von BK-Nils | 23.07.2016 | eingestellt unter: Bases, Terrain / Gelände, Warhammer / Age of Sigmar

Age of Sigmar: Bundles, Spielfeld und Bases

Diese Woche gibt es neue Start Collecting! Boxen, ein neues modulares Spielfeld und neue Basegestaltungssets von Games Workshop.

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Start Collecting! Khorne Bloodbound 1 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Start Collecting! Khorne Bloodbound 2

Start Collecting! Khorne Bloodbound – 65,00 Euro

Die mörderischen Champions der Chaosgötter kämpfen wild, um das letzte Licht der Hoffnung zu löschen, und niemand kämpft erbitterter oder verbreitet mehr Furcht als die wilden Horden von Khornes Bloodbound. Diese Krieger sind mit der Rune des Blutgottes beschmiert, muskelbepackt jenseits aller Vorstellungskraft und schäumend vor Wut, und sie fallen schreiend über ihre Feinde her und lassen nichts am Leben. Seit dem Beginn des Zeitalters des Chaos haben die Bloodbound jedes Reich heimgesucht, wobei sie selten eine Niederlage erfuhren und alles in ihrem Weg unaufhaltsam überrollten.

Dieses preislich tolle Set gibt dir sofort eine Sammlung fantastischer Miniaturen der Khorne Bloodbound, die du zusammenbauen und direkt in Spielen von Warhammer Age of Sigmar einsetzen kannst! Du erhältst einen Slaughterpriest mit Hack-blade und Wrath-hammer, zehn Blood Warriors, drei Bloodcrushers of Khorne und einen exklusiven Warscroll-Battalion-Regelbogen der Khorne Bloodbound, was dir ermöglicht, sofort zu sammeln, zusammenzubauen und mit deinen neuen Miniaturen zu spielen.

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Start Collecting! Flesh-eater Courts 1 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Start Collecting! Flesh-eater Courts 2

Start Collecting! Flesh-eater Courts – 65,00 Euro

Verborgen inmitten der Ruinen der Reiche der Sterblichen gedeihen die Flesh-eater Courts. Diese Höfe sind in einem schrecklichen Wahn gefangen und überzeugt, dass ihre kannibalistischen Festmähler prächtige und grandiose Vorstellungen der Vornehmheit sind. Jedem dieser Höfe steht ein bösartiger und räuberischer Abhorrant Ghoul King vor. Unter ihm picken Mordants an verfaulendem Fleisch, fletschen die Zähne und speien gutturale Knurrlaute. Crypt Horrors und Haunters lauern als todlose Wächter in den Schatten, bereit, ganze Leichen für sich zu beanspruchen.

Dieses preislich tolle Set gibt dir sofort eine Sammlung fantastischer Miniaturen der Flesh-eater Courts, die du zusammenbauen und direkt in Spielen von Warhammer Age of Sigmar einsetzen kannst! Du erhältst einen Terrorgheist, drei Crypt Horrors, ein Set aus zehn Crypt Ghouls und einen exklusiven Warscroll-Battalion-Regelbogen der Flesh-eater Courts, was dir ermöglicht, sofort zu sammeln, zusammenzubauen und mit deinen neuen Miniaturen zu spielen.

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Start Collecting! Ironjawz 1 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Start Collecting! Ironjawz 2

Start Collecting! Ironjawz – 65,00 Euro

Als große, massige Unholde, die viel größer und breiter als ein Mensch sind, rumpeln die Ironjawz auf der Suche nach gutem Schrott durch die Reiche der Sterblichen. Für sie ist nichts so erfreulich wie der Klang der Schlacht – Klingen auf Metall, die Schreie der Sterbenden, das Scheppern und Rasseln absoluter Gewalt ist Musik in ihren Ohren. Die kriegerischsten aller Orruks, die Ironjawz, werden zu Recht überall in den Reichen gefürchtet, da ihre Zahl wächst und ihr Waaagh immer größer wird.

Dieses preislich tolle Set gibt dir sofort eine Sammlung fantastischer Ironjawz-Miniaturen, die du zusammenbauen und direkt in Spielen von Warhammer Age of Sigmar einsetzen kannst! Du erhältst einen Orruk Warchanter, drei Orruk Gore-gruntas, zehn Orruk ‘Ardboyz und einen exklusiven Warscroll-Battalion-Regelbogen der Ironjawz, was dir ermöglicht, sofort zu sammeln, zusammenzubauen und mit deinen neuen Miniaturen zu spielen.

