voodoo-Tech.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.