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Start Collecting! Stormcast Eternals 1  Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Start Collecting! Stormcast Eternals 2

Start Collecting! Stormcast Eternals – 65,00 Euro

Eine Vision des goldenen himmlischen Lichts, eine lebendige Verkörperung der Macht des Gottkönigs, die Stormcast Eternals sind Boten der Vergeltung, bewaffnet mit der Macht der Sterne. Einst sterbliche Champions der Ordnung wurden von Sigmar zu einer erstaunlichen Streitmacht geschmiedet. Wenn sie vom Himmel herabgeschleudert werden, um den Streitkräften des Chaos offen zu begegnen, üben sie blutige Rache an den Dunklen Göttern, den Verderbern der Reiche.

Dieses preislich tolle Set gibt dir sofort eine Sammlung fantastischer Miniaturen der Stormcast Eternals, die du zusammenbauen und direkt in Spielen von Warhammer Age of Sigmar einsetzen kannst! Du erhältst einen Lord-Celestant, zwei Retributors, fünf Liberators, drei Prosecutors und einen exklusiven Warscroll-Battalion-Regelbogen der Stormcast Eternals, was dir ermöglicht, sofort zu sammeln, zusammenzubauen und mit deinen neuen Miniaturen zu spielen.

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Start Collecting! Sylvaneth 1 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Start Collecting! Sylvaneth 2

Start Collecting! Sylvaneth – 65,00 Euro

Die Luft singt von glorreichem Leben, während die Kinder Alarielles in die Schlacht strömen. Die wiedergeborene Göttin des Krieges führt von vorne an, während prächtige Wyldwoods, die von uralten Geistern ins Leben gerufen werden, aus dem Boden brechen. Mächtige Wargroves, die entschlossen sind, das Reich des Lebens zu verteidigen, rücken vor und zerschmettern Feinde mit der unaufhaltsamen Kraft der Natur. Outcasts und Free Spirits schlagen plötzlich und ohne Warnung zu und schlachten den Feind gnadenlos ab, um das befleckte Land zu säubern. An die Wiedergeburt der Sylvaneth wird man sich als einen Vorboten absoluter Vergeltung erinnern.

Dieses preislich tolle Set gibt dir sofort eine Sammlung fantastischer Sylvaneth-Miniaturen, die du zusammenbauen und direkt in Spielen von Warhammer Age of Sigmar einsetzen kannst! Du erhältst eine Branchwych, einen Treelord, ein Set aus sechzehn Dryads und einen exklusiven Warscroll-Battalion-Regelbogen der Sylvaneth, was dir ermöglicht, sofort zu sammeln, zusammenzubauen und mit deinen neuen Miniaturen zu spielen.

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Realm of Battle- Shattered Dominion 1 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Realm of Battle- Shattered Dominion 2 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Realm of Battle- Shattered Dominion 3 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Realm of Battle- Shattered Dominion 4

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Realm of Battle- Shattered Dominion 5 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Realm of Battle- Shattered Dominion 6 Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Realm of Battle- Shattered Dominion 7

Warhammer Age of Sigmar Realm of Battle: Shattered Dominion – 260,00 Euro

Das Set Realm of Battle: Shattered Dominion ist eine qualitativ hochwertige modulare Kunststoffoberfläche, die aus dem gleichen Kunststoff wie deine Miniaturen gefertigt wurde und auf genau dieselbe Weise bemalt werden kann. Es besteht aus sechs quadratischen Sektionen von 24 Zoll x 24 Zoll, die zu Geländekombinationen für deine „Warhammer Age of Sigmar“-Spiele angeordnet werden können. Zwei der Bodenplatten, der Fell Chasm und das Arcanabulum, haben ihre eigenen Sonderregeln, die rechts unter „Regeln“ heruntergeladen werden können: der Fell Chasm kann Einheiten vollständig verschlingen und bietet einen Engpass für spektakuläre Abnutzungs- und Verteidigungsschlachten, und das Arcanabulum ist ein großer Teil eines kaum verstandenen Uhrwerks, das sich ständig unter den Füßen der Krieger, die darauf kämpfen, bewegt und verändert und sogar die Zeit beeinflussen kann!

Dieses Feld passt von der Struktur und Größe genau zu den existierenden „Realm of Battle“-Spielfeldern und wird in einer unglaublich stabilen Box mit einem praktischen Griff geliefert, für leichte Lagerung und Transport.

Games Workshop_Warhammer Age of Sigmar Realm of Battle- Shattered Dominion 8

Shattered Dominion Scenery Set – 546,00 Euro

Das Shattered Dominion Scenery Set ist eine sofortige Geländesammlung für dein Schlachtfeld für Warhammer Age of Sigmar und enthält:

– ein Chaos Dreadhold Crucible, einen gewaltigen Kessel, mit dem magische Waffen geschmolzen werden, um das geschmolzene Metall auf den Feind zu feuern;
– 2 Numinous Occulums, finstere Orte arkaner Magie;
– 2 Ophidian Archways, bedeckt mit schlangenartigen Reliefs;
– 1 Set aus 2 Baleful Realmgates, verflucht von der Macht der Dunklen Götter;
– und das Spielfeld Realm of Battle: Shattered Dominion – sechs 24 Zoll x 24 Zoll große quadratische Segmente, die du beliebig anordnen kannst, um dein Gelände daraufzustellen, einschließlich zweier spezieller Segmente mit eigenen Regeln.

Regeln für das Shattered-Dominion-Spielfeld kannst du rechts als PDF herunterladen.

Games Workshop_Citadel Shattered Dominion- Ovalbases (60 mm & 90 mm) 1 Games Workshop_Citadel Shattered Dominion- Ovalbases (60 mm & 90 mm) 2 Games Workshop_Citadel Shattered Dominion- Ovalbases (60 mm & 90 mm) 3 Games Workshop_Citadel Shattered Dominion- Ovalbases (60 mm & 90 mm) 4

Shattered Dominion: Ovalbases (60 mm & 90 mm) – 26,00 Euro

Diese atemberaubenden, hoch detaillierten Kunststoffbases wurden entworfen, um zum „Realm of Battle: Shattered Dominion“-Spielfeld zu passen und es zu ergänzen, und sie sind ideal für große, berittene Helden in deiner „Warhammer Age of Sigmar“-Sammlung. Du erhältst 6 ovale Bases (90 mm x 53 mm) und 20 ovale Bases (60 mm x 35 mm), zusammen mit 14 Geröllteilen, die du nach Belieben hinzufügen kannst. Diese gestalteten Bases helfen dir, deine Miniaturen toll aussehen zu lassen.

Games Workshop_Citadel Shattered Dominion- Basegestaltungsset für große Bases 1

Games Workshop_Citadel Shattered Dominion- Basegestaltungsset für große Bases 2 Games Workshop_Citadel Shattered Dominion- Basegestaltungsset für große Bases 3 Games Workshop_Citadel Shattered Dominion- Basegestaltungsset für große Bases 4 Games Workshop_Citadel Shattered Dominion- Basegestaltungsset für große Bases 5

Shattered Dominion: Basegestaltungsset für große Bases – 26,00 Euro

Dieses Set aus fantastischen dekorativen Bitz für die Bases deiner „Warhammer Age of Sigmar“-Miniaturen wurde entworfen, um zum „Realm of Battle: Shattered Dominion“-Spielfeld zu passen, um ein tolles thematisches Schlachtfeld abzugeben.

In der Box sind 54 große Geröllteile und 10 große Pilz- und Tropfsteinbitz enhalten – deine „Warhammer Age of Sigmar“-Armeen werden toll aussehen.

Games Workshop_Citadel Shattered Dominion- Rundbases (40 mm & 65 mm) 1 Games Workshop_Citadel Shattered Dominion- Rundbases (40 mm & 65 mm) 2 Games Workshop_Citadel Shattered Dominion- Rundbases (40 mm & 65 mm) 3 Games Workshop_Citadel Shattered Dominion- Rundbases (40 mm & 65 mm) 4

Shattered Dominion: Rundbases (40 mm & 65 mm) – 26,00 Euro

Diese atemberaubenden, hoch detaillierten Kunststoffbases wurden entworfen, um zum „Realm of Battle: Shattered Dominion“-Spielfeld zu passen und es zu ergänzen, und sie sind ideal für die kleineren Monster in deiner „Warhammer Age of Sigmar“-Sammlung. Du erhältst 20 Rundbases (40 mm) und 6 Rundbases (65 mm), zusammen mit 8 Geröllteilen, die du nach Belieben hinzufügen kannst. Diese gestalteten Bases helfen dir, deine Miniaturen toll aussehen zu lassen.

Games Workshop_Citadel Shattered Dominion- Rundbases (25 mm & 32 mm) 1 Games Workshop_Citadel Shattered Dominion- Rundbases (25 mm & 32 mm) 2 Games Workshop_Citadel Shattered Dominion- Rundbases (25 mm & 32 mm) 3 Games Workshop_Citadel Shattered Dominion- Rundbases (25 mm & 32 mm) 4

Shattered Dominion: Rundbases (25 mm & 32 mm) – 26,00 Euro

Diese atemberaubenden, hoch detaillierten Kunststoffbases wurden entworfen, um zum „Realm of Battle: Shattered Dominion“-Spielfeld zu passen und es zu ergänzen, und sie sind ideal für die Fußsoldaten in deiner „Warhammer Age of Sigmar“-Sammlung. Du erhältst 40 Rundbases (25 mm) und 30 Rundbases (32 mm), zusammen mit 16 zusätzlichen Schädeln zur Dekoration. Diese gestalteten Bases helfen dir, deine Miniaturen toll aussehen zu lassen.

Warhammer: Age of Sigmar ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy-In erhältlich.

Quelle: Games Workshop

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Bases

TTCombat: Mehr Tomb World Bases

24.08.2020
  • Bases

Micro Art Studio: Neue Bases

22.08.2020
  • Bases
  • Freebooters Fate

Micro Art: Neue Bases und Gebäude

07.08.2020

Kommentare

  • Die Starterboxen scheinen ja wieder recht günstig zu sein.

    Die Platte sieht aber leider nach Stückwerk aus, was an der Bemalung liegen könnte. Die alte (und dreidimensionale und günstigere und… ach…) sah da wesentlich organischer aus.

  • Schöne Bases! Die modulare Spielfläche sieht zwar auch nicht schlecht aus, aber da finde ich die mittlerweile vielfältig verfügbaren Matten einfach praktischer – vor allem zum Verstauen. Außerdem schlagen sie nicht so ein großes Loch in das Hobby-Budget!

    • Gilt auch für die Iron Jaws. Die Schweine kosten normalerweise 67€ … alleine. Die Bundles sind schon echt gut.

    • Ja. Doch will man die Sachen wirklich haben?
      Bei mir fliegen noch so viele Dryaden rum, dass die Packung vollkommen unsinnig für mich wäre.
      Bei den Orks: den Oogabooga-Typ fänd ich okay für nicht viel Geld, die Schwarzorks auch, die Reiter auch, aber was will ich mit diesen komischen Schweinehund-Bison-Hanson-Wackelmonstern?
      Diesen Khornepriester hätte ich gern, nur nicht für das reguläre Geld. Allerdings… Lohnen sich für mich wirklich so viel mehr Khornemarines? Und will ich nochmal die Molochkavallerie?

      Die erste und zweite Untotenbox fand ich ganz gut wegen der schicken Großmodelle und Reiterei, allesamt auch mit etlichen Extrateilen um deutlich mehr rausholen zu können. Die Skelette sind auch ganz ordentlich, selbst, wenn man schon viele hat, und die Geister sind für mich zwar obsolet, aber auch nicht schlimm.

      • Vom haben wollen habe ich ja nicht gesprochen, da mir dieser Impuls mittlerweile bei AoS-Produkten komplett fehlt. Aber preistechnisch sind die Bundles völlig in Ordnung. Lustiger Nebeneffekt ist auch, dass die Menschen sehen, wie vollkommen überzogen die regulären AoS-Produkte sind (nicht die Legacy Produkte – die sind okay).

      • Schon, schon. Ist aber doch ein Faktor, tatsächlich eigentlich DER Faktor. Selbst, wenn ich etwas nachgeschmissen bekäme, brächte es mir ja nur etwas, solange ich es auch wollte.
        Abgesehen davon, dass sie insbesondere für Einsteiger in der Tat sehr günstig sind, sind es eben auch von der Zusammenstellung her schon auch Köderprodukte. Das ist ja auch klar, nur kann man sich das durchaus ab und an vor Augen führen. Oder ich mir. 😉

        Was sind Legacy-Produkte?

  • Hm… beim Stormcast Set hätte ich damit gerechnet das sie den Boxinhalt vom Startset ohne Celestant reinpacken. 🙂

  • Die Starterboxen sind toll. Sylvaneth ist so gut wie gekauft! 🙂

    Die Bases sind toll anzusehen.
    Aber sie gefallen mir vom Stil her leider überhaupt nicht.
    Nur die Teile für große Bases könnte ich für ein Geländeprojekt gebrauchen. Also auch gekauft.

    Die Platte:
    Sorry. Viel zu überladen und konfus. Stilbruch an jedem Modulrand.
    Irgendwie wirkt alles zusammen so als ob es NICHT zusammen gehört.
    Schade drum. Da wäre weniger mehr gewesen…

  • Die Start Collecting Boxen sind allesamt gut Kisten für ihr Geld. Vor allem die von Stormcasts und den Ironjaws. Bei den Stormcasts spart man knapp die Hälfte im Vergleich zum Einzelkauf und bei den Eisenkiefan ist die Kavallerie alleine schon teurer als die Kiste. Damit könnten die Orkze tatsächlich meine zweite AoS Armee werden – nach den Sylvaneth, deren Box ich mir sicher auch einmal zulegen werden.

    Die Bases sind auch günstig aber optisch nicht mein Fall und für meine Sylvaneth auch absolut unpassend.

    Das Spielfeld gefällt mir nicht. Eine ebene Fläche zu haben ist zwar gut, aber die Bodenstruktur ist nicht meins. Aber es passt natürlich zu den neuen Bases…

  • Zur Qualität kann ich jetzt nix sagen – aber für mich wirken die Bases (und die Bodenplatten) irgendwie – ich weiß nicht: überladen. – Erinnert mich an manches von den modellierten Bases von Scribor, nur, daß die alle wesentlich dreidimensionaler waren, was ja auch oben schon bemängelt wurde). – Und was hat dieser ganze Uhrwerk-Krempel im Boden zu bedeuten? Ganze und zertrümmerte Relieffs und Wandbilder kann ich ja noch nachvollziehen – aber diese Mechaniken sehen so gezwungen nach Steampunk aus. – Dabei dachte ich, der diesbezügliche Trend beim Imperium wäre – zusammen mit der alten Warhammerwelt – mehr oder minder gestorben?!

    • Ich denke die können schlecht Grabstein oder pflasterstein oder Schlachtfeld bases machen und später noch behaupten Copyright zu haben. GW will doch immer
      ccopyright auf alles.

      Die meisten Leute werden mit Strucktur Rollen für GreenStuff mehr freude haben. Hier das ist wohl eher für Sigmariner.

  • Stimmt es das die Retributors aus der Grundbox und somit die Snapfit Modelle sind? Kann das jemand bestätigen?

    Die Liberators und Prosecutors scheinen aus der regulären Box zu sein da die Spezialwaffen mit abgebildet sind.

  • Hmm… wenn ich die Startbox kaufe, die Sigmarines wegtausche und die Box da hole, hab ich ja eigentlich eine coole Khorne-Armee für warhammer, oder?
    Mal sehen. 20 Krieger, 40 Barbaren, ein dickes Monster, AST, 2 weitere Helden, drei komische Ritter… interessant…

      • Naja, ich hatte ja schon mit eingeplant, die Simarines wegzutauschen, dann eben gegen einen Satz Chaos-Typen aus der Grundbox. Dann wären es sogar zwei dicke Monster. 🙂

  • Schön, dass immer mehr der Start Collecting Boxen herauskommen.

    Die Bases sind für mich eine sehr nette Alternative zu diversen Resinbases oder Basteleien, die ich sonst immer durchgeführt habe.

  • Die Starterboxen finde ich fair für Ihr Geld. Ob die Modelle zu einer richtigen Armee nach den Punkten taugen, sei mal in Frage gestellt. Die ork Box ist am besten auf Grund der Reiter. Die sind ja einzeln irre teuer. Das Terrain ist von der Verarbeitung Mega gut aber der Preis ist zu schlimm. Bemalt ist man pro Platte am Ende dann bei ca 45 bis 50 €. Das wäre mir dann zu teuer gerade bei Alternativen von matten oder zitierdes.
    Aber soll man sagen. Ich finde den Trend gut und ich habe gestern das Generals Handbuch gekauft und gelesen. Es steht nicht viel neues darin, aber es gibt jetzt mehr Inhalt.
    Dennoch geht AoS bzw gw den richtigen Weg für mich.

  • Die Flesh-eater Courts Box finde ich hochinteressant.

    Ansonsten: Die Platte gefällt mir nicht so wirklich. Die Bases sind ok, aber mir fehlen da eindeutig ein paar Schädel. 😀

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